Открыть меню

BMW, General Motors, Ford zu Beginn der Prüfung Blockchain Zahlungen in Autos


Fünf große Automobilhersteller BMW, General Motors, Ford, Renault und Honda werden mit den Tests beginnen eine blockchain die Auto-Identifikation und payment-system im nächsten Monat in den Vereinigten Staaten.

Automobilherstellern vorstellen, den selbst zahlenden Autos, digitale IDs

Nikkei Asian Review berichtet am Okt. 14, dass die Partnerschaft zielt darauf ab, zu testen, die Fahrzeug-ID-system, entwickelt im Rahmen der Mobilität Öffnen Blockchain-Initiative. Als Teil des Projekts, Autos zugeordnet sind digitale IDs auf Eigentum, service Geschichte, und einer Brieftasche, so dass das Fahrzeug automatisch Gebühren zahlen, ohne spezielle hardware.

Die Allianz angeblich sieht das system angewendet wird, um angeschlossene elektrische Fahrzeuge, so dass Maut -, Wartungs-und Rastplatz für Einkäufe, zum Beispiel, können aufgezeichnet und automatisch ausgezahlt, wenn das Auto angeschlossen, um den Akku aufzuladen.

Mercedes testet die blockchain Transaktionen in Autos

Im September, Mercedes-Benz Mutterkonzern Daimler AG und Maschinenbauer Dürr AG die Durchführung einer pilot-Transaktion bei blockchain software-Firma R3 die Marco-Polo-trade-finance-Netzwerk.

Im August, der Autohersteller auch getestet blockchain-basierte Maschine-zu-Maschine-Zahlungen mit LKW in Partnerschaft mit der Frankfurter bank und der Commerzbank.

Als Cointelegraph berichtete im September, Indische Automobilhersteller Tata Motors will blockchain zu integrieren Lösungen in Ihre internen Prozesse als Teil des neu gestarteten Programms für startups. Blockchain-basierte Lösungen vorgestellt, die von der Kanzlei gehören ein PKW-Markt die Nachfrage-Vorhersage-Algorithmus und Echtzeit-überwachung der Kraftstoffqualität.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>