Открыть меню

Chile: Crypto Exchange Verliert Rechtlichen Schlacht im BGH-Urteil


Der Chilenische oberste Gerichtshof hat entschieden, gegen crypto exchange Orionx, so dass eine Staatliche bank zu schließen, Konto, lokale news outlet Emol berichtete. Dez. 4.

Die Dritte Kammer des high court aufgehoben hat die Entscheidung getroffen, im Juli hatte garantiert Schutz Orionx gezwungen und lokalen staatlichen bank Banco del Estado, zu öffnen sein Konto. Das neue Urteil zitiert nach Emol besagt, dass die bank richtig gehandelt und nicht gegen alle Regeln der Chilenischen Verfassung.

In der Entscheidung hat der Richter behauptete auch, dass cryptocurrencies “haben keine physische manifestation und keinen inneren Wert.” Das Dokument besagt, dass Sie kontrolliert werden-weder von der Regierung noch von einer corporation, unter Berufung auf die Merkmale als Gründe für die Vermietung an Banken verweigern Dienste für den Austausch. Die Entscheidung des Gerichts erklärt, dass die Natur von cryptocurrencies verhindert, dass Banken von erhalten detaillierte Informationen über Geschäfte, Kunden und Unternehmen interagieren mit den Elementen.

Zusätzlich zu, dass der oberste Gerichtshof die Frage der illegalen Nutzung von cryptocurrencies, die behaupten, dass crypto beteiligt war, die in der Geldwäsche und der Finanzierung des Terrorismus. Angesichts all dieser überlegungen, der bank die Schließung von Orionx Konten wurde festgestellt, legal.

Es war nicht sofort klar, ob die Entscheidung des Gerichts ist für die anderen zwei crypto-Börsen, die Klagen in diesem Jahr über ähnliche Verschlüsse.

Der Rechtsstreit begann Mitte April 2018, wenn die lokale crypto Börsen BUDA, Orionx, und CryptoMarket (CryptoMKT) angewendet, um ein Berufungsgericht zu konfrontieren, zwei Banken, private Itau Corpbanca und der staatlichen Banco del Estado, das hatte heruntergefahren Ihren Plattformen accounts. BUDA ist co-Gründer und CEO Guillermo Torrealba zu der Zeit behauptet, dass die Banken die’ Entscheidung vor, Konten zu schließen, war “die Tötung der gesamten Branche.”

Im April und im Juli, die Kartellbehörde Court und der Court of Appeals nacheinander bestellt Itau Corpbanca und die Banco del Estado, öffnen Sie die Konten von Buda und Orionx.

Im Mai, der Präsident der Zentralbank von Chile Mario Marcel angekündigt wurde die Anstalt in Anbetracht der Erarbeitung eines Rechtsrahmens für cryptocurrencies, zu verwalten, um die Risiken im Zusammenhang mit Krypto-Handel. Im Oktober Chilenischen MPs eingeführt, eine resolution über die blockchain Annahme, dass nicht auf cryptocurrencies.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>