Открыть меню

Blockstream Veröffentlicht Schnorr-Basierte Test-Code für Bitcoin-Blockchain Aktualisieren


Die Schnorr-basierte multi-Signatur-Schema, MuSig -, test-code für eine mögliche upgrade auf die Bitcoin (BTC) blockchain, veröffentlicht wurde, die von blockchain-tech-Unternehmen Blockstream, nach einer Bekanntmachung veröffentlicht am Feb. 18.

Im letzten Januar, vier Bitcoin-Entwickler veröffentlicht ein Papier über, wie Schnorr multi-Signaturen (‘multisig’) könnte helfen, die Skala der Bitcoin blockchain, die sagen, dass die Technik reduzieren könnte seine Transaktion Größe und “Verbesserung der Leistung und die Privatsphäre der Nutzer in Bitcoin”. In dem Papier, die Entwickler geben an, dass MuSig ist konzipiert als “ein Protokoll, das ermöglicht, eine Gruppe von Unterzeichnern zu erzeugen, eine kurze, gemeinsame Unterschrift auf einem gemeinsamen Botschaft.”

Die heutige Ankündigung zeigt, dass die MuSig wurde aus einer Idee in verwertbare code, während dieser Woche war der code auch zusammengeführt secp256k1-zkp, ein fork von secp256k1 die für “high-assurance cryptographic library verwendet, die von Bitcoin Core”.

In der post, die Entwickler erklären Ihre Entscheidung für die Entwicklung MuSig durch die Schaffung “ein Missbrauch-gegen-API ohne scharfe Ecken, und die nicht ermutigen, gefährliche Nutzungsmuster auch in eingeschränkten Umgebungen.” Die post betont auch die Notwendigkeit der Verbesserung der überprüfung der Effizienz und die Entwicklung beweisbare Sicherheit in der public-key-Modell. MuSig Signaturen angeblich verbessern Privatsphäre, da verstecken Sie die genaue signer Politik.

Jedoch, seit dem Beginn der MuSig Entwicklung, seine Schöpfer haben angeblich festgestellt, dass eine Reihe von bereits veröffentlichten Signatur-Schemata — einschließlich einer früheren, unveröffentlichten version von MuSig — sind unsicher. Die post weiter liest:

“MuSig-Signaturen, wie Schnorr Signaturen oder ECDSA verwenden Sie in Ihrer Konstruktion ein Geheimnis ‘nonce’, die produziert werden müssen einheitlich zufällig. Jede Abweichung von der gleichförmigen, sogar durch ein einzelnes bit, kann dazu führen, geheimer Schlüssel, gestohlener und-Mittel.”

Für jetzt, die Entwickler bitten die community-Mitglieder um den code zu testen, die berichten zufolge veröffentlicht auf GitHub und feedback.

Bitcoin ist die nächste Halbierung wird erwartet, dass es im Mai 2020. Bitcoin-Halbierung ist ein Ereignis, das passiert etwa einmal alle vier Jahre, nach denen die Höhe der neuen BTC erstellt und verdient durch Bergleute halbiert.

In Erwartung der nächsten Halbierung, Vereinigte Staaten regulierten trading-und clearing-Plattform LedgerX veröffentlichte eine neue Art des derivatekontrakts einzigartige an BTC genannt LedgerX Halbierung Vertrag (LXHC). Das neue Produkt stellt eine binäre option und angeblich “ermöglicht Ihnen eine Feste Rendite, wenn die nächsten Halbierung des block (#etwa 630.000) geschieht bis zu einem bestimmten Datum und Zeit. Wenn der block erst nach, erlischt der Vertrag bei null.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>