Открыть меню

Coronavirus, Drogendealer und Buffett BTC: Schlechte Krypto-News der Woche


Die Experten haben eine rauhe paar Tage. Anthony Pompliano, co-Gründer und partner bei Morgan Digital Creek, Sprach mit CNN über Warren Buffett ‘ s schlechte Sicht auf Bitcoin. Der Weise von Omaha hatte gesagt, dass er keine eigenen BTC und sieht keinen Wert in der digitalen Währungen. Pompliano argumentiert, dass Buffett könnte ein Genie, wenn es um spotting-Aktien, aber er ist nicht so groß, wenn es um Technik geht.

Jemand anders, stellte sich heraus, nicht so groß, bei der Technik ist eine anonyme chinesische crypto Wal, der berichtet, verloren haben, $30 Millionen im Wert von BCH und $15 Millionen im Wert von BTC in einem sim-Tausch. Wir haben gesehen, dass diejenigen, die vor so halten, dass die Art von Geld, die in solch einem gefährdeten Ort… gut, das ist in etwa so leichtsinnig wie nicht zu sehen, einen beliebigen Wert in der digitalen Währungen.

Zumindest, dass die Wal-sagen kann, dass er ausgeraubt wurde, obwohl. Irish Drogendealer Clifton Collins hat gerade verloren fast 60 Millionen Dollar Wert, Bitcoin. Die ehemaligen Imker musste seine Drogen-Geld zu kaufen 6,000 Bitcoins im Jahr 2011, wenn die Währung, die Kosten nur $5. Er bewahrte mit seinem privaten Schlüssel in der Mütze, einer Angelrute. Wenn er wurde ins Gefängnis für den Besitz von cannabis, dem Vermieter geräumt, seine Sachen, einschließlich der Rute, die vermutlich wurden verbrannt. Wenn die cryptocoins waren nicht verloren, der irische Staat hätte konfisziert Sie.

Collins verpassen, die Vorteile von 2020 bull run. Eine Schätzung über die Werte steigen, die für 1.000 Tage, während nach einer Metrik dieser wurde Bitcoin ist bisher besten Jahr. In der Tat, das einzige, was aufhören könnte, den Aufstieg des BTC wäre… oh, vielleicht eine internationale Pandemie. Die Ausbreitung des Corona-Virus könnte auch der Grund sein, dass Bitcoin gefallen hat, von seinen $10,000-plus, das hoch über der letzten Tage. Aber zumindest Coinbase ist fertig. Das Unternehmen hat angekündigt, ein drei-Phasen-Eskalations-plan sollte das virus an Ihre Büros. Die erste phase wird zur Reinigung der Büros und beschränken Besucher, die vielleicht eine gute Idee auf jeden Fall. In der zweiten phase, die Büros werden geschlossen, um alle Besucher und beenden das Essen serviert. Einmal “containment versagt hat,” Coinbase in Phase 3. Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten und die ämter gesperrt werden. Es wäre gut, um zu sehen, was Ihre Pläne für eine zombie-invasion.

In bessere Nachrichten, Shopify hat sich Libra, eine dringend benötigte Schub nach dem Weggang von Mastercard. Und Caitlin Lange, vielleicht über zu geben, Amerika seinen ersten bank für digitale Objekte. Das ist etwas im Auge zu behalten. Auf der anderen Seite, New Jersey will, um zu regulieren cryptocurrencies, und eine Reihe der Notenbanker denken, dass Sie können ausführen, digitale fiat-Währungen ohne blockchain. Weise auf den Punkt verpassen, Jungs.

Und schließlich, Tyler Winklevoss hat gesagt, er bezahlt 312.5 BTC im Januar 2014 für einen Flug von Virgin Galactic. Das war im Wert von $250.000 und dann zurück. Es ist jetzt im Wert von mehr als $3 Millionen. Er nennt es seine “Bitcoin-pizza-moment”. Dapper Labs, das Unternehmen hinter CryptoKitties, ist die Zusammenarbeit mit der Ultimate Fighting Championship zu erstellen “eine neue digitale Erfahrung.” Kämpfen cryptokitties? Wirklich?

Und wenn Sie noch nicht wissen, was das kryptogeld Sache ist, haben wir endlich die ultimative Anleitung. Finden Sie es bei Den Simpsons. Sie sind wirklich die Experten.

Überprüfen Sie die audio-version unter:

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>