Открыть меню

Coinbase Verteidigt Gegen BCH Klage Von Nutzern, Case Laufenden


Kryptogeld Coinbase exchange, gestartet in 2012, und wird als eine der größten Börsen in den Vereinigten Staaten — und die meisten vertrauenswürdig. Aber ein angebliches Fehlverhalten zurück, im Dezember 2017, verursacht eine lange gerichtliche Verfahren, die Ergebnisse, die noch vage und ungewiss.

Es ist alle Spaß und Spiele, bis eine harte Gabel

Am 1. März 2018, ein Arizona-Bürger und Handelsmann namens Jeffrey Berk eine Klage im Northern District Court of California im Auftrag von exchange-Benutzern, die sich in einer ähnlichen situation, beschuldigt Coinbase zu teilen, irreführende Informationen und — vor allem — insider-Handel, die beide angeblich führte in der Masse die Verluste des Fonds.

Es begann, als der Bitcoin Gemeinschaft zu teilen Sie die Kette. Ende Juli 2017, direkt vor der harten Gabel, Coinbase erklärt, dass es nicht unterstützen würde, mit der neuen Münze, d.h., Bitcoin, Bargeld (BCH) — da war es schwer, vorherzusagen, wie lange es überleben würde, und was seinen Marktwert in Zukunft sein würde.

Eine harte fork ist ein update auf eine blockchain durchgeführt, um Sie zu verbessern, loszuwerden, die Fehler, die könnte aus dem nichts aufgetaucht, oder um neue Funktionen hinzuzufügen. Irgendwann ist die Kette in zwei spaltet, und ein neues kryptogeld wird angezeigt. Dies ist, was mit Bitcoin, der erste und der größte kryptogeld eingeführt wurde im Jahr 2008 “als Antwort auf die Finanzkrise.” Und so, Mitte 2017, Bitcoin Cash geboren wurde.

Kommunikation ist der Schlüssel

Coinbase hat mehrere verwirrende Aussagen über das hinzufügen von Bitcoin-Geld für Ihre Plattform, die schließlich führte das Unternehmen vor Gericht. Nach der erklärten Politik gegenüber der harten Gabel, Coinbase riet seinen Nutzern zu entziehen Bitcoin von der Börse vor dem split, wenn Sie wollte, um den Handel BCH, weil die Abhebungen nicht möglich wäre, nach der harten Gabel. Jedoch im August, die exchange angekündigt, die Benutzern erlaubt werden würde, zu entziehen BCH, aber nicht früher als Jan. 1 des nächsten Jahres.

Der Grund dafür war, dass, “um sicher und sicher den Zugang zu bitcoin Bargeld, Coinbase würde Unternehmen müssen, einen Prozess der Gestaltung und Prüfung wesentliche änderungen an unseren Systemen — inklusive warmen und kalten Lagerung”, so ein jetzt-löschen tweet von Coinbase, zitiert in der Klage. Zu dieser Zeit, die Plattform noch nicht unterstützen möchten, die neue Münze, als das Gericht-Dokument angegeben, “Coinbase hatte angekündigt, seine Absicht, die Kunden profitieren, soweit möglich, aus hart Gabeln.”

Doch bald nach der harten Gabel, Coinbase, director of communications, David Bauer, schrieb in einem blog-post, dass Coinbase würde schließlich hinzufügen BCH, als er hatte als Kunde verlangen, das Netzwerk, die Sicherheit und andere Faktoren — aber auch wieder nicht, bis Jan. 1, 2018. Dennoch, Coinbase den Zeitplan geändert und entschieden, um die Währung am Dez. 19, aber der exchange ist fehlgeschlagen, um seinen Kunden jede Vorankündigung, während die Mitarbeiter wurden informiert, dass die Währung würde Hinzugefügt werden, um die exchange früher als geplant, nach der Klage.

Eine Falle für den Händler

Coinbase unerwartet öffnete Ihre Bücher für den Kauf und Verkauf von Bitcoins Geld nur Minuten nach der Ankündigung, es. Nach der Klage, Coinbase ist nicht zu leugnen, dass bestimmte Menschen waren kippte im Voraus. Dies bedeutet, dass die situation, die plötzlich für alle anderen, war besonders vorteilhaft für die Insider.

Die glücklichen Händler erhalten BCH für faire Preise und somit ausgedünnt, die Liquidität, führen zur raschen künstlichen inflation. Nach einer kurzen Zeit, innerhalb, die Insider waren in der Lage zu verkaufen Ihre Fonds, die exchange-beendet alle BCH-Handel, dass all die anderen Kunden mit nichts als Verwirrung. Am nächsten Tag, Coinbase wiederholt die gleiche Sequenz von Aktionen.

Nach der Klage, dem Kläger (D. H., Berk) versucht zu kaufen BCH fünf Minuten nach der Ankündigung, aber seine Befehle wurden nicht ausgeführt, bis etwa 20 Stunden später. Am nächsten Tag, Berk fand heraus, dass seine Bestellung wurde schließlich ausgeführt, und dass er gekauft hatte, BCH bei den überhöhten Preis von $4,200.98 pro BCH, das war 100% mehr als der Preis, zu dem er plaziert seine Kauforder.

Fahrlässigkeit eher als Betrug und unlauterer Wettbewerb

Die falsche Handhabung der Bitcoin-Cash-launch wurde zu einem der Gründe für die token-mehr als 130% im Preis steigen — von $1,865 am Dez. 18, sprang auf $4,300 von Feb. 20. Im Dez. 20, 24-Stunden-Transaktion mit dem Volumen Spike von bis zu $12,047,600,000, wie in der Tabelle unten. Zum Datum dieser Rekord noch gebrochen werden.

Quelle: Coin360.com

In einem blog-post, CEO von Coinbase Brian Armstrong betonte, dass “alle Coinbase Mitarbeiter und Auftragnehmer wurden explizit verboten, aus dem Handel mit Bitcoin Cash” und auch, dass die Offenlegung von nicht öffentlichen Informationen war nicht erlaubt. Allerdings sehen die Schwankungen des Preises, Armstrong behauptet, dass eine interne Untersuchung durchgeführt werden. “Wenn wir Beweise finden, jeder Mitarbeiter oder Auftragnehmer die Verletzung unserer Richtlinien — direkt oder indirekt — ich werde nicht zögern, zu kündigen, die Mitarbeiter sofort und geeignete rechtliche Schritte zu Unternehmen,” Armstrong schreibt im selben blog-post. Bisher, weder Armstrong, noch Coinbase gemacht hat, die Ergebnisse der Untersuchung.

Als Cointelegraph beschrieben hat, die Aktionen von Coinbase haben nicht noch bestimmt worden, betrügerische. US District Court Richter Vince Chhabria geschlossen:

“Die Beschwerde nicht hinreichend erklären, wie die Einführung manipulierten Markt für Bitcoin Bargeld oder Bitcoins. Noch ist es plausibel oder schlüssig beschreiben, Coinbase und Armstrong ‘ s Motiv zu manipulieren die Preise.”

Der Richter erteilt dem Beklagten Bewegung zu entlassen, die behaupten, der Betrug sowie die behauptete Verletzung des kalifornischen Recht gegen den Unlauteren Wettbewerb, was bedeutet, dass der Fall wird jetzt vorwärts bewegen, als eine Fahrlässigkeit-Klage.

Wir sind mitten in der Entdeckung

Auf Aug. 9, das Gericht veröffentlichte eine Bedingung, die die Verschiebung der Frist für Coinbase, um Antwort auf die Beschwerde. In einer E-Mail an Cointelegraph, Lynda Erteilen, wer vertritt die Kläger in dem Fall, erklärte:

“Die Angeklagten sind nun erforderlich, um eine Einreichung reagiert auf die Vorwürfe der Beschwerde, die eingereicht wurde, im letzten Jahr. Sie müssen reagieren auf diese Vorwürfe, indem zuzugeben, leugnen oder darauf hinweist, dass Sie nicht über ausreichende Informationen, um darauf zu reagieren. Sie sind auch erforderlich, um zu behaupten, bestimmte affirmative Verteidigung, die Sie haben können, um den Ansprüchen. Wir sind sehr früh in der Falle, und erwarten Sie viele weitere Anhörungen und Aufträge.”

Mit Bezug auf das mögliche Ergebnis, Grant betont, dass der Kläger derzeit die Fortsetzung zu Kampf der Fall ist, aber das Ergebnis ist nicht eindeutig:

“Es ist zu früh, um zu wissen, was das Ergebnis einer Studie wäre. Wir sind derzeit in der Mitte der Entdeckung und plädierte genug, auch an dieser Stelle ausreichend bat eine Fahrlässigkeit beanspruchen. In einer Studie der Aktion, ein Gericht oder eine jury finden könnte Fahrlässigkeit auf Coinbases’ Namen, und wir glauben, dass es wird, aber es ist zu früh in dem Fall um eine Vorhersage zu machen. Wir glauben, dass die Opfer, oder die Schüler hier sollen schließlich erhalten eine Entschädigung für Ihren Schaden.”

Bessere Zeiten werden noch kommen?

Resümee der Richter ist die Letzte Anweisung: Coinbase war inkompetent, aber es war nicht boshaft inkompetent. Dieses im Verstand halten, die Schüler könnten immer noch erwarten, dass der exchange als Ausgleich für Ihre Schäden, obwohl die Studie noch nicht passiert.

Der exchange nicht halten eine funktionale Marktplatz und somit finanziell Verletzte seine Kunden, das macht Coinbase verachtenswert in den Augen vieler. Liquidität und Marktkapitalisierung erforderlich für effektiven Handel hätte gewährleistet, wenn Coinbase kündigte die BCH-Start eine Stunde im Voraus. Die Vernachlässigung solcher Vorsichtsmaßnahmen, die exchange erwartet hätte schwerwiegende Folgen. Wie für die Plattform der Zukunft, Grant glaubt, dass Coinbase “sollten die institute mehr Schutz im Falle einer Abspaltung und um sicherzustellen, dass seine öffentlichen Aussagen richtig sind.”

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Mitsui

    Coinbase gewinnt die Klage. Wer sind wir ein Scherz

    Antwort

  • Nathan Girard

    Was ist mit all den Leuten, die sagten Sie konnten nicht mehr Handel auf Ihrer Plattform nur für den Kauf und Verkauf von bch nach der harten Gabel, von denen ich eins bin.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>