Открыть меню

Die chinesische Zentralbank Gouverneur Definiert STOs als “Illegale Finanzielle Aktivitäten in China’


Die People ‘ s Bank of China (PBoC), die Zentralbank, betonte die Rechtswidrigkeit des Security-Token-Angebote (STOs) in der Land -, Englisch-Sprache, lokale news outlet South China Morning Post (SCMP) berichtet. Dez. 9.

Ein stellvertretender Gouverneur der chinesischen Zentralbank, Pan Gongsheng, angeblich erzählte einem Gipfeltreffen in Peking “, die “illegalen” Finanzierung der Aktivitäten durch die STOs und ICOs [Erste Münze-Angebote] waren immer noch an der Tagesordnung auf dem Festland trotz einer bundesweiten clean-up der kryptogeld-Markt im letzten Jahr.”

Gongsheng sagte auch, dass, wenn die Regierung nicht in die Bresche, die chaotische Krypto-Markt haben könnte, verletzt die Allgemeine finanzielle Stabilität in China.

Die Zentralbank-offiziellen darauf hingewiesen, dass “der STO-business, hat vor kurzem aufgetaucht ist immer noch im wesentlichen eine illegale finanzielle Aktivitäten in China.” Gongsheng bekräftigte zudem die Haltung, dass cryptocurrencies sind im Zusammenhang mit einer straftat:

“Virtuelles Geld, hat sich ein Komplize, um alle Arten von illegalen und kriminellen Aktivitäten.”

Laut dem Artikel, Gongsheng darauf hingewiesen, dass “die meisten der Finanzierung von Operationen, die durch ICOs in China wurden in den Verdacht der illegalen fundraising, Schneeballsysteme Systeme und anderen Finanzbetrug.”

Der Artikel erwähnt auch, dass der Chef des Bureau of Financial Arbeit, Huo Xuewen, warnte vor STOs vor etwa einer Woche. Er sagte:

“Ich möchte Euch warnen: wer sind die Förderung der STO-fundraising in Peking. Tun Sie es nicht in Beijing. Sie werden rausgeschmissen, wenn Sie es tun.”

Auf der anderen Seite, blockchain Annahme — tech hinter den meisten cryptocurrencies — relativ umarmt in China. Als Cointelegraph vor kurzem berichtet, ein chinesischer Internet-Gericht hat begonnen mit blockchain zum Schutz des geistigen Eigentums von online-Autoren.

Die gesetzliche Grundlage für diese Entwicklung kann angenommen werden, dass der chinesische Supreme Court-Urteil von September, die festgestellt, dass die blockchain kann rechtlich authentifizieren Beweise.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>