Открыть меню

Die Cypherpunk Traum: den Schutz von Daten und Abbau der Dossier-Gesellschaft – Bitcoin Nachrichten


|
Sterlin Lujan – |

Die Cypherpunk Traum: den Schutz von Daten und Abbau der Dossier-Gesellschaft

AI-Spezialist Dr. Rand Hindi führte eine Präsentation über cypherpunk Geschichte und Datenschutz, in St. Moritz, Schweiz, an der Crypto-Finance-Konferenz. Zu Beginn des Vortrags bat er das Publikum zum entsperren Ihres smartphones und übergeben Sie an Ihre Nachbarn. Das Publikum antwortete mit einem Keuchen. Jemand in der Menge, auch vokalisiert Ihre Verachtung für die Idee. Natürlich fühlen sich die Menschen bewacht, wenn es um den Schutz Ihrer digitalen Inhalte und privaten Daten. Dies ist der Grund, warum die cypherpunks geglaubt, dass der Schutz personenbezogener Daten von höchster Bedeutung.

Lesen Sie auch: Staatliche Übergreifen in die Entwicklungsländer Beschleunigen Hyperbitcoinization

Die Cypherpunks, Datenschutz und die Dossier-Gesellschaft

Schutz von Daten ist nicht nur über Hacker und Diebe Zugang zu den persönlichen Daten. Nach der cypherpunks, es geht auch darum, zu leugnen Regierungen Zugang zu den großen Funde von Informationen und der beobachtenden Bevölkerung. In diesem Sinne ist der Datenschutz stellt die conditio sine qua non der persönlichen Souveränität im cyberspace.

Die cypherpunk Schöpfer von digital cash, David Chaum klagte einmal, dass internet-Technologien erstellen Sie ein dossier, in die Gesellschaft. Dieses dossier Gesellschaft bedeutet, dass die Regierung würde die Katalog-Informationen über jeden einzelnen, und Sie besitzen würde, schrittweisen Dokumentation über Menschen, die die Identität und Geschichte. Würden Sie auch verfolgen jede person und halten Registerkarten auf, Ihre kommen und gehen. In seiner letzten Inkarnation, das dossier der Gesellschaft wäre gleichbedeutend mit einer horror-show, die schlimmer als der Dystopie dargestellt in George Orwells 1984.

In einer Art und Weise, dies bereits durchgesickert. Die US-Regierung in Partnerschaft mit großen Unternehmen wie Google und AT&T ständig sammelt “Metadaten.” Diese Metadaten können die Regierungen, um Stück zusammen ein Bild von einem einzelnen, so dass der Staat zu erlangen, mehr Zugang zu Ihren privaten Angelegenheiten. Es ist im wesentlichen eine Gestalt Panoptikum der digitalen Steuerung Wunde eng um den Hals eines jeden Menschen.

Einschränkung der Dossier-Gesellschaft Mit Verschlüsselten Protokollen

Um sich zu wehren, cypherpunks und white hat Hacker wurden die Entwicklung und Implementierung von Verschlüsselungsverfahren zum Schutz sensibler digitaler Materialien. Ein Beispiel ist Phil Zimmermann ‘ s PGP oder Pretty Good Privacy. Zimmerman erstellt PGP im Jahr 1991 als eine Methode zum Schutz von E-Mails durch public-private-key-Verschlüsselung und symmetrischen Schlüsseln.

Diese Methode ermöglicht Menschen, um eine sichere Kommunikation mit kryptografischen Privatsphäre. Es hält neugierigen Augen geschützt und Agenten der Regierung aus dem Lesen den Inhalt der E-Mail-Informationen. Regierungen können bestimmen immer noch die header-info auf E-Mails zum sammeln von Metadaten, aber es zumindest ein gewisses Maß an Privatsphäre für die sensibles material enthalten innerhalb des digital-Paket. Seine große Schwachstelle ist, dass es nicht einfach zu verwenden, und es erfordert, dass Benutzer teilen sich eine private-key-Datenbank.

Homomorphe Verschlüsselung

Eine neuere Regelung für den Schutz von Anmeldeinformationen, einschließlich einige header-Materialien, beinhaltet die Verwendung von homomorphe Verschlüsselung. In seinem Vortrag, Dr. Hindi sagte, neue Entwicklungen in diesem Bereich können die Benutzer zu schützen Daten auf Eintrag Punkte, und selbst nutzen homomorphically verschlüsselten smart-Verträge. Diese Art der Verschlüsselung erlaubt die ausgeklügelte Berechnung auf ciphertexts, oder verschlüsselte Nachrichten. Jedoch, homomorphe Verschlüsselung hat bisher zu umständlich und zu langsam für die Benutzer zuverlässig zu implementieren, die auf kommerziellen Plattformen. Dr. Hindi erwähnt, es ist etwa eine Billion mal langsamer als ein nicht-verschlüsselter Kommunikation.

Mit dieser sagte, neue Entwicklungen entstehen Alltag und eine neue Art von homomorphe Verschlüsselung macht Fortschritte. Es heißt TFHE-Verschlüsselung. TFHE-Verschlüsselung nutzt maschinelles lernen, um zu helfen Prozess der Verschlüsselung in Echtzeit. Dennoch, Dr. Hindi wies darauf hin, dass nur ein bekanntes Unternehmen nutzt derzeit diese Art der Verschlüsselung.

Die Zukunft der Cypherpunk-Tools und Krypto-Anarchismus

Die Zukunft ist immer noch hell für die cypherpunk-Bewegung. Es ist wahr, dass die dossier-Gesellschaft ist in vollem störende Wirkung. Allerdings cypherpunks arbeiten unermüdlich erstellen, erstellen und bereitstellen, die alle notwendigen tools zum Schutz von Personen und deren Daten. In seinem Kern, der cypherpunks sind in einem Kampf zu untergraben, die dossier-Gesellschaft. Aber Sie wollen, nehmen Sie Ihre mission einen Schritt weiter. Die cypherpunks sind crypto-Anarchisten. Schließlich würden Sie gerne sehen, die Abschaffung von Regierung und alle Dominanz-basierten Machtstrukturen.

Viele Menschen in der kryptogeld-und Technologie-Sphären, die manchmal vergessen, diese ursprüngliche Aufgabe. Der Grund, warum verschlüsselte Protokolle waren höher entwickelt, nachdem die Regierung zunächst die Sie hervorgebracht haben, war, sich zu wehren gegen den überwachungsstaat. Die cypherpunks verwirklichen, wenn die Regierung gewinnt die volle Kontrolle über das internet, wird es bedeuten, dass das Leben der Menschen werden völlig transparent für die Bürokraten und Polizisten. Es wird auch bedeuten, dass die digitalen Totalitarismus wird herrschen.

Die Wahren Namen

Timothy Kann, der Schöpfer des Krypto-Anarchismus, im Vergleich dieser dystopischen Alptraum eines science-fiction-Geschichte, geschrieben von Vernor Vinge nannte die Wahren Namen. In dieser Geschichte, die Hauptfigur Hacker hatten zum Schutz Ihrer tatsächlichen Identität, oder “wahren Namen” von der Regierung der Vereinigten Staaten. Wenn die Regierung erwarb Ihre wahren Namen, die Hacker würden sterben, in den Händen der Regierung in form eines “wahren Tod”. Die Geschichte zeigt die macht der Identität und der Potenz der digitalen Privatsphäre. Es zeigt die tiefen Gründe hinter, warum die cypherpunks erweitert auf verschlüsselte Protokolle und konsequent schrieb über die Schrecken der Kontrolle der Regierung.

Glauben Sie an die cypherpunk-mission der Schutz der Daten? Können wir verhindern, dass die dossier-Gesellschaft aus schwellen-und dabei unsere Privatsphäre? Könnten wir bauen ein Krypto-anarchistischen Zukunft? Teilen Sie Ihre Gedanken unten in den Kommentaren.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

OP-ed disclaimer: Dies ist ein Op-ed Artikel. Die Meinungen in diesem Artikel sind die des Autors selbst. Bitcoin.com weder billigt noch unterstützt Ansichten, Meinungen oder Schlussfolgerungen in diesem Beitrag. Bitcoin.com ist nicht verantwortlich oder haftbar für Inhalte, Genauigkeit oder Qualität innerhalb der Op-ed-Artikel. Leser sollten Ihre eigene due diligence, bevor Sie irgendwelche Maßnahmen in Bezug auf die Inhalte. Bitcoin.com ist nicht verantwortlich, direkt oder indirekt, für Schäden oder Verluste, die verursacht werden oder angeblich verursacht werden durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf Informationen in diesem Op-ed-Artikel.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>