Открыть меню

Die kanadische Investment-Firma 3iQ Dateien Prospekt für Bitcoin-Fonds


Kanadische investment fund manager 3iQ hofft zu gewinnen Kanadischen Kleinanleger mit seiner geregelten, öffentlich gehandelte Bitcoin (BTC) Fonds.

In einer Pressemitteilung am Nov. 28, 3iQ angekündigt, dass Sie Klage eingereicht hatte, einen vorläufigen Prospekt für seine close-end Bitcoin-Fonds, die voraussichtlich auf der Toronto Stock Exchange noch in diesem Jahr. 3iQ chief executive Fred Pye sagte Cointelegraph:

“Wir erwarten, dass die Liste auf der Toronto Stock Exchange im späten Dezember oder Anfang Januar. Als ein Teil unserer nächsten Schritte, die wir hoffen zu bekommen, Kanadas Grossbanken an Bord. Wir hoffen, dass zwei oder drei von Kanadas größten Banken, insbesondere diejenigen, die führen wollen, die in fintech-space, wird die join-Syndikat-Gruppe.”

Das in Toronto ansässige Unternehmen ergab, dass 3iQ legte den Prospekt für das Bitcoin-Fonds in Bezug auf einen Börsengang der Klasse A und Klasse F-Einheiten bei $10 jeder.

Pye, der zuvor als senior Vice President bei Fidelity Investments Canada, fügte hinzu, dass retail-Investoren zeigen eine große Begeisterung für 3iQ ‘ s Bitcoin-Fonds, die Investitionen auch Anspruch auf Canadian registered retirement savings plans-und tax-free savings accounts.

3iQ appellierte eine negative Entscheidung von der kanadischen Märkten regler

Im Februar, der Ontario Securities Commission entschied gegen 3iQ ‘ s Vorschlag für den launch seiner regulierte Bitcoin-Fonds. Allerdings hat sich das Unternehmen legte gegen die Entscheidung, und letztlich gewann die Zustimmung aus Kanada die Märkte der regler für den launch seiner BTC-Fonds. Pye sagte damals:

“In den vergangenen drei Jahren haben wir aktiv daran gearbeitet, mit den OSC’ s Anlagefonds und Strukturierte Produkte-Zweig zu erstellen, die ein investment-Fonds, die wir hoffen, wird erlauben, retail-Investoren die Vorteile von Investitionen in Bitcoin über eine regulierte, börsennotierte Fonds.”

Kanadische blockchain-Industrie Gehälter zählen zu den höchsten im Land

In Oktober, ein Bericht der Kanadischen Digital-und Handelskammer ergab, dass die Durchschnittliche jährliche blockchain Gehalt in Kanada mehr als $erstreckt sich der 98.000, was blockchain Karriere unter den bestbezahlten des Landes. Der Bericht behauptet auch, dass Kanada gut positioniert, um ein weltweiter Marktführer in der blockchain Industrie.

Allerdings, das ökosystem weiterhin vor großen Herausforderungen zählen die Finanzierung, das fehlen eines regulatorischen Umfelds, Unzureichende öffentliche Bildung und wenig bis gar keine Zusammenarbeit von Banken und Wirtschaftsprüfung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>