Открыть меню

Der ehemalige US-Kongressabgeordnete Ron Paul Bekommt Seinen Ersten Bitcoin


Der ehemalige Texas Republikanische Kongressabgeordnete und Präsidentschaftskandidat Ron Paul erhielt seinen angeblich ersten Bitcoin (BTC) von der Bitcoin Foundation board-Mitglied, und die Bitcoin wallet-Start-Ballett Crypto-Gründer, Bobby Lee, am Okt. 28.

Ron Paul besitzt nun eine vergoldete Bitcoin-wallet

Lee öffentlich angekündigt, die Gabe, die er gegeben hatte, um Paul am Nov. 2, die Feststellung, dass die Münze geladen wurde in eine vergoldete Bitcoin-wallet-produziert von seiner Firma Ballett-Crypto. Er fügte hinzu, dass zusätzliche Sorgfalt wurde auf das customizing die Brieftasche, um besser an die ehemalige Kongressabgeordnete:

“Es war eine spezielle Seriennummer AA000820 passend zu seinem Geburtstag! Und er liebt die #Gold-Farbe.”

Die Portemonnaies produziert von Lee ‘ s Firma sind, die nicht in elektronischer physische Brieftaschen bedeutete für die Kühllagerung von kryptogeld. Ihr format ist ähnlich wie eine Kreditkarte, und Sie verfügen über die passphrase für die Brieftasche, unter einem rubbelbaren Schicht.

Freiheit von Geld

Paulus erhielt die Gabe bei einem Mittagessen, fand am Litecoin (LTC) – Gipfel 2019, auch in Gegenwart von Litecoin Gründer Charlie Lee, der sagte, dass alle drei von Ihnen teilen einige ideale:

“Wir sind alle #libertär — die persönliche Freiheit und #freedomofmoney.”

Paul — ein ausgesprochener Kritiker der Federal Reserve — ist bekannt für seine Befürwortung von gold. Mit Bezug auf Bitcoin, Paul fest im Juli, dass er zu Gunsten von cryptocurrencies und blockchain-Technologie, denn er unterstützt den konkurrierenden Währungen.

Paul ‘ s Haltung ist auch in starkem Kontrast zu den Ideen der US-Kongressabgeordnete Brad Sherman, der glaubt, dass cryptocurrencies — potenziell im Wettbewerb mit der nationalen Währung, D. H. der dollar — sollten verboten werden. Ende Oktober, sagte er:

“Kryptogeld entweder nicht funktioniert, in diesem Fall verlieren Anleger viel Geld, oder es hat seine Ziele erreicht und vielleicht verdrängt der US-dollar oder stört mit dem US-dollar praktisch die einzige Reservewährung der Welt.”

Auf der anderen Seite, nicht alle US-Vertreter teilen Sherman-dollar maximalist anzeigen. Als Cointelegraph diese Woche berichtet, zwei Kongressabgeordnete zeigten Unterstützung auf Bitcoin ‘ s 11th birthday, feststellend, dass die Technologie geschaffen hat, die “unendlichen Möglichkeiten für technologische innovation und Schutz der Privatsphäre.”

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>