Открыть меню

Coinshares Fordert Kunden zu Kämpfen, UK Regulator Verbot von Crypto ETNs


Der United Kingdom Financial Conduct Authority (FCA) schlägt ban kryptogeld exchange-traded notes (ETNs) — aber Coinshares, ein in Großbritannien ansässiges geregelten öffentlichen Austausch nicht einverstanden mit diesem Vorschlag.

Ansprüche unzureichend belegt

In einem Sept. 23 Brief auf seiner website, Coinshares behauptet der FCA hat nicht genug Beweise, um zu rechtfertigen, das geplante Verbot von crypto-ETNs — Warnung Ihren Kunden, dass Sie nicht mehr in der Lage sein, um den Handel solcher Produkte, wenn das Verbot genehmigt wird. Die Firma Hinzugefügt:

“Wir glauben, dass der FCA keine ausreichenden Beweise zur Rechtfertigung der vorgeschlagenen Verbot. Durch seine Beratung, der regler macht wenig Versuch, zu einer wirklichen Beweise, die seine Ansprüche und statt “cherry picks’ Datensätze, um zu verdeutlichen, seiner Wahrnehmung der crypto-assets, ETNs und den gefühlten Schaden, den FCA glaubt, dass diese Produkte verursachen.”

ETNs sind eine Art von unbesicherten Schulden beachten Sie, ausgestellt von einer institution, die gehalten werden können, bis zur Fälligkeit oder gehandelt werden.

Coinshares fordert seine Kunden auf, sich Ihnen anzuschließen im Kampf gegen den FCA durch Unterzeichnung einer petition und senden von E-Mails und SMS-Nachrichten direkt an den regler, mit dem Ausdruck Ihrer Meinungsverschiedenheiten mit dem vorgeschlagenen Verbot. Coinshares schrieb:

“Wir hoffen, Sie unterstützen uns im Kampf gegen diese Vorschläge durch das Absenden einer Antwort […] je mehr Antworten der FCA empfängt im protest gegen diese Maßnahmen, die mehr Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Sinn sehen, und verlassen diese Vorschläge.”

20% der reichen britischen millennials haben investiert in crypto

Während der FCA erwägt ein Verbot der crypto ETNs, Cointelegraph zuvor berichtet, dass eine kürzlich durchgeführte Umfrage von der in London ansässige Kanzlei Michelmores LLP ergab, dass 20% der wohlhabenden millennials in den Vereinigten Königreich investiert in Bitcoin (BTC) und andere cryptocurrencies.

Die Umfrage ergab, dass unter diejenigen, geboren zwischen 1981 und 1996 mit investierbarer Vermögen von £25.000 ($31,000) oder mehr, 20% investiert hatten, in der neuen asset-Klasse.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>