Открыть меню

Cointelegraph Blockiert in Russland


Cointelegraph website wurde weitgehend unzugänglich in Russland als Behörden Hinzugefügt, die Domäne zu einer Registrierung der schwarzen Liste Websites.

Die blacklist

Obwohl Cointelegraph wurde öffentlich auf einer Liste der gesperrten Seiten, da 2017, es war nur gestern, 16. Oktober, dass die Russischen föderalen Dienstes für Aufsicht für Kommunikation, Informationstechnologie und Massenmedien, besser bekannt als Roskomnadzor, implementiert, der block auf der technischen Ebene.

Der Entwickler einer beliebten Russischen anti-Zensur-browser-Erweiterung, die anonym bleiben möchte aus Gründen der Sicherheit, bestätigt den block zu Cointelegraph. “Die URL wurde Hinzugefügt Roskmonadzor die blacklist-Datei per E-Mail an ISPs gestern,” der Entwickler sagte Cointelegraph. “Es ist eine XML-Datei, die privat verteilt ISPs, so dass Sie aktivieren können, zu blockieren.” Der relevante Abschnitt der Datei, der wie folgt lautet:

“Warum diese Webseite wurde erst in jüngster Zeit hinzu — ich weiß es nicht”, die Entwickler Hinzugefügt.

Johann Bihr, der Leiter des Ost-Europa & zentral-Asien Desk bei Reporter Ohne Grenzen, sagte Cointelegraph: “Die Sperrung Ihrer website ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Russland die online-Zensur-system ist immer stärker.”

Der Leser

Cointelegraph geprüft hat, mit vielen Russland-basierten Leser, und die meisten von Ihnen sind nicht in der Lage, auf die Website zuzugreifen. Einige Leser habe beibehalten Zugang, während noch andere zu sehen sind, regelmäßige Ausfälle auf Cointelegraph Website, was darauf hindeutet, dass nicht alle ISPs vollständig umgesetzt haben Sie die aktualisierte XML-Datei.

Für seinen Teil, Roskomnadzor und die Regulierungsbehörden bei der großen nicht zur Verfügung gestellt haben eine Erklärung warum Sie vor kurzem beschlossen, die Durchsetzung der block auf Cointelegraph, aber es folgt einem Allgemeinen trend, mehr durchsetzungsfähig internet-Zensur-Politik.

Andere Blöcke von Roskomnadzor

Im April des vergangenen Jahres, Roskomnadzor hat Problem mit verschlüsselten messaging-Anwendung-Telegramm, wird die Blockierung 20 Millionen IP-Adressen in der Russischen Föderation, in einer Anstrengung, um Stempel aus der Nutzung der app. Diese Bemühungen waren weitgehend als erfolglos.

Johann Bihr erklärte Cointelegraph:

“Seit Ihrer weitgehend gescheitert-Telegramm Sperrung im letzten Jahr von den Russischen Behörden wurden aktiv zur Verbesserung Ihrer online-Zensur-system. Ein wichtiger Wendepunkt war die ” Sovereign Internet-Gesetz, unterzeichnet von Präsident Putin am 1. Mai, die Einnahme ist Russland viel näher an das chinesische Modell. Dieses Gesetz wird schrittweise ab dem 1. November ab, und Roskomnadzor wurde die Installation und der Test dieser neuen Werkzeuge, die in den vergangenen Monaten.”

Im Jahr 2015, Roskomnadzor blockiert, sieben Webseiten eingebunden in crypto, einschließlich bitcoin.org.

Eine 2016 Urteil gegen die Speicherung der Russischen Bürger, die außerhalb des Landes führte zu einer Roskomnadzor block auf LinkedIn, der bis heute andauert.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>