Открыть меню

Crypto-Händler Erklären, Was die Ursache der Bitcoin-Preis Stürzen bis zu $3.000 s


Der Bitcoin (BTC) Preis sank auf $3.600 übernachtung, Kennzeichnung Bitcoin die größte tägliche Rückgang in den letzten sieben Jahren. Über 1 Milliarde Dollar Wert, der sich danach sehnt liquidiert wurde auf März 12, wodurch einer der intensivsten, lange, zwängt sich in die crypto-Markt der jüngeren Geschichte.

Der wichtigste Katalysator für die plötzliche 50% Rückgang der Preis des Bitcoin innerhalb einer Zeitspanne von acht Stunden war die 9.99% igen Rückgang des Dow Jones Industrial Average. Die Vereinigten Staaten Börse erlebte Ihren schlimmsten Ausverkauf seit 1987, als Panik über die Corona-Virus-Pandemie verstärkt in nie gekannte Höhen.

In den vergangenen sieben Tagen, Bitcoin und cryptocurrencies im Allgemeinen haben gezeigt, dass eine hohe Korrelation zum US-Aktienmarkt, möglicherweise aufgrund der insgesamt rückläufigen investor Appetit für high-risk-assets. Der steilen Korrektur in den US-Aktienmarkt zusammen mit einem Mangel an den Kauf die Nachfrage als Bitcoin-Preis fiel auf den niedrigen $5,000 Ebenen führte schließlich den Preis-Rückgang auf $3.600.

Händler erklären den technischen Grund für den drop

Bis die Globale Finanz-Markt beginnt sich zu zeigen Anzeichen der Erholung, möglicherweise durch die Einführung von mehr Konjunkturpakete von Zentralbanken in Europa und den USA, Bitcoin wird wahrscheinlich bleiben anfällig für abrupte pullbacks in die nahe Zukunft.

Sprechen Cointelegraph, kryptogeld trader und technischer analyst Eric Thies sagte, dass, während der Fokus der Investoren hat sich ausschließlich auf die Corona-Virus-Pandemie, es gab große geopolitische Konflikte und Risiken, die den Markt beeinflussen, wie spät, wie der Streit um die öl-Preise zwischen Saudi-Arabien und Russland. Der unerwartete Rückgang des ölpreises weiter auferlegten zusätzlichen Druck auf den globalen Märkten, zusätzlich zu der Unsicherheit, Angst und Instabilität fühlte sich durch Anleger. Als Thies sagte:

“Heute riesige Müllkippe, in der sowohl die crypto-Märkte und die traditionellen Märkte war sehr interessant, um das Mindeste zu sagen. Während viele würden sagen, es ist einzig und allein aufgrund der coronavirus, suchen, in Sie weiter und Sie werden sehen, diese zeigt nicht die üblichen Anzeichen einer Rezession. Dies kann sein, weil der Krieg auf öl, viele Menschen haben nicht gehört, etwa durch die Nachricht von dem virus.”

Thies hingewiesen, dass mit der drop auf $3.600, eine neue Markt-Zyklus für Bitcoin konnte beginnen. Top-Trader haben gesagt: in den letzten 24 Stunden, die Nacht stürzen Bitcoin könnte kickstart eine lange ansparphase, ähnlich wie in der frühen 2019.

Wenn das passiert, Institutionen weiterhin zu akkumulieren BTC zu niedrigeren Preisen, wenn der Appetit auf risk-on assets im Laufe der Zeit erhöht, so dass der Markt weniger konzentriert auf Wale oder Einzelpersonen, die selbst eine erhebliche Menge an BTC. Thies erklärt weiter:

“Eine Sache, die ich denke, dass übersehen wird von vielen Krypto-Investoren wird das Geld fließen, in diesem neuen Markt-Zyklus. Dies ist der erste Markt-Zyklus, bei dem das Gewicht von dem Geld werden möglicherweise von Institutionen gehalten. Das bedeutet, dass Bitcoin ist jetzt gebunden an die traditionellen Märkte, und weit davon entfernt, ein sicherer Hafen, wenn es um die emotionale Zyklen des Menschen, und unser Instinkt um unser Geld zu sparen, wenn wir ängstlich.”

Den gesamten Februar, der Graustufen-Bitcoin-Trust zeigte eine Prämie von rund 30% im Vergleich zu den spot exchange der Preis des Bitcoins auf Plattformen wie Coinbase. Dies stellte einen stetigen Zufluss von Kapital aus akkreditierten und institutionellen Investoren in Bitcoin.

Der Bitcoin-Preis stürzte in den $3.000 s wegen der hochverschuldete Natur der kryptogeld-Markt und die Bereitschaft der Käufer zu Schritt in inmitten extreme Volatilität und Unsicherheit. Nach dem drop wird die Liquidität von Bitcoins trug zu dem Punkt, in dem eine limit-Verkaufsorder von rund $11 Millionen Euro war die Senkung der BTC Preis auf BitMEX von $300, im Vergleich zu anderen Börsen. Kryptogeld Händler Jacob Canfield erklärte in einem tweet:

“Dieser Kerl versucht zum auslagern von $11 Millionen, die hier mit limit verkauft, aber Sie halten den Preis nach unten im Verhältnis zu anderen Börsen. Mex lief $300 niedriger als fast alle anderen exchange-aufgrund der liquidation der Rückstände.”

11-Millionen-Dollar-Grenze verkaufen, um für BTC auf BitMEX. Quelle: Jacob Canfield Twitter

Einen großen Teil der täglichen kryptogeld exchange market volume kommt aus futures-trading-Plattformen wie BitMEX, OKEx, Binance Futures und FTX. Dies deutet darauf hin, dass die Mehrheit der Händler in den kryptogeld Markt sind Handel mit wichtigen cryptocurrencies mit Fremdkapital.

In Zeiten erhöhter Volatilität und unvorhersehbaren Markt zu verkaufen, Aufträge, die in die Hunderte von Millionen von Dollar, Bitcoin Preis könnte reagieren mit einer starken Korrektur ein Ende ist nicht in Sicht, wie am 12. März. Bevor der große Einbruch erfolgte, Thies sagte, dass $4,800 sah wie der nächste logische-level-support, basierend auf früheren Gebieten mit hoher Handelsaktivität. Thies sagte vor dem drop, dem $3.000 s:

“Es scheint, BTC gefangen wurde, durch die $5.6 K breakout-Bereich ab 2019. Für Bullen, die nur gutes Zeichen im moment ist, dass es technisch bestätigt letzten Jahren breakout als eine legitime Trendwende aus dem Jahr 2018 tragen, trend, mit einem erfolgreichen back-test, dass die break-out-Bereich.”

Der Bitcoin-Preis fiel unter jedem major-support, sogar noch weiter, als die letzten verbliebenen der Unterstützung bei $4,800 über alle wichtigen Börsen, wie praktisch alle longs im Markt waren ausgelöscht in einer Zeitspanne von mehreren Stunden.

Ein screenshot geteilt, der vom bekannten kryptogeld trader ich bin Nomade zeigte ein investor auf BitMEX verlieren 1,220 BTC über Nacht, die hätte einen Gegenwert von $9,7 Millionen vor dem Fall.

Mehr als 1 Milliarde US-Dollar longs liquidiert wurde in den letzten zwei Tagen auf BitMEX allein, gerade weil die großen longs über 10 Millionen US-Dollar begonnen, beendet oder liquidiert, die dann verwandelte sich in starken Verkaufsdruck.

Führungskräften der Wirtschaft bleiben positiv, nach dem großen drop

In der Zeit nach der 50% Rückgang der Preis des Bitcoin, top-Führungskräften der Wirtschaft, die Aufsicht für den Sektor der größten investment-Firmen äußerten Ihre überzeugung in der asset-Klasse und das Vertrauen in die langfristige Tendenz des Marktes.

Michael Sonnenshein, Geschäftsführer der Graustufen—, welche die Aufsicht über die Graustufen Bitcoin Trust, eine öffentlich handelbare Bitcoin investment Fahrzeug mit rund 2 Milliarden US-Dollar assets under management — sagte, dass er nicht zweifelte, sein Vertrauen in das kryptogeld der Industrie und der Gemeinschaft inmitten dieser extremen Volatilität:

“Ich bin 7+ Jahren in meinem digitalen Währung Reise. Vor Jahren, ich würde aufwachen in der Mitte der Nacht zu überprüfen, Preise oder zulassen, dass mein Magen zu brodeln, wenn der Markt fiel steil, aber ich habe nie einmal verloren glauben an das, was diese unglaubliche Gemeinschaft gebaut hat. Bleiben Sie stark. HODL auf.”

Der Milliardär CEO von Galaxy, Digital, Mike Novogratz, sagte, dass das Vertrauen der Investoren auf der ganzen Welt in nur etwa jedem asset scheint fallengelassen zu haben, das macht Bitcoin umso wertvoller auf lange Sicht. Paolo Ardoino, der chief technology officer bei Bitfinex, sagte, dass ein einzelner Tag macht noch keinen Markt, hinzufügen, dass:

“Bitcoin ist ein Kampf getestet asset, das mit der Zeit erweisen wird, die zugrunde liegende Stärke als eine echte wertanlage. Während Bitcoin hat sich zu tragen, während eines Zeitraums von massive QE der Zentralbanken wird es in der Zeit beweisen, dass metal als diese Politik sicherlich beginnen zu Versagen.”

Laut Thies eine positive mitnehmen aus dem Markt crash ist, dass es aufgetreten bei der Anfang des Monats, so dass mehr Zeit für BTC zu erholen und zu stabilisieren. Hatte den Tropfen passiert ist Ende März, es würde verursacht haben größeren Zeitrahmen Kerzen, wie der monatlichen Kerze von BTC zu schließen mit einem drop, dem $3.000 s, die sich eingerichtet haben, mit einem äußerst negativen Präzedenzfall für die Monate zu kommen. Thies geschlossen:

“Obwohl wir nicht sicher sind, was Chaos entsteht in den Medien und Märkte von hier aus, weiß nur, das: Kaufen, wenn die Leute ängstlich sind. Verkaufen, wenn die Leute gierig sind. Zeiten wie diese, in denen vorbeugende Maßnahmen und stop-losses auslösen, katastrophale Ergebnisse sind in der Regel ein Zeichen von wahrer Kapitulation und oft eine Zeit, um zu Gegengeschäft die Massen.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>