Открыть меню

Buterin: Binance DEX Sollte dafür Kritisiert Werden, Zentralisierung, ETH Nicht


Binance die dezentrale exchange ist ein besseres Ziel für Kritik mehr zentralisiert als Astraleums, Vitalik Buterin glaubt.

In einer aktuellen Twitter-Diskussion, den co-Gründer Buterin löste eine Welle der Streit um Dezentralisierung in der Krypto-Branche, insbesondere Binance DEX sowie des Astraleums selbst.

Kritik des Astraleums für zentralisiert ist schlecht, Vitalik sagt

Die Diskussion begann nach Buterin retweetet haben ein Werbe-video von multi-currency-digital-asset-und Derivate-Börse erhielt Base am Dez. 21. Während das video scheinbar nichts zu tun hat mit Fragen wie den die Dezentralisierung, die den co-Gründer angespornt hat crypto-community auf die Argumente von twittert:

“Der Teil, den ich denke, ist dumm, ist zu kritisieren Astraleums für zentrale und aktivieren ICOs und dann dreht er sich um und fördern eine zentralisierte token auf der Spitze eines permissioned Konsortium Kette, die eine ICO.”

In dem tweet, Vitalik hat sich offenbar angesprochen, die Magische Krypto-Freunde, wer hat die Werbe-video für erhielt Base-Plattform, erhielt Base global marketing director Lina Seiche erzählt Cointelegraph.

Die Tatsache, dass Buterin angedeutet, dass Magische Krypto-Freunde kritisiert Astraleums für zentrale und aktivieren der ersten Münze-Angebote (ICOs) “könnte nicht weiter von der Wahrheit,” Seiche hingewiesen. Statt, der eigentliche Kritikpunkt liegt in “fordern, des Astraleums dezentral ist, wenn es eindeutig nicht,” Seiche argumentiert, das herausarbeiten der folgenden:

“Ihre Kritik des Astraleums ist, zu einem großen Teil verwurzelt in falsche Werbung und die Irreführung der Menschen, die Gebäude auf und investieren in Astraleums.”

Seiche betonte auch, dass die Flüssigkeit Netzwerk, einen Verbund-sidechain von der Bitcoin blockchain verwendet erhielt Base für seine neue token-Verkauf, war “nie beworben als dezentrale.”

Binance DEX behauptet, ein DEX, aber es ist “kaum dezentralen”

Nach Seiche erwähnt Binance in den thread, Buterin drehte den Strahler um Binance DEX, ein dezentraler exchange, deren testnet wurde von Binance im Februar 2019. Nach Vitalik, Binance behauptet, ein DEX in seinem Namen, aber “es ist kaum dezentralisiert sind.” Die ETH co-Gründer weiter:

“Scheint wie ein Weg besser ist als Ziel des Astraleums, die lediglich ein paar governance-Werte, dass einige BTC mögen die Leute nicht.”

Erzogen von Seiche als Vergleich zu den Projekten in der crypto nicht wirklich dezentrale, Binance DEX wurde charakterisiert als nicht wirklich dezentral in der crypto-community vor. Als solche, beliebte Krypto-Persönlichkeit Wal Panda twitterte im Februar 2019:

“Die Binance ‘DEX’ ist so viel DEX wie JPM Münze ist eine kryptogeld.”

Dezentralisierung und crypto

Inzwischen Buterin ist bekannt für seine positive Haltung zur Dezentralisierung sowie Intoleranz für die zentrale kryptogeld Austausch. Zurück im Jahr 2018, Buterin argumentiert, dass jeder sollte die Entwicklung “besser” dezentrale Plattformen, während die zentrale crypto-Börsen stehen bereit, um “brennen in der Hölle.”

Folgende Buterin die Nachricht, CZ antwortete Buterin auf Twitter, stellt fest, dass es keine absolute Dezentralisierung und Projekte mit den Kern-teams haben noch die Zentralisierung. CZ sagte damals:

“Versteh mich nicht falsch, ich bin alle für die blockchain/Dezentralisierung/Freiheit. Aber ich würde nicht wollen, “burn in hell” auf irgendjemanden oder irgendetwas.”

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>