Открыть меню

Des Astraleums, Dogecoin Signal Zunächst Bullish Trendwende in 2 Jahren


Wenn die Binance Verbot für Benutzer in den Vereinigten Staaten zum ersten mal angekündigt wurde vor ein paar Monaten, der Markt befürchtet, dass in erheblichem Umfang Geld und würde beenden.

Interessanterweise, wie die Einführung von Binance Amerika nähert, altcoins sind plötzlich zu bewegen beginnt oben mit anständigen Volumen. Verkaufe das Gerücht, kaufe die Nachricht.

Kryptogeld Markt 7-Tage-Leistung. Quelle: Coin360

Es ist nicht nur Ether (ETH) deutliche Gewinne nach oben nach Prellen von $170 entweder.

Andere altcoins sind auch derzeit besser als Bitcoin (BTC). Stellar Lumen (XLM) ist bis 42% von seinem letzten Grund hat, und Ripple (XRP) zeigte einige vielversprechende Anzeichen mit 29% täglich bewegen, wie auch in der vergangenen Woche.

So ist dies der moment, wenn altcoins starten Sie eine neue “altseason” bull-Zyklus? Schauen wir uns die charts.

Gesamte Marktkapitalisierung

Die gesamte Marktkapitalisierung zeigt eine wesentliche bounce an den bisherigen Widerstand Bereich von $65-68 Milliarden.

Insgesamt crypto market cap ohne Bitcoin. Quelle: Tradingview

Vergleich mit der berühmten “Wall Street cheat sheet”, und es beginnt zu schauen, wie ein standard-bear trap.

Der altcoin Markt benötigt dieses hüpfen von den alten Widerstand für mögliche weitere Bewegungen nach oben und die Fortführung in Richtung des “Unglaubens” – phase.

Es kann nicht nur gefolgert werden, dass diese support – /resistance flip war wichtig, aber es ist auch der erste Bemerkenswerte trend shift zum ersten mal in 2 Jahren. Dies kann definiert werden durch höhere Tiefs und höhere Hochs, von unten beginnend, im Dezember 2018.

Das nächste Ziel für altcoins ist auf den Bruch der Widerstandszone bei rund $125 Milliarden zu halten nach oben Schwung.

Ether der Indikator?

Interessanterweise ist der chart für den s native token Äther ist identisch mit dem altcoin-Markt Kapitalisierung Diagramms, wie es gespiegelt die gleichen Sprungkraft.

ETH/USD-chart. Quelle: Tradingview

Ein Bruch unter $150 bis 170 drehen würde, den Markt in mehr bearish Gebiet. Jedoch, die neueste bounce führt einige bullish sentiment als $150-170 Bereich hat sich umgedreht zu unterstützen.

Darüber hinaus Äther ist auch Ausgangspunkt zu etablieren, die höhere Tiefs und höhere Hochs als auch. Wenn es bricht die nächste bullishe Ziel in der $360 zone, die charts vorschlagen, der Preis könnte sogar erreichen so hoch wie $800-850.

Dogecoin als eine altcoin Leithammel

Ein weiterer wichtiger Markt Indikator für altcoins ist Dogecoin. Diese Münze hat blinkt “altseason” Signale in die Vergangenheit und könnte eine weitere setup jetzt.

DOGE/BTC chart. Quelle: Tradingview

Zuvor, Dogecoin hat immer gezeigt, Bullische Divergenzen signalisieren die Trendwende. Ähnliche Zeichen wurden gegeben, Anfang 2016 und 2017, nach dem DOGE begann seine 500% steigen.

Wenn wir vergleichen, dass die Bewegungen jetzt ein ähnliches Muster zeichnet sich als Dogecoin ist die Veröffentlichung dieser bullishe Divergenzen wieder.

Also, was ist nun die Voraussetzung für die Fortsetzung der Rallye in altcoins und vor allem Äther? Lassen Sie uns besprechen der Szenarien.

Bullische Szenario

In einem bullischen Szenario, Ether hält die $200-Bereich als Unterstützung. Dies ist ein entscheidender und einen starken Bereich für die Unterstützung als es getestet wurde mehrmals im Juli und August.

ETH/USD bullish-Szenario. Quelle: Tradingview

Einige bis in diesen Bereich wäre ein starkes signal, dass eine neue Etage, bevor Sie den sich nach oben bewegen. Dies ist auch der Fall mit Bitcoin (auf einem höheren Zeitrahmen), die seit der Konsolidierung zwischen $9,300 und $14.000 für eine Weile.

Diese reichen kann als die re-Akkumulation und der phase der Konsolidierung.

Nach diesem Zeitraum seitwärts Aktionen, die einen Durchbruch der $230 ist erforderlich für die weitere Fortsetzung nach oben. Wenn der Widerstand von $230 umdrehungen Unterstützung, die nächsten Ziele sind $280 und $360.

Im wesentlichen ist das Bullische Szenario scheint wahrscheinlicher zu sein, in dem aktuellen Marktumfeld, die Stärke ist meist die durch den ETH – /BTC-pair-Mädchen.

ETH/BTC chart. Quelle: Tradingview

Während der vergangenen Woche, die Mehrheit der Bewegungen kam von der ETH/BTC-pair-Mädchen, die sich in einer nach oben schieben von 35%.

Eine weitere interessante Sache zu beachten ist die bullishe Divergenzen zeigen sich jedes mal, wenn die Münze die Talsohle erreicht hat. Jetzt die gleichen Anzeichen erscheinen, die gesehen wurden, Anfang 2016 und 2017.

In diesem Zeitraum (Anfang 2017) Äther verloren ein key support level ($15) und fiel den ganzen Weg zurück in Richtung der nächsten Unterstützung ($6). In beiden Fällen, der Boden war gekennzeichnet durch eine bullishe Divergenz.

Bitte beachten Sie: die Lautstärke in diesem Diagramm ist geringer durch weniger Verwendung von Bittrex. Auf der Binance chart, gibt es eine signifikante Zunahme in der Lautstärke mit dem letzten push.

Bärische Szenario

In einem Baisse-Szenario, Äther nicht halten kann und das Tempo ist nicht zu brechen, nach oben über $230. Wenn der Äther nicht die Kraft, das zu tun, ist die erste Stufe, um zu testen, ist das $200 support-Bereich.

Verlieren die $200 support-Bereich würde dazu führen, eine andere drop-down-Richtung mehr wichtig $150-160 support-Bereich.

Meiner Meinung nach, das bärische Szenario ist weniger wahrscheinlich auftreten, dass sich das Volumen auf das nach oben drücken ist stark und die ETH/BTC-pair-Mädchen zu sehen, die die meisten Gewinne.

ETH/USD bearish Szenario. Quelle: Tradingview

Dies ist im wesentlichen ein großer Unterschied zu den Bewegungen in diesem Jahr bisher als Äther sammelten von $85 bis $360 als der BTC/USD-Paarung stehen an der Spitze der Rallye.

Insgesamt altcoins sind ab, sieht besser aus und könnte rüstet sich für eine neue bull-Zyklus, vor allem mit major altcoins an Dynamik gewinnt. Nach einem Anstieg in den top-altcoins, die mid und small caps wird wahrscheinlich Folgen, da das Geld verlagert sich von den large caps zu den kleineren.

Zur gleichen Zeit, Bitcoin muss die 21-Wochen-EMA als Unterstützung. Verlieren diese Ebene wäre eine schlechte Nachricht für altcoins als bärische Szenario würde sich dann wahrscheinlich.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>