Открыть меню

CME-Chef-Ökonom des Echos Pomp Blick auf das BTC als Hecke


Mainstream-Finanzinstitute beginnen zu sehen, die Bitcoin (BTC) als eine nicht-korrelierte asset, ein Konzept, Morgan Creek Digital Co-Gründer Anthony Pompliano wurde die Förderung für über ein Jahr.

“Wenn Bitcoin nicht wahrscheinlich ist, zu korrelieren, um die wirtschaftlichen Faktoren, oder zu den traditionellen Aktien-und fixed-income securities, dann Bitcoin könnte als eine portfolio-Diversifizierung Werkzeug”, sagte Chefökonom der Chicago Mercantile Exchange Bluford Putnam sagte in einer Feb. 11 video-on-Finbold.

Bitcoin ist im Preis nicht bewegen im Rhythmus mit den traditionellen Märkten

Da Bitcoin ist eine neue Art von randlos-und dezentrale asset, macht es Sinn, dass wäre es nicht verfolgen die gleichen Preisschwankungen gesehen in den traditionellen Märkten wie Aktien und Anleihen. BTC hat gezeigt, Beweise für diese fehlende Korrelation mehrmals in seiner Geschichte, einschließlich

Krypto-Experte Anthony Pompliano, oder Prunk, wie er bekannt ist, die auf social media geäußert hat, dieses Konzept für die Jahre.

“Der wichtigste Teil des Bitcoin, wenn es um die Globale hedge, ist die Tatsache, dass es ein nicht-korrelierten asset — was bedeutet, dass, als Aktien gehen nach oben oder unten, Bitcoin nicht-Korrelation zu diesem,” Pomp gesagt Cointelegraph in einem früheren interview.

Traditionelle Markt-Manager sind nur auf den Fang jetzt

Im Laufe der Jahre haben verschiedene Leute klopften Bitcoin als eine tragfähige stabile portfolio-option aufgrund der asset-wilden Preisschwankungen. Trotz der Bitcoin ist volatil Preis-Aktion, jedoch, Putnam sagte, die Münze Mangel an mainstream-Korrelation könnte machen es zu einem wertvollen, wenn auch kleinen, neben-portfolios.

“Da ist Bitcoin sehr volatil, nur eine sehr geringe Zuteilung, sagen wir, 2% des Portfolios, könnte das Risiko reduzieren, wenn die fehlende Korrelation hält,” Putnam sagte.

Putnam bezieht sich auf eine typische hedge-Art-portfolio, das hält in der Regel 60% Aktien und 40% festverzinsliche Vermögenswerte wie Obligationen. Historisch gesehen, ist dieser Prozentsatz der Zuteilung hat sich bewährt, stabil im Wert, während die meisten ökonomischen Situationen.

Nach 2019 Experimentieren, Putnam sagte, das hinzufügen von 2% Bitcoin bis die Mischung leicht reduziert insgesamt das Risiko. Putnam erklärt:

“Das portfolio für potenzielle Diversifizierung zeigt sich auch, wie Bitcoin Preise sich Verhalten, wenn geopolitische Ereignisse, die zur Destabilisierung von traditionellen Märkten und erzeugt Unsicherheit.”

Im August 2019, Pompliano Prognose, dass Bitcoin würde seinen Weg in alle institutionellen portfolios, die schließlich.

CME abgelehnt zu erweitern Putnam ‘ s Kommentare für diesen Artikel. Cointelegraph erreicht Pompliano für weitere details, erhielt aber keine Antwort, wie der Presse-Zeit. Dieser Artikel wird entsprechend aktualisiert werden, sollte eine Antwort kommen.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>