Открыть меню

Bloomberg: SEC Erforderlich, Zwei ETF-Fonds zu Nehmen Blockchain Aus Deren Ticker


Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) berichten zufolge erforderlich, zwei Fonds zu eliminieren das Wort “blockchain” aus Ihrer moniker, Bloomberg schreibt April 12, unter Berufung auf Quellen vertraut mit der Materie.

Der exchange-traded funds (ETFs) sowohl Verstärken und Realität Aktien angeblich genannten blockchain in der frühen Einreichungen. Pro Bloomberg unbewaffnet Gesprächspartner, der zwei Fonds wurden aufgefordert, Ihren Namen ändern in der letzten minute im Jahr 2018.

Trotz Wegfall des Wortes “blockchain” die Fonds’ Ticker immer noch auf die Technik. Ampilfy Fonds gehandelt werden, wie BLOK, während das Produkt wird beschrieben als “transformational data-sharing-ETF.” Realität Aktien sind unter dem Titel BLCN, die sein Produkt als “Nasdaq NexGen Wirtschaft ETF.”

Darüber hinaus Bloomberg behauptet, dass es noch andere blockchain-Verwandte Mittel, die schließlich änderten Sie Ihren Namen nach der SEC-Antrag.

Gemäß dem Investment Company Act von 1940, die Emittenten sind verpflichtet, nicht zu verwenden “materiell falsche oder irreführende” Namen. Im Jahr 2001, das SEK nahm den Namen der Regel (Regel-35d), um zu klären, die Richtlinien. Die Mittel sind daher erforderlich, um zu gewährleisten, dass mindestens 80 Prozent der Vermögenswerte Stimmen mit der Beschreibung in Ihrem moniker.

Laut Bloomberg, das SEK ist in Bereitschaft, aufgrund der wachsenden Anzahl von ETFs ins Leben gerufen von Fonds, investieren in eine Breite Palette von Projekten und Dienstleistungen. Die Anzahl der Anlagen dieser Fonds hat sich fast verdreifacht, zwischen 2014 und 2018, und mehr als 10% der neuen ETFs im Jahr 2018 gezielt mit einem bestimmten Thema, die Medien aus Staaten.

Als Cointelegraph bereits berichtet, Anfang 2018 die SEC hatte davor gewarnt, dass US-Unternehmen, die ändern Ihren Namen um das Wort “blockchain” würde bald vor erhöhte genaue Untersuchung von den Aufsichtsbehörden.

SEC-chairman Jay Clayton vor kurzem darauf hingewiesen, dass die Krypto-Industrie bleiben wird in den regulator der Fokus in der nächsten Zukunft. Er glaubt, dass es einen Weg für die Industrie, um die Einhaltung der US-Wertpapiergesetze.

Früher im April, der SEC veröffentlicht Leitlinien für die Festlegung, ob digitale assets darstellen investment-Verträge. Die Agentur erklärte auch, eine neue initial coin offering token aus der startup-TurnKey war keine Sicherheit.

3 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Kenneth Tawo-odu

    UNS s ist langsam und jeder will warten, für Sie zu optimieren, die gesetzlichen Richtlinien in Richtung legacy Staatliche Kontrolle structote. Geld brauchen die Menschen, Ihre Unternehmen wachsen und thier-Ländern Volkswirtschaften, wie gut . Warum sollte der rest der Welt warten auf US-Wertpapiere? Ich denke nicht , das Niveau der Fortschritte außerhalb der US sec die Kontrolle ist zu offensichtlich, daher der sec sind in FOMO-Modus.

    Antwort

  • Kenneth Tawo-odu

    Die Weltbevölkerung muss, kryptogeld Bergbau , Bildung, kryptogeld-Handel Bildung und stills in code schreiben ….

    Antwort

  • Kenneth Tawo-odu

    Tolle Tipps! Wenn Sie auf der Suche nach einer alternative zu NiceHash oder einfach nur eine zuverlässige crypto-mining-app, versuchen Kryptex.

     

    Kryptex ist eine Windows-Anwendung, die Sie zahlt für die Rechenleistung von Ihrem PC.

     

    Es wird automatisch berechnet Ihre Einnahmen jeden Monat, bevor Sie beginnen und Sie können verdienen so viel wie $150 pro Monat. Auszahlung per bitcoin oder Ihrer lokalen Währung, die mit Ihren kostenlosen online-Visa-Karte.

     

    Klicken Sie auf den link unten, um die join-Kryptex und verdienen Sie jetzt:

     

    http://scrnch.link/kryptex

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>