Открыть меню

Crypto Exchange OKEx Startet Bitcoin-Terminkontrakte Mit Einschüssen Mit Leine


Kryptogeld exchange OKEx ins Leben gerufen hat Bitcoin (BTC) futures-Kontrakte sind mit Einschüssen mit der Tether (USDT) stablecoin. OKEx angekündigt, das neue Angebot in einer Pressemitteilung am Nov. 14.

OKEx erste Ihre Absicht angekündigt, starten USDT-settled futures-Handel mit bis zu 100-facher Hebel Ende Oktober. Jetzt, nach der Durchführung einer simulation, die begann am Nov. 5, die exchange gelistet des BTC/USDT bietet auf seiner trading-Plattform.

Der Austausch zuvor gesagt, dass ein Angebot stablecoin-basierten Derivate-Vertrages wird es einfacher und effizienter für Händler zum navigieren auf dem Markt, und berechnen Sie das Risiko. OKEx CEO Jay Hao kommentiert:

“Die simulation unserer USDT-Futures-Kontrakt war sehr erfolgreich, und wir erhielten positives feedback von den Händlern in der OKEx Gemeinschaft.”

Die Ableitung in der Frage zitiert wird und sich in USDT und jeder BTC/USDT Vertrag hat einen Nennwert von 0,0001 BTC und hat eine verfügbare Wertebereich von 0,01 bis 100 mal. Den Nutzern auf der Plattform kann sowohl long-und short-Positionen auf den Vertrag an.

Mehr Vermögen kommen

In der Zukunft, OKEx startet auch USDT-mit margin-futures für andere crypto-assets. Genauer gesagt, die Firma angekündigt, dass die Einführung solcher Verträge für EOS, Ether (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin, Bargeld (BCH), XRP, Astraleums Classic (ETC), Tron (TRX), und Bitcoin SV (BSV).

Als Cointelegraph gestern berichtet, Bakkt bekannt, dass die Bitcoin-futures-Handel an der Intercontinental Exchange erweitern Sie, um eine cash-settled option.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>