Открыть меню

Die australischen Steuerbehörden Licht auf Aktuelle Krypto-Investor Outreach


Diese Woche die australischen Behörden leiteten eine groß angelegte Kampagne zur Aufforderung, so viele wie 350.000 crypto Investoren zur Einhaltung Ihrer steuerlichen Pflichten.

In einem interview mit Cointelegraph am März 12, ein Sprecher für Australien Tax Office (ATO) sagte, die Kampagne wurde entworfen, um zu helfen, Bewusstsein und geben der Steuerzahler “die Möglichkeit, beheben Sie alle Fehler” Sie gemacht haben, in der Berichterstattung Ihrer Veräußerungsgewinne auf crypto-trades.

Die Förderung der Freiwilligen Einhaltung

Ab 2019, Bitcoin (BTC) und anderen crypto-assets definiert als steuerpflichtige Formen des Eigentums unter der ATO-Führung Rahmen.

Im Briefe an so viele wie 350.000 Personen, die gehandelt haben, in crypto in den letzten Jahren, der Sprecher erklärte, dass ATO ersten Ansatz:

“Zielt auf die Förderung der Freiwilligen Einhaltung durch die Identifizierung und Aufklärung der Personen, die möglicherweise nicht gerecht zu werden und Ihren steuerlichen Verpflichtungen, einfach weil Sie keine Ahnung von den steuerlichen Folgen des Handels mit kryptogeld.”

Zu identifizieren crypto-Händler, der ATO verwendet ein Programm, bekannt als die Daten, die Passende Protokoll für Kryptogeld zu erhalten Bewegungsdaten direkt aus der Währungs-Wärmetauscher.

ATO ‘ s-Sprecher sagte, das Amt habe die gesammelten und geprüften Daten aus den 2014-15 zu 2018-19 finanzielle Jahre und benutzte es, um zu analysieren, ob Personen berichtet hatte richtig:

“Die Steuerzahler, die von uns kontaktiert, sollte selbst erziehen auf die steuerlichen Konsequenzen durch und korrigieren Sie eventuelle Fehler, um Strafen zu vermeiden. Wo die Steuerzahler sind immer noch Fehler zu machen oder Versagen zu berichten, dass Ihr kryptogeld von Transaktionen Sie können erwarten, dass weitere follow-up von uns.”

In Australien, der Sprecher fügte hinzu: “viele Händler sind nicht die halten gute Aufzeichnungen, wenn Sie zu kaufen, zu verkaufen oder Handel cryptocurrencies, was zu Fehlern oder Auslassungen bei der Steuererklärung.”

Halten im Einklang mit den Anforderungen, die ATO empfiehlt, dass Händler, die halten eine Reihe von detaillierten Datensätzen, spanning Quittungen des Kaufs oder der übertragung von kryptogeld -, exchange-records, Aufzeichnungen von agent, Buchhalter und Gerichtskosten; digital wallet Datensätze und Schlüssel; das Datum der Transaktionen; der Wert der kryptogeld in australischen Dollar zum Zeitpunkt der Transaktion, was die Transaktion war, und wer der anderen Partei war.

Internationale Zusammenarbeit

Über seine inländische öffentlichkeitsarbeit, die ATP führt gemeinsame operative Tätigkeit mit einer Allianz, bekannt als J5, oder Der Joint Chiefs of Global Tax Enforcement.

Eingerichtet, um die Bekämpfung der globalen Steuerhinterziehung — darunter kryptogeld-Bedrohungen und Cyber-Kriminalität — die J5 bringt steuerliche Erfahrung, offshore -, Krypto-und cyber-know-how, die in Australien, Kanada, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten.

Die ATO abgelehnt, um etwaige Besonderheiten des J5 ist die operative Tätigkeit in Bezug auf kryptogeld.

Über seine Arbeit bei den J5, ATO führt auch eine Ernsthafte Finanzielle Kriminalität Arbeitskreis, gegründet im Jahr 2015, um zu verhindern, dass Technologie-aktivierten Steuer-Verbrechen, offshore Steuerhinterziehung und illegale phoenix Aktivität .

Letzteres bezieht sich auf die Erstellung von Ableger-Unternehmen, die auch weiterhin das Geschäft von Firmen, die bisher bewusst liquidiert zu vermeiden, die Zahlung Ihrer ausstehenden Steuern, Schulden, Mitarbeiter und Gläubiger Ansprüche.

Verwaltung, nicht Politik

Früher in diesem Monat, Cointelegraph berichtet, die auf einer Select Committee Anhörung auf FinTech und RegTech, bei denen Dr. Jemma Grün, ein fellow der Blockchain Australien, argumentiert, dass die derzeitige Politik negative Auswirkungen Australische ersten Münze-Angebote durch die Klassifizierung von deren Erlös als Einkommen, im Einklang mit bestehenden steuerlichen Richtlinien.

In Reaktion auf Dr. Green, der Präsentation, der ATO-Sprecher sagte, die Agentur wurde zur Verwaltung der Land tax und super Systeme, und nicht die Regierung zu beraten auf die Politik.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>