Открыть меню

Co-Gründer von Angeblichen 9 Millionen US-Dollar Crypto-Ponzi-System Plädieren auf Nicht Schuldig


Zachary Salter, der co-Gründer der Zima Digitalen Assets neben der 28-jährige John Caruso, hat auf nicht schuldig plädiert, um Gebühren von Geldwäsche und Verschwörung zur Begehung von Draht Betrug in seiner Gerichtsverhandlung in Arizona, am 4. März.

Die strafrechtliche Anklage behauptet, dass das paar lief eine angebliche kryptogeld kapitalanlage, die verwendet wurde, um zu betrügen Ihre Kunden von mehr als $9 Millionen in ein klassisches Schneeballsystem.

Ungefähr $1,9 Millionen in Einlagen wurden radelte zurück zum Anfang Anleger als angebliche Rendite. Die angeblichen Gewinne dienten zur Validierung der Regelung, die einen Beitrag zu einer weiteren Welle von Ablagerungen.

Die restlichen 7 Millionen US-Dollar ausgegeben wurde aufwändig in den Ferien, Luxus Autovermietung, Privatjets, und Kasino-spielen. Trotz zur schau Ihre verschwenderischen lebensstil auf social media, das paar behauptete, kein zu versteuerndes Einkommen.

Die pair-Mädchen betrogen mehr als 90 Investoren, darunter ältere Bürger und ehemalige professionelle baseball-Spieler. Sie wurden verhaftet, von Jan. 30.

Die beiden co-Gründer plädieren auf nicht schuldig

Die Klageschrift enthält Vorwürfe von falschen Aussagen der Investoren, Verträge und Falschdarstellungen in direkten Nachrichten an die clients.

Caruso auch nicht schuldig plädiert, während seiner Gerichtsverhandlung am Feb. 26. Caruso hat ein Vorstrafenregister und wurde zuletzt aus dem Gefängnis entlassen, während 2017.

Beide Männer stehen nun vor einer Gerichtsverhandlung am 4. Juli 2020. Falls Sie verurteilt werden, entweder kostenlos, Salter und Caruso haben, entfallen jedwede Eigenschaft abgeleitet, durch die strafrechtliche Regelung.

Betrüger verlieren $830,000 Investoren Gelder in den casinos

Nach einer Anhörung Anfang Februar von der Staatsanwaltschaft behauptet, dass “dort ist keine Beweise jede der investment-Fonds, die zur Verfügung gestellt wurden, um Caruso und Salter gegangen, um jede kryptogeld/digital-asset-Investitionen oder Investitionen jeglicher Art, wie arglistig falsch dargestellt, indem beide Caruso und Salter.”

Es war zu hören, dass das paar verwendet der Anleger Mittel, um rack bis $830,000 in Glücksspiel Verluste, $670,000 in Kreditkarte Kosten, $540,000 im Privatjet und Luxus-Mietwagen, – und 150.000 US-Dollar Miete für eine 20.000-Quadratmeter-Villa.

Zum Zeitpunkt der Februar-hören, Zima Digitalen Assets war noch aktiv empfangen investor Fonds.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>