Открыть меню

Business-Modelle der “Re-Imaged” für die Blockchain, Sagt Barclays Rep


Eine unternehmerische Mitarbeiter aufzeigen von Finanzdienstleistungen Riese Barclays hat die Idee äußerte, blockchains, sollte gebaut werden mit der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen im Auge, tech-news-website The Next Web (TNW) berichtet. Dez. 14.

Anlässlich einer Harten Gabel Dezentrale Veranstaltung von Barclays Julian Wilson erklärte, dass, wenn Gebäude blockchains zu können, müssen Entwickler “reconfigure unser Ansatz und die Art und Weise des Denkens.” Wilson argumentiert, dass nicht alle Geschäftsmodelle erfordern blockchains und dass die tech sollte nicht verwendet werden, da TNW paraphrasiert seine Worte, “bolt-ons oder Erweiterungen zu aktuellen business-Modelle.”

TNW berichtet auch, dass Wilson präsentiert ein integriertes Konzept der Verordnung und Entwicklung, mit dem argument, dass “um eine blockchain rechtlich konform ist, sollte es gebaut werden, mit dem Gesetz im Geist, und nicht Umgekehrt.”

Sprechen über die Verwendung von blockchain bei Barclays, stellte er fest, dass für eine bank mit mehr als 300 Jahren der Aktivität, verändert Ihr business-Modell auf eine blockchain-basierte, würde nicht einfach sein, und dass eine blockchain Lösung hätte sein müssen “maßgeschneiderte.”

Als Cointelegraph berichteten im August, Barclays gesponsert, blockchain hackathon zu erforschen, die Technologie, die das Potenzial in der Verarbeitung von derivatekontrakten.

Während in diesem Sommer Barclays verweigert Pläne zur Eröffnung einer kryptogeld trading-desk, der Banken-Riese zeigte Interesse an crypto und blockchain-tech vor kurzem die Einreichung von zwei digitalen Währung und blockchain-Patente mit dem United States patent office im Juli.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>