Открыть меню

Der Marshall Islands’ National Crypto Wurde Inspiriert durch die Arbeit von Block.Ein


Es wurde fast ein Jahr her, seit die Republik der Marshall Inseln (RMI) vorgestellt, der die Entwicklung seiner nationalen digitale Währung, genannt Sovereign (SOV). Das kryptogeld festgelegt ist, gegen einige Probleme, die den RMI-Kämpfe mit, einschließlich der hohen Kosten des Geldtransfers. Ein crypto gesetzliche Zahlungsmittel konnte angeblich eine situation schaffen, wo die Lösung zu teuer-überweisung ist “baked in” das Geldsystem selbst.

Die Prüfung SOV ‘ s white paper, Cointelegraph bemerkt, dass es Hinweise auf eine Stellvertretung Proof of Stake (DSB), das ist wahrscheinlich abgeleitet von EOS, insbesondere wenn es um Produktion zu blockieren. Cointelegraph streckte Jim Wagner, co-Gründer und CTO des SFB Technologies, das Unternehmen hinter der Entwicklung der SOV ist blockchain-Infrastruktur, zu kommentieren, ob SOV-system basiert auf der EOS software, entwickelt von Block.Ein.

Inspiriert von Block.Die Arbeit

Wagner bestätigt, dass SOV ist derzeit unter aktiver Entwicklung intern, und dass die kryptogeld-design hat nicht nur ähnlichkeiten mit der EOS, aber ist in der Tat inspiriert durch die Arbeit von Block.Ein. Er sagte auch, dass Ihre Kette ist völlig unabhängig, aber lehnte eine Stellungnahme auf die Interoperabilität oder Partnerschaften.

Die Kommentare auf den erwarteten/getestet, Anzahl der Transaktion Durchsatz in Transaktionen pro Sekunde von der blockchain, Wagner sagte, dass diese benchmarking-Metriken wird in Kürze verfügbar sein.

Stand der Entwicklung ist

Pro dem weißen Papier, jede SOV setzt sich aus 100 Cent (Sovis). Jeder Sovi, auf der anderen Seite, wird die teilbar zu vier Dezimalstellen, die macht SOV design interessanterweise unterscheidet sich von “traditionellen” crypto-assets.

Es könnte scheinen, dass die Entwickler wollen, um die Münze vertraut, benutzten die Menschen zu denken, die Währung in Cent, sondern auch mit dem Ziel zu ermöglichen, Mikrotransaktionen von geringerem Wert.

In Reaktion auf den Vorschlag, Wagner, sagte, dass “es sinnvoll ist zu kommen mit bequemen Terminologie, aber je nach dem Wert und-Verwendung, neue Terminologie für die verschiedenen Fraktionen entstehen kann.”

Das sprechen über den aktuellen status der SOV ist die Entwicklung, Wagner ergab Folgendes:

“Der Marshall-Inseln bereiten sich auf die Einführung der Timed-Release Monetären Emission (TRMI) zur Einführung der SOV in einer allmählichen Weise. Die Pre-SOV ist ein Recht auf eine SOV-Einheit einmal die SOV ist erteilt.”

Manifestieren Sie die Inseln’ nationale Freiheit

Die Idee hinter der SOV-Projekt liegt in der RMI-Regierung das Streben nach “manifestieren unsere nationale Freiheit” sowie die Schaffung einer alternativen staatlichen Währung dem US-dollar, die der kleine Inselstaat hat seit Jahrzehnten. Für 40 Jahre hatte das Land wurde verwaltet von den USA als Teil des Trust Territory of the Pacific islands, erlangen der Unabhängigkeit im Jahr 1986 unter der Compact der Freien Assoziation.

Im September, der Ehrenwerte David Paul — Minister-In-Unterstützung an den Präsidenten und die Umwelt der RMI — ausgestellt einen Aufsatz, in dem er erklärte, dass die RMI wählte Problem ein zweites gesetzliches Zahlungsmittel basiert auf der blockchain-Technologie, da zentrale Lösungen sind nicht praktikabel, in einem Land mit etwas über 50.000 Menschen, verteilt auf über 1.000 Inseln im Pazifik.

Pfarrer Paul erläuterte, dass die SOV haben einen festen, fälschungssicheres Geld-Versorgung und Ihr Wachstum wird vorherbestimmt werden mit 4% pro Jahr. Er weiter argumentiert:

“Wir haben uns für eine fixe Geldmenge bei festen Wachstum, weil die fiat-Währungen sind erstaunlich instabil. […] Die Politik der großen Zentralbanken sind nicht beruhigend, wie der gold-und bitcoin-Preise belegen. Wir als Regierungen brauchen, um einen nachhaltigeren Ansatz zu Geld, und nicht behandeln Sie es als eine grenzenlose Ressource.”

Aber die SOV ist die Entwicklung wurde gefordert durch den Internationalen Währungsfonds (IWF), warnte, die Marshallesisch Behörden gegen die Annahme von kryptogeld, die besagt, dass es Gefahren für das Land die finanzielle Integrität, als auch Beziehungen mit ausländischen Banken. Die Regulierungsbehörde forderte die RMI zu überdenken Erteilung einer kryptogeld, bis die Regierung in der Lage ist zu liefern und zu implementieren, “starken politischen Rahmenbedingungen.”

Adrian Zmudzinsky beigetragen Berichterstattung zu diesem Stück.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>