Открыть меню

China: Shenzhen Speziellen Ökonomischen Zone Gehören Digitale Währung Forschung


Auf Aug. 18, das Zentralkomitee der kommunistischen Partei Chinas umrissen die Pläne für die künftige Entwicklung der Shenzhen Special Economic Zone, einschließlich der Forschung und die Förderung der digital-Mittel und der nationalen kryptogeld basierend auf den renminbi.

Laut der chinesischen Nachrichten-Agentur STCN:

“Die gegenseitige Anerkennung der Fonds-Produkte. Förderung der Interoperabilität mit Hong Kong und Macau, die Finanzmärkte und die gegenseitige Anerkennung der Finanz – (Fonds -) Produkte. In die Förderung der Internationalisierung des renminbi, werden wir als erstes probieren und erforschen, um innovative länderübergreifende Finanzaufsicht. Unterstützung innovativer Anwendungen wie digitales Geld Forschungs-und mobile-payment in Shenzhen.”

Nicht jede digitale Währung, die dezentral ist

Als Cointelegraph berichtete kürzlich, die People ‘ s Bank of China hat bereits behauptet, dass seine digitale Währung “kann nun gesagt werden bereit sein.”

Noch, so wurde erklärt, in den engagierten follow-up-Artikel, Sie werden angetrieben von einem zwei-Ebenen-Betriebssystem, die nicht vollständig dezentral organisiert. So, nach diversen Analysen, es kann nicht als wahres kryptogeld.

In der Zwischenzeit, während die politischen Konflikte in China, Hong Kong, zahlt höhere Preise für Bitcoin (BTC).

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>