Открыть меню

Crypto Nachrichten Aus der spanischsprachigen Welt: Aug. 24-31 im Rückblick


Der Spanisch-sprechenden Welt sah eine Reihe wichtiger Entwicklungen in dieser Woche, mit mehreren Unternehmen akzeptieren cryptocurrencies als eine form der Zahlung und die Venezolanische Regierung neue Forderungen über die Nutzung und die Akzeptanz der umstrittenen Petro Münze.

Hier ist in der vergangenen Woche von Krypto-und blockchain news in review, wie ursprünglich berichtet von Cointelegraph en Español.

Spanien: Eurocoinpay führt kryptogeld Zahlungen

Auf Aug. 24, Cointelegraph en Español berichtet, dass in Spanien, Eurocoinpay die Möglichkeit eingeführt, die Zahlungen und Sammlungen mit cryptocurrencies, die über eine Anwendung, um Transaktionen in verschiedenen Läden. Die Firma ‘ s CEO, Herminio Fernández, angeblich sagte:

“Eurocoinpay ist ein kryptogeld Bezahlung und Abholung Plattform, deren app, verfügbar für Android und Apple, können Sie bezahlen und sammeln mit dem kryptogeld Sie auf einer täglichen basis in restaurants, Supermärkten oder anderen Geschäften. Es erlaubt dem Kunden zu tätigen und zu empfangen micropayments, sowie senden von Fonds zu jedem Teil der Welt mit cryptocurrencies, automatisch und in Echtzeit.”

Venezolanischen Regierung: mehr als 7 Millionen Menschen speichern in Petro

Venezuelas Superintendent von Cryptoactives, Joselit Ramirez, kündigte am Montag, Aug. 26, dass die “Petro-sparplan” wird von 7 Millionen Venezolaner, die in der nationalen Wirtschaft, und dass über 12 Millionen Operationen durchgeführt worden sind, ist mit dem Petro kryptogeld innerhalb des Systems.

“Es ist garantiert, dass das Geld nicht abschreiben,” Ramírez sagte, als er beendete seine Präsentation auf der wöchentlichen radio-Programm des staatlichen Rundfunks RCN namens “Venezuela in Crypto.”

Die überweisung Plattform namens “Patria Remesas”, wird den Bürgern erlauben, im Ausland zu arbeiten, Geld zu senden, Venezuela.

Angesichts der Venezolanischen Regierung Geschichte nicht liefern, Versprechen in Verbindung mit den Petro, Cointelegraph berät Leser zu nähern Ramírez die Ankündigung mit Skepsis.

PayPal ändert die Richtlinien in Mexiko zu vermeiden fintech-Verordnung

Auf Aug. 30, Cointelegraph en Español berichtet, dass in Mexiko, die multinationale Zahlungsanbieter PayPal ändert seine Richtlinien, nur wenn die Frist für die Berechtigungen der Fintech Gesetz abläuft.

Diese politischen änderungen, die bedeuten, dass PayPal nicht erlauben, seine Kunden zu speichern, das Guthaben in Ihrem PayPal-Konten, die das Unternehmen hofft, wird befreit PayPal aus dem qualifying als Zahlungsanbieter und wird reguliert durch die Fintech Recht.

Beliebten Venezolanischen Apotheke beginnt der Annahme Krypto-Zahlung

Farmarato, einem beliebten Venezolanischen Apotheke, kündigte am Aug. 30, die mit dem Gebrauch von Cryptobuyer Bezahlen, wäre es zu akzeptieren cryptocurrencies wie Bitcoin (BTC), Dash, Litecoin (LTC), und Binance Münze (BNB). Die Apotheke hat auch ermöglicht, eine Geldbörse für jede dieser Münzen, um Spenden für Medikamente für Venezolaner, die es brauchen.

Javier Rojo, CM de Farmarato, fügte hinzu, dass die Apotheke auch “an jene Menschen, die außerhalb von Venezuela und haben Ihre Familien hier. Menschen, die im Ausland bezahlen können, mit cryptocurrencies, so dass Ihre Familien in Venezuela erhalten die Medikamente.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>