Открыть меню

Custody-Dienstleistungen für Digitale Objekte: Alles was Sie Wissen Müssen


Bitcoin (BTC) hat einen einzigartigen Vorteil: selbst das Sorgerecht, die das traditionelle Finanzsystem nicht konkurrieren. Es ist wichtig, dass das Bitcoin-ökosystem maximiert diesen Wettbewerbsvorteil, um im Wettbewerb mit dem alten system.

Die ambulanten Lösungen sind wichtig für die Finanzmärkte, ob traditionell oder innovativ, und haben in der Vergangenheit begrenzt für Bitcoin. Aber warum institutionelle Investoren müssen die ambulanten Dienste, und was sind die besonderen Herausforderungen des Bitcoin Sorgerecht?

Warum institutionelle Investoren müssen die ambulanten Dienste

Es gibt zwei Gründe, warum institutionelle Investoren müssen die ambulanten Dienste: die Reduzierung von Risiken und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Durch die Trennung der juristischen Person, die Geschäfte Vermögenswerte aus der Entität, die verwaltet die Vermögens -, Finanz-Institutionen können sich spezialisieren, was Sie am besten können. Diese Trennung reduziert auch das Risiko, dass ein Mitarbeiter ablaufen kann mit all dem Geld. In der Regel, Depotbanken sind langjährige Finanzinstitute mit einer Menge von reputationsrisiken, die verhindert, dass Sie handeln gegen Ihre Kunden Interessen.

Im Hinblick auf Vorschriften, die dominante Regulierungsbehörden rund um die Welt — die United States Securities and Exchange Commission (SEC), der United Kingdom Financial Conduct Authority, Monetary Authority of Singapore, etc. — alle erfordern institutionelle Anleger, um Kunden Fonds mit regulierten Depotbanken. In der Regel, regulierten Depotbanken sind broker-Geschäfte oder Banken.

Einzigartige Herausforderungen, die Bitcoin-Haft

Die Bereitstellung Sorgerecht für traditionelle Finanzinstrumente ist schon eine Herausforderung in seinem eigenen Recht, und Bitcoin und andere cryptocurrencies stellen eine überaus komplexe Aufgabe. Sowohl Privatanleger und Profis stellen Besondere Herausforderungen bei der sicheren Speicherung Ihrer Bitcoin.

Herausforderungen in der Bitcoin-Haft

First off, cryptocurrencies sind Inhaber lautende Vermögenswerte, was bedeutet, dass wer hat die Kontrolle über den Vermögenswert besitzt die asset. In anderen Worten, wenn Sie verlieren Ihre Bitcoin oder jemand Stiehlt es, es gibt keine Möglichkeiten das Geld zurück zu bekommen. Dies ist im Gegensatz zu einem bank-Konto oder Kreditkarte, mit dem eine bank kann einfach umkehren einer Transaktion.

Die meisten Kleinanleger speichern Sie Ihre Bitcoin auf Börsen oder hot-wallets, haben eine Geschichte des seins gehackt. Dies ist nicht eine geeignete Wahl für professionelle Investoren. Einige der smarter retail-Investoren nutzen die hardware-wallets, mit denen Benutzer’ Bitcoin private Schlüssel werden offline gespeichert, das ist deutlich sicherer als ein Austausch.

Jedoch von einem institutionellen investor Perspektive, einer einzigen USB-hardware-Gerät, das ist noch zu riskant für die Verwaltung der Kundengelder. Was ist, wenn ein Mitarbeiter geht Weg mit der hardware, die Brieftasche und alle die Mittel? Stattdessen sollten die Anleger separate Stromversorgung, so dass keine Person hat die Fähigkeit zu gehen Schurken.

Die crypto-custody-Branche wächst schnell, aber es ist noch jung und unerfahren im Vergleich zu herkömmlichen Finanzierungen. Um für große Finanzinstitute erwägen Sie eine Investition in Bitcoin, das Sorgerecht Seite angesprochen werden muss. Auf top-of-custody auch die Investoren müssen Versicherungsprodukte schützen, dass Bitcoin und andere cryptocurrencies von Diebstahl.

Institutional custody solutions

Professionelle Anleger müssen konform kalten Lagerung und Versicherung von Marke-name Unternehmen mit einer starken reputation. Es gibt viele native Krypto-Lösungen, aber Sie nicht erfüllen die größten finanziellen Spieler.

Native Sorgerecht Optionen für crypto gehören Coinbase Sorgerecht, Xapo, Onchain Depotbank und viele mehr aufgeführt auf der Grafik oben. Diese Dienste haben bisher erfolgreich, obwohl der Bereich begrenzt ist, als kleinere, progressive allocators nutzen diese Dienste. Jedoch, die meisten großen Institutionen sind immer noch auf der Seitenlinie.

Zum Glück, Festzelt Finanzinstitute treten in den Haftraum, wie Fidelity, die veröffentlicht seine institutionelle custody-Lösung in Mitte 2019. Es ist zu früh, um vorherzusagen, wie diese den Markt beeinflussen werden, obwohl ein traditionelles Finanzinstitut custodying Bitcoin ist ein sehr vielversprechendes Zeichen.

Bezug: Versicherte Crypto-Custody-Services: Schlüssel für Institutionelle Investitionen Wachstum?

Bitcoin-ETF?

Ein heißes Thema in der crypto-Raum ist Bitcoin exchange-traded funds (ETFs). Die Annahme ist, dass ETFs einen einfacheren Weg geben, um Investoren Exposition gegenüber Bitcoin. Zum Beispiel, wenn eine Bitcoin-ETF Bestand, jeder mit einer e-Trade, Fidelity oder anderen broker könnte leicht kaufen Bitcoin.

So weit, die USA nicht genehmigt hat einen Bitcoin-ETF, und ein Grund dafür, dass es keine third-party-custody-Lösungen, die der SEC vertraut. Jedoch, die Richtigkeit und die eingehende Welle von institutionellen Sorgerecht könnte helfen, einen ETF genehmigt in der Zukunft.

Related: Eine Kurze Geschichte der SEC-Bewertungen von Bitcoin-ETF-Vorschläge

Die Realität ist, dass die crypto-Raum ist noch eine junge Branche mit vielen Hürden zu überwinden. Zum Glück, eine wachsende Zahl von Menschen verlassen die traditionellen Finanzierung zu kommen, bauen Sie ein parallele Finanzsystem mit Bitcoin. Eine Reife fiat-onramp-ökosystem mit Verwahrung und Versicherung können family offices und Hedgefonds die Ruhe und den Komfort für die Zuordnung von bestimmten Kapital zu Bitcoin. Wird diese mit herkömmlichen Finanzierungen erwerben Bitcoin in einer sinnvollen Art und Weise? Die Wahrheit muss sich erst noch zeigen.

Persönlichen Gewahrsam: Ihre eigene bank

Neben der institutionellen Haftraum -, retail-Investoren sind auch auf der Suche nach verbesserten Möglichkeiten zur Verwaltung Ihrer Bitcoin-Bestände sicher. Wird das Versprechen, dass Ihre eigene bank, ist sehr verlockend. Es erfordert allerdings unter erheblichen persönlichen Verantwortung.

In den frühen Tagen, speichern Ihre Bitcoin privaten Schlüssel war Recht anspruchsvoll und nur für technisch aufgeschlossen Benutzer. Jedoch, das Sorgerecht Optionen für Kleinanleger haben sich dramatisch verbessert in den letzten Jahren.

Es gibt eine Reihe von Lösungen, angefangen von hardcore-cypherpunk-Speicher zu voll vertrauenswürdig “crypto-Banken” wie Coinbase. Es ist wichtig, daß die Benutzer sind vertraut mit den Risiken sowie die technische Raffinesse des von Ihnen gewählten Depotbank.

Einen Knoten in jedem Haus

Eine populäre Erzählung, die sich in der Bitcoin-Raum ist die Idee, dass jedes Haus seine eigene Bitcoin-Knoten, die vertrauenswürdigen Familie und Freunde verweisen können. Jeder Benutzer hätte dann Ihren eigenen dedizierten hardware wallet(s) zur Verwaltung Ihrer privaten Schlüssel. Während das klingt kompliziert, es bedeutet einfach, die Einrichtung eines zweiten hardware-Gerät an den WLAN-router.

Diese Einrichtung würde es ermöglichen, Benutzer zu vollständig zu überprüfen alle Bitcoin-Transaktionen, wobei gleichzeitig die technischen Herausforderungen. In Zukunft werden alle Nutzer konnte vollständig selbst souveräner mit Ihren Finanzen, wenn Sie wählen.

Multi-Signatur-Lösungen

Nach der Einrichtung eines home-Knoten, der nächste Schritt zur persönlichen Gewahrsam ist die Einrichtung eines multisignature Konto. Dies ist zwar keine Voraussetzung, aber es drastisch erhöht die Sicherheit.

Tech-versierte Benutzer können Ihre eigenen multisignature mit tools wie dem Glacier-Protokoll. Jedoch werden die meisten Benutzer wahrscheinlich verwenden Sie eine Bitcoin-service, eine multisig einfacher zu bedienen. Zum Beispiel, Casa geschaffen hat, sowohl eine Heim-als node als auch als multisignature Lösung namens Keyboard, und bietet derzeit einen kostenlosen zwei-von-drei-multisig-tool für Benutzer, die schauen, um anfangen zu spielen, um mit mehr fortgeschrittene Modelle für Sicherheit. Eine weitere option ist Unchained Hauptstadt vault-Lösung. Unchained ist ein halb-vertrauenswürdigen Bitcoin-bank bietet self-hoheitlichen Gewahrsam, software sowie Finanzdienstleistungen wie Kredite.

Als kryptogeld investor sind, ist es wichtig zu bestimmen, Ihre eigenen Bedürfnisse nach Sicherheit und wählen Sie die Lösung, die Ihnen am besten entspricht.

Während der Haft kann nicht ein lustiges Thema zu diskutieren, es ist ein wichtiger Teil einer erfolgreichen Finanz-system. Zum Glück sehen wir eine explosion neuer custody-Dienstleistungen, die angeboten werden, um den retail-und institutionelle Anleger.

Dieser Artikel enthält keine Anlageberatung oder Empfehlungen. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken, Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Die Ansichten, Gedanken und Meinungen hier sind die des Autors allein, und nicht notwendigerweise reflektieren oder repräsentieren die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph.

Rohan Barde ist ein Forschungs-und Innovations-manager bei Blockchain Zoo. Er ist ein tech-leidenschaftlich, Professionell mit mehr als fünf Jahren Erfahrung. Einen betriebswirtschaftlichen hintergrund, gab ihm ein solides Verständnis von dem, was Unternehmen brauchen. Derzeit ist er erforschen, wie die Bedürfnisse moderner Unternehmen erfüllt werden können mit Anwendungen von machine learning, big data, künstliche Intelligenz und blockchain-Technologie.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>