Открыть меню

Den Core-Devs: Finanzierung für ProgPoW 3rd-Party-Audit Zugelassen


Des Astraleums (ETH) core Entwickler Hudson Jameson angekündigt, dass ein third-party-audit des Application Specific Integrated Circuit (ASIC)-resistent-proof-of-work-Algorithmus ProgPoW finanziert worden. Die dev machte die Ankündigung während der letzten zwei Wochen des Astraleums core developer meeting held on April 26.

Während des Gesprächs wurde angegeben, dass die gezielte Förderung den Betrag von 50.000 Einheiten der dezentralen, Astraleums-Basis USD-gebunden stablecoin DAI war erreicht. Die Gelder wurden angeblich “crowd-sourced” durch Spenden.

Jameson festgestellt, dass die Prüfung beginnen “diese Woche oder nächste Woche hoffentlich.”

ASIC bezieht sich auf mining-hardware, die verwendet single-purpose chips, die zugeschnitten sind, um effizienter zu mir kryptogeld basierend auf einem bestimmten Hash-Algorithmus. Mittlerweile, set-ups, use graphics processing units (GPU) sind weniger spezialisiert, und haben daher bisher gekämpft, um zu konkurrieren, die für Belohnungen auf dem Netz mit derjenigen, die Bereitstellung von ASICs.

ProgPoW zielt auf die Verringerung der Effizienz-Vorteil von ASICs über GPUs.

Als Cointelegraph im Februar gemeldet, nachdem Sie zuvor genehmigt ProgPoW Umsetzung, core-Entwickler änderten Ihre Meinung und verzögerte die Entscheidung bis zu einem third-party-audit abgeschlossen wurde.

Eine aktuelle Cointelegraph Analyse hat aufgedeckt, dass wie in letzter Zeit, stablecoin DAI wurde kämpfen, um seine peg, aber Ihre Befürworter glauben offenbar, dass es bald Krypto-Standard stablecoin.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>