Открыть меню

Brasilianer wechselt zu Integrieren, die Real-T, eine Stablecoin an den Realen


Brasilianische kryptogeld-Börsen sind Roll-out-Unterstützung für eine stablecoin, nach einem Bericht von Cointelegraph Brasil auf Juni 26.

Brazilian-Plattformen, einschließlich PagCripto, Nox-Handel, 3xBit, und Bitcambio, sind angeblich geplant, um die nächste adopters die Ausgabe neuer stablecoin — gekoppelt eins-zu-eins mit dem brasilianischen real — real-T (REAL).

Wie erläutert in seinem whitepaper, die “Real-T Token” ist ein Astraleums-basierten ERC-20 stablecoin, die “streng gebunden” zu BRL. Das Papier behauptet, dass die Firma hinter dem token, Real-T Tecnologia S. A., wird öffentlich teilen Ihrer bank die Anweisung, den Beweis zu erbringen, für die volle Unterstützung von Real-T im fiat-Geld.

Das Papier stellt auch fest, dass die meisten stablecoins sind derzeit an den US-dollar — inklusive Tether (USDT), Gemini-Dollar (GUSD) und DM-Münze (USDC) — in der Erwägung, dass die Real-T würde angeblich werden die ersten stablecoin für das Reale.

REAL war ursprünglich gestartet, auf dem exchange-Stratum am Mai 9, gefolgt von CBX auf Mai 10. Nach dieser Ankündigung, die REAL verfügbar ist für ein-und Auszahlungen sowie für den Handel mit USDT.

Wie bereits berichtet von Cointelegraph, die Abteilung der Bundesfinanzverwaltung Brasiliens (RFB) hat angekündigt, die neuen regulatorischen Maßnahmen für die crypto-Börsen, die umgesetzt werden sollen, im September.

Börsen sind nun angeblich verpflichtet, den RFB, die auf Benutzer-Transaktionen im Hinblick auf Schutz gegen Steuer-Betrug. Der RFB auch angegeben, dass der Austausch mit Sitz außerhalb von Brasilien müssen offenlegen, Bewegungsdaten, wenn deren monatliche Wert übertrifft $7,750.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>