Открыть меню

‘Blockchain Bandit’ Hat Gestohlen 45,000 ETH durch Erraten des Schwachen Privaten Schlüssel, Bericht Ansprüche


Ein “blockchain ” bandit” hat es geschafft, zu sammeln, fast 45 000 ether (ETH) erfolgreich zu erraten, schwachen privaten Schlüssel, laut einem Bericht, veröffentlicht von Independent Security Evaluators on April 23.

Adrian Bednarek, senior security analyst, sagte er vor der anspruchsvollen hacker durch Unfall. Beim raten ist der private Schlüssel soll eine statistische Unwahrscheinlichkeit, gelang es ihm, aufzudecken, 732 privaten Schlüssel durch seine Forschung—, die ihm die Fähigkeit zum abschließen von Transaktionen, als ob er der Kontoinhaber ist.

Der Bericht stellt fest, dass, anstatt mit einem brute-force-Suche für die gelegentliche, private keys, verwendet es eine Kombination von der Suche nach fehlerhaften code und fehlerhafte Zufallszahlen-Generatoren.

Bednarek bemerkte, wie einige der Geldbörsen, die im Zusammenhang mit den privaten Schlüsseln gefunden, die mit Ihren suboptimalen Methoden, hatten hohe Mengen von Transaktionen gehen an eine einzige Adresse, mit Geld nicht wieder rauskommen. Bednarek sagte:

“Es war ein Mann, der hatte eine Adresse die ging und das absaugen von Geld von einigen der keys hatten wir Zugang zu. Wir fanden 735 privaten Schlüssel, den er passiert, um Geld zu nehmen von 12 diese Schlüssel hatten wir auch Zugriff auf. Es ist statistisch unwahrscheinlich, er vermute, dass dieser Schlüssel zufällig, also war er wahrscheinlich tun die gleiche Sache […] er war im Grunde zu stehlen Fonds, sobald Sie kam in der Menschen Brieftaschen.”

Auf der Höhe des äthers ist Wert, es wird geschätzt, dass die bandit ‘ s haul wäre es Wert gewesen, mehr als $50 Millionen. Zu der Zeit des Schreibens, wird das Geld im Wert von rund 7,8 Millionen US-Dollar.

Laut Bednarek, der die privaten Schlüssel wurden möglicherweise anfälliger wegen der Codierung Fehler in der software verantwortlich für die Generierung von Ihnen. Eine andere Theorie ist, dass crypto-Besitzer, die erhalten private Schlüssel durch eine Passphrase eingegeben werden, erzeugen identische Stücke durch die Verwendung von schwach-Einträge wie “abc123” oder sogar verlassen Ihre Passphrasen leer.

Obwohl die Identität der blockchain bandit ist unbekannt, Bednarek hat vorgeschlagen, dass eine Staatliche Akteur wie Nordkorea könnte hinter dem Diebstahl. Im März, ein U. N.-Sicherheitsrat Bericht behauptet, daß der isolierte Staat angesammelt hatten $670 Millionen in fiat und cryptocurrencies durch Hacker-Angriffe, wie es versucht, zu umgehen, zu bestrafen, wirtschaftliche Sanktionen.

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Nosre Ffej

    Check this out Jungs. Verdienen Sie bis zu $500 pro Tag. Der beste Teil ist, den KYC-Prozess dauert nur 5 Minuten oder weniger. Wie cool ist das denn? Verdienen beginnen. Genießen.

     

     

    https://coincircle.com/l/kN7FgkFj61

    Antwort

  • Iam Notmyself

    Wissen Sie, die Brieftasche vielleicht erzeugt diese gefährdeten privaten Schlüssel?

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>