Открыть меню

Colu Blockchain-Plattform Herunterfahren, Kauft Wieder Seine Jetons


Colu Group Tochter Colu DLT hat angekündigt, dass es heruntergefahren seine blockchain-basierte Colu Lokale Netzwerk, und ein Angebot auf Rückkauf und brennen der begleitenden CLN-Token an Investoren verkauft, während seiner ersten coin offering (ICO).

Das Unternehmen Rückkauf-Angebot kommt durch eine offizielle Ankündigung von Colu DLT auf seiner website. Nach der Mitteilung, das Unternehmen sucht zum Rückkauf der Jetons, mit Ether (ETH) über einen Zeitraum von 90 Tagen. Das Unternehmen beabsichtigt, anschließend brennen die Chips sollen auf diese Weise.

Nach der Ankündigung, die großen CLN Käufer genehmigt das Unternehmen die Aktienrückkauf-und-burn plan. Zusätzlich, die Firma gibt an, dass der Weiterverkauf verwenden werden, die ETH Zürich CLN Wandlungspreis zum Zeitpunkt der ICO, die offenbar höher als das Token’ aktuellen Wechselkurs. Sie geben außerdem an, dass es sein Know-your-Customer-und Anti-Geldwäsche-Prüfungen, dass sich die Investoren übergeben zu müssen, wieder in Ordnung zu gehen mit der Weiterveräußerung.

Colu besagt, dass der CLN-Plattform konfrontiert wurde, regulatorischen und technischen Herausforderungen stehen und dass das Unternehmen nicht das Gefühl hat, es Wert ist, verfolgt. Als solche, die token Rückkauf stellt eine pivot-Weg von der blockchain-Geschäft.

Colu DLT, die Muttergesellschaft der Colu-Gruppe wird auch weiterhin seine Projekte, in deren Mittelpunkt die Verwendung einer “Stadt der Währung” zu fahren, die soziale und wirtschaftliche Entwicklung in den Städten, weist aber darauf hin, dass diese Projekte basieren nicht auf blockchain-Technologie.

Die Ursprünge des CLN-Plattform

Wie bereits berichtet von Cointelegraph, Colu co-Gründer Mark Smargon — wer momentan aufgeführt, wie die VP der blockchain auf seinem LinkedIn-Profil — ursprünglich geplant, starten Sie eine blockchain Plattform für Entwickler, zurück im Jahr 2015. Smargon sagte, das Unternehmen geplant, um zu starten eine beta-version des Projekts auf Aug. 12, 2015. Zu der Zeit, Smargon bemerkte:

“Colu ‘ s Zielgruppe ist der Entwickler. Wir geben business-tools, um Ihnen zu helfen, führen Ihre Ideen und erreichen Ihre Kunden über eine zentrale Plattform. Wir sind nicht unbedingt Gebäude mobile apps für Benutzer, aber jedes Unternehmen, das eine mobile app, können Sie unser digital-asset-wallet SDK einfach.”

Smargon auch diskutiert werden drei Allgemeine Anwendungsfälle das Unternehmen hatte geplant für die Plattform: Finanzinstrumente und Vermögenswerte, das Eigentum von Vermögen und Zugang zu öffentlichen Informationen. Er erklärte jedoch, dass dies keineswegs eine umfassende Liste von use-cases für Ihre Plattform, die sagen, dass die “Ideen sind endlos, und ich bin sicher, wir werden ausdehnen können, um besser über die kommenden Monate.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>