Открыть меню

Die Ausfahrt Betrug? Dublin-Basierten Exchange Bitsane Verschwindet Mit Benutzer-Mittel


Irland-basierte kryptogeld exchange Bitsane hat offensichtlich verschwunden, so viele wie 246,000 Benutzer’ crypto-Einlagen mit. Die news berichtet wurde von Forbes im Juni 27.

Gestartet im Jahr 2016, Dublin-registriert Bitsane LP war früher aufgeführt als eines der Ripple zugelassene Börsen — Januar 2018 CNBC Artikel aufgeschlagen hatte auch die Börse als eine option für Anleger, die den Handel XRP vor seiner Präsentation auf wichtigen Plattformen wie Coinbase.

Laut Forbes, user Auszahlungen auf Bitsane begann zu stocken im Mai dieses Jahres, mit angeblich technische Gründe als den Grund für Ihre temporäre deaktivieren. Von Juni 17, sowohl die Bitsane Website und Ihre social-media-Konten gelöscht worden sind, mit E-Mails zu Bitsane Konten Prellen zurück als unzustellbar.

Darüber hinaus werden Sie weder das exchange-CEO — Aidas Rupsys — noch seinen chief technology officer, Dmitrij Prudnikov, konnte erreicht werden, die von Forbes während die Zeitschrift die Ermittlungen in dem Fall. An drücken Sie die Zeit, Prudnikov LinkedIn-Profil scheint gelöscht worden.

Als der 30. Mai 2019, Bitsane gezählt 246,000 registrierte Benutzer, mit einem täglichen Handelsvolumen von knapp über 7 Millionen US-Dollar am März 31, pro CoinMarketCap.

Benutzer-Gruppen-messaging-Plattform, Telegram und Facebook zeigen den Benutzern, die behaupten, in der Regel verloren, bis zu $5.000, mit Forbes unter Berufung auf einen anonymen US-resident, der sagt, er hatte $150.000 in XRP und bitcoin (BTC) auf den exchange vor der Gesellschaft verschwinden.

Forbes weitere Berichte auf einer separaten Firma, incorporated in den Vereinigten Königreich als Bitsane Begrenzt durch Maksim Zmitrovich im August 2017, die offenbar versuchten, zu kaufen, die Intellektuelle Rechte zu Bistane code und verwenden Sie es als Grundlage für die eigene Plattform, genannt Azbit.

Nach Zmitrovich, die Firma übernommen hat Bitsane Namen zu erfüllen, die Bedingungen, die vom Bistane die Entwickler, noch die gewünschte Partnerschaft zwischen den beiden Firmen ist ausgeblieben.

In einem blog-post veröffentlichte Anfang dieses Monats, Zmitrovich hat vehement verweigert jede inhaltliche Verbindung zwischen Azbit und die scheinbare exit-Betrug, feststellend, dass die Bitsane team hat nicht reagiert auf jede seiner Korrespondenz, die seit April dieses Jahres.

Während Forbes stellt fest, dass mehrere Bistane Anwender mit Sitz in den USA haben angeblich Beschwerde eingereicht mit dem F. B. I., Lösungen für die betroffenen, die von der Plattform verschwinden, die derzeit noch unklar.

Früher in diesem Monat, Berichte aufgetaucht, dass die polnische crypto exchange Coinroom angeblich heruntergefahren seine Operationen und verschwand mit Kundengeldern, Benachrichtigung der Benutzer, dass Sie hatte gerade einen Tag, um Geld abzuheben, bevor Sie Ihre Verträge würden gekündigt werden.

1 Kommentar Kommentar Hinzufügen…

  • Dinesh Garg

    Bitebtc ist der nächste exchange zu beenden Betrug. Sie haben bereits hinters Licht geführt, Hunderte von Investoren durch die Blockierung Ihrer Konten einmal Auszahlung gemacht über die letzten Monate. Die Opfer kämpfen noch immer mit einbeziehen Behörden wegen der grenzüberschreitenden Natur der Betrug. Weiter keine Informationen über die Menschen, die hinter den Betrug oder deren Standort gefunden werden konnte, so weit.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>