Открыть меню

Crypto YouTubers Behaupten, Plattform Ist, Die Zensur Ihrer Inhalte


Crypto YouTuber Gruß an den Feiertagen zu berichten, deren Inhalt zu haben scheint, wurde zensiert von der Plattform.

In einem tweet veröffentlicht am Dez. 23, Chris Dunn — ein Krypto-YouTuber mit seinen 210 000 Abonnenten und fast 7,5 Millionen Kanalaufrufe — behauptet, dass:

“@YouTube nur entfernt die meisten meiner crypto-videos unter Berufung auf “schädliche oder gefährliche Inhalte” und “Verkauf von regulierten waren” … es ist schon 10 Jahre machen videos, 200k+ subs, und 7M+ views. WTF macht Ihr so @TeamYouTube?!”

In einem separaten tweet am Dez. 23, crypto education channel Knoten Investor schrieb:

“Frohe Weihnachten, auch für dich @YouTube. Offenbar ein video, das ich gepostet vor zwei Jahren auf die Erforschung crypto ist nun illegal…die Regeln ändern sich.”

Streik

Screenshot angeblich zeigt der YouTube-Ankündigung von Chris Dunn. Quelle: @ChrisDunnTV

In Chris Dunn ‘ s Fall, einen screenshot von der angeblichen intervention von YouTube offenbar zeigt, dass er serviert wurde mit einem “Streik” die Aktion gegen mindestens sieben videos, die jeweils bezeichnet als “schädliche oder gefährliche Inhalte.”

Diese videos’ Titeln gehören “50 Crypto Trading & Investing, Lehren aus den Vergangenen 5 Jahren”, “Ist Bitcoin Wirklich das Geld?” und “Die Zukunft der Ersten Münzen Angebot.”

Nach einer zweiten screenshot geteilt durch Dunn — offenbar zeigt ein weiterer erläuternder Hinweis von YouTube — ein “Streik” gegen einen Kanal verhindert, dass die YouTuber von dem hochladen, der Veröffentlichung oder streaming-Inhalte für eine Woche. Eine zweite Maßnahme erstreckt sich diese Beschränkung auf ein zwei-Wochen-Frist, während eine Dritte, innerhalb einer 90-Tage-Zeitraum, Ergebnisse in dauerhafte Entfernung von dem Kanal.

Knoten Investor tweet zeigt eine ähnliche Meldung — offenbar in Bezug auf nur einen video, der anzeigt, dass der Inhalt entfernt wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Plattform “Verkauf von regulierten waren Politik.”

Cointelegraph erreicht hat Chris Dunn und Knoten Investor und aktualisieren diesen Artikel, sollten keine weiteren Informationen gerechnet werden kann.

Plattformen weiterentwickelt crypto-Haltung

Auch YouTube nicht vordergründig beschränken legitime crypto-bezogene Inhalte, cybersecurity-Forscher haben vor kurzem entdeckt Missbrauch der Plattform für die Zwecke der Verbreitung von cryptojacking malware.

An drücken Sie die Zeit, YouTube hat nicht darauf reagiert Cointelegraph Anfrage für einen Kommentar.

Einmal Decke-verboten, auf Facebook, Google und Twitter, Einschränkungen auf blockchain-bezogene Ankündigungen haben nun nach und nach aufgehoben wurden, und einige Bestimmungen wurden eingeführt, um die nuance, die der Politik und ermöglichen die meisten Formen von crypto-Verwandte Inhalte, außer für die irreführende oder scammy anzeigen.

Cointelegraph hat vor einem kurzen Gastspiel der Zensur von Facebook — die erste social-media-Plattform, um zunächst Verbot kryptogeld-bezogenen anzeigen — bald nach der CT-Facebook-Seite veröffentlicht einen Dokumentarfilm über die Nutzung von cryptocurrencies in der Erwachsenen-entertainment-Industrie.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>