Открыть меню

Crypto Nachrichten Aus Japan: Jan. 6-10 im Rückblick


Diese Woche Nachrichten aus Japan enthalten rückläufige Handelsvolumen, Aussagen von prominenten Persönlichkeiten auf Chinas ausstehende digitale Währung, ein Lisk Anbinden Ankündigung und eine blockchain-basierte letter of credit.

Sehen Sie sich einige der diese Woche Krypto-und blockchain Schlagzeilen, ursprünglich berichtet von Cointelegraph Japan.

Der japanische Ministerpräsident Aso warnt vor digitalen Yuan

Japans Vize-Premier und Finanzminister Taro Aso forderte die Menschen vorsichtig sein, die digitale yuan, auch bekannt als die digital-Renminbi-RMB fest, dass die digitale Währung die Verwendung im internationalen Zahlungsverkehr.

Er erklärte die situation als “ein riesiges problem”, laut Reuters Berichterstattung.

Zukunft ADB-Präsident Asakawa Noten eine Zukunft für die digitale yuan

Bevorstehende Asian Development Bank (ADB) Präsident Masatsugu Asakawa Sprach auch über den digitalen Renminbi, in Anbetracht mögliche Globale Auswirkungen.

Asakawa auch festgestellt, das digital-asset-möglicherweise in Konflikt mit den US-dollar ausstehende weltweite Nutzung.

Crypto Gesichter rückläufigen cash-und leverage-trading-Volumen im November

Crypto-trading-Volumens über das cash-und margin statt einer nach oben klettern trend von August bis November 2019.

Zahlen vom November zeigen jedoch einen Rückgang, nach frischen Daten aus dem Japan Virtual Currency Exchange Association (JVCEA) von Nov. 10.

Coincheck ermöglicht Lisk Anbinden

Tokio-basierte crypto exchange Coincheck angekündigt-Benutzer jetzt in der Lage, Anteil der crypto-asset Lisk (LSK), eine Weltneuheit, die für die Anlage stellte in der Ankündigung von Coincheck.

– Anbinden-Funktionalität startet in einer beta-phase, bei dem die Teilnehmer benötigen mindestens 10 Lisk, die auf Ihre exchange-Konto zu aktivieren Anbinden.

Japans größte bank Probleme blockchain-basierten letter of credit

Mitsubishi-UFJ-Bank — Japans größte bank, hat einen Brief an Guthaben auf der blockchain, Cointelegraph Japan berichtet, basierend auf eine Ansage von der bank.

Die Querneigung verwendet eine Plattform, entwickelt von KomGo, ein Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz. KomGo gesehen hat, die Investitionen von großen Unternehmen wie ING, BNB Paribas und Citigroup.

Mitsubishi UFJ Bank verteilt die genannten blockchain-basierten letter of credit, seinen arm in London.

Die “Bank Mitsubishi UFJ verwenden die komgo system zum digitalisieren von Akkreditiven, optimieren Sie die überprüfung Ihrer Identität (KYC) Prozess-und Daten verschlüsseln für trade-finance -,” Cointelegraph Japan erklärt.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>