Открыть меню

Bundesministerin Unten Verdoppelt, auf Aussagen Gegen Facebook ‘ s Waage


Bundesminister der Finanzen, Olaf Scholz, hat sich verdoppelt, sich auf seine Vorherige Aussage, dass die Politik soll verhindern, dass die Ausstellung von Facebook die Waage stablecoin.

Internationaler Währungsfonds und Weltbank-Herbsttagung am Freitag, Scholz betonte, dass stablecoins darstellen können, die internationalen Risiken, Reuters berichtet am Okt. 18. Scholz äußerte seine völlige Skepsis bezüglich der social media-Riese die Pläne, die besagt:

“Wir werden die situation genau beobachten, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln. Ich bin nicht für die erfolgreiche Gründung einer solchen Welt Währung, denn das ist die Verantwortung der demokratischen Staaten.”

Scholz stellt fest, dass die Finanz-system braucht eine reform

Scholz sagte, dass das bestehende Finanz-system muss eine reform zur Verbesserung und Rationalisierung der grenzüberschreitenden Zahlungen, aber ohne bedroht die Autonomie der Staaten.

Scholz wiederholte daher seine Mitte-September-Anweisung, wenn er drängte die politischen Entscheidungsträger nicht zu akzeptieren, parallel-Währungen wie der Waage stablecoin. “Die Bundesregierung wird sich auf europäischer und internationaler Ebene, um sicherzustellen, dass stablecoins nicht eine alternative zu den offiziellen Währungen,” ein Dokument gesehen von Reuters gelesen zu der Zeit.

Die Anzahl der Regulierungsbehörden vor, die Waage wächst

Auf Ihrer letzten Sitzung der G-7-task force bestätigte, dass die Gruppe der sieben reichsten Nationen würden nicht zulassen, dass eine Globale stablecoin zu starten ohne ausreichende Bewältigung der damit verbundenen Herausforderungen und Risiken. Einmal stablecoins sind Global eingeführt, ein G7-Bericht zu Lesen, Sie könnte potenziell eine Bedrohung der globalen finanziellen Stabilität und die monetären system.

Financial Action Task Force-Präsident Xiangmin Liu sagte, dass beide stablecoins und die Unternehmen, die hinter Ihnen unterliegen würde, um Globale standards auf cryptocurrencies und traditionelle finanzielle Vermögenswerte, also den Beitritt zu der wachsenden Zahl von Aufsichtsbehörden äußerte Bedenken über Facebook die Waage.

Frankreichs Wirtschaft und Finanzen minister Bruno Le Maire wiederholte auch seine Kritik an der Waage, sagt, er kann nicht zulassen, dass Ihre Existenz.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>