Открыть меню

Chinesische Crypto-Fitness-App Angeblich in Untersuchung für Betrug


Eine chinesische kryptogeld fitness-app hat angeblich schon unter eine Untersuchung wegen angeblich illegalen fundraising-Praktiken und Finanzbetrug.

Nikkei Asian Review berichtet die news am Dez. 18, unter Berufung auf Dokumente, die angeblich den Zugriff durch seine affiliate-Veröffentlichung, KrASIA.

Investoren in der Schwebe

Laut dem Bericht, ist der Regulierungsbehörde in Changsha, der Hauptstadt der Provinz Hunan, ist die Untersuchung einer fitness-app, die versprach, Sie zu belohnen die Nutzer mit kryptogeld “Bonbons” im Austausch für aktiv.

Durch die Taktung von 4.000 Schritte pro Tag für 45 Tage, werden die Benutzer der app, genannt “Qubu” konnte angeblich verdienen 15 Bonbons, die dann eingetauscht werden für Bargeld oder zum entsperren der app-features verspricht höhere Belohnungen.

Die Bonbons wurden angeblich vermarktet als “wealth-management-Instrumente” mit einem lukrativen Angebot eines 36.8% Rendite über eine 60-Tage-Frist. Die kapitalanlage gedrängt, Benutzer zu rekrutieren, weitere app-Benutzer “downline” um zusätzliches Einkommen zu verdienen. Qubu angeblich behauptet zu haben, die auf-an Bord 95 Millionen registrierte Nutzer, die bis Dezember dieses Jahres.

Nikkei Hinweise diese Figur mit Verdacht, auf seiner Implikation, dass fast ein in 10 mobile Nutzer in China müssen registriert wurden, für diese Behauptung, um wahr zu sein.

Handel auf Qubu ‘ s in-app-exchange-angeblich durchgeführt transaction processing-Gebühren so hoch wie 25 bis 50%.

Ein investor sagte KrASIA, die er damit verbracht hatte, mit 15.000 yuan ($2,150) über Qubu, in der Erwartung zu sehen, eine solide Rendite, doch war nun in der Schwebe im Licht des Reglers Aktionen.

Qubu, ehemals mit Sitz in Changsha, hat Sie jetzt angeblich behauptet, er habe verlegt, um den südwestlichen chinesischen Gemeinde Chongqing.

Erneuert wurde?

Nachdem Chinas Präsident Xi Jinping machte einen zukunftsträchtigen öffentlichen Billigung von blockchain-Technologie in diesem Oktober, das Land der offizielle Medien warnen die öffentlichkeit, um zu bleiben “rational” und zu vermeiden, was wahrgenommen wird, werden die spekulativen Exzesse im Zusammenhang mit Krypto-Handel.

Mindestens fünf chinesischen kryptogeld Börsen ausgesetzt oder haben zu kündigen, Operationen im letzten Monat in Reaktion auf eine empfundene Verdoppelung der Beijing anti-Krypto-Haltung, mit einige Berichte, die behaupten, dass die jüngsten Entwicklungen darstellen, “die größte Säuberung” der kryptogeld Sektor seit Peking historischen Niederlage im Sept. 2017.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>