Открыть меню

Blockchain-Analyse Hilft bei der Büste “Mr. Dark’ s ‘ Vergewaltigung und Kind Porno-Site


Warnung: Diese Geschichte enthält sensible Inhalte, die manche Leser mögen das störend finden.

Ein niederländischer Staatsangehöriger, bekannt als “Mr. Dark” — wer allegedy gemacht $1,6 Millionen in kryptogeld von hosting gewaltsame Vergewaltigung und Kinderpornographie-videos — wurde angeklagt von einer Federal Grand Jury des District of Columbia.

Michael Rahim Mohammed, 32, angeblich betrieben die “Dunkle Skandale” – website, die operiert hat sowohl das darknet und das normale Internet seit 2012.

Die Website gehostet, mehr als 2000 videos und Bilder, und angekündigt, dass es angeboten wird “echte Erpressung, Vergewaltigung und gezwungen, videos von Mädchen in aller Welt.”

Nutzer könnten die zahlen für die illegale Inhalte — geliefert in E-Mail “verpackt” zum download — mit Bitcoin oder des Astraleums, oder durch das hochladen von eigenen videos, um die Inhalte der Bibliothek. Insgesamt hat die Website erhielt 1650 Einlagen von kryptogeld, darunter 188 Bitcoin und 26,7 Äther.

Website-Regeln verboten gefälschte sexuelle Gewalt

Die Website Regeln prohbited “fake -, amateur – …gehandelt oder Filme”, beharrte darauf, dass “echte Vergewaltigung/Zwang content”, und erklärte, eine Vorliebe für die “eigenen gemacht material.”

Aber während kryptogeld dazu beigetragen, finanzieren die Website, es aufgezeichnet, auch die details der Verbrechen, die auf der blockchain.

Strafverfolgungsbehörden waren in der Lage zu verfolgen, 303 Bitcoin und den Konten, die kryptogeld bezahlt, um die Website mit Chainalysis transaction tracing software. Eine Verwirkung Beschwerde strebt die Einziehung der Beträge und geben den Erlös an die Opfer.

Die Klage bemerkt viele Konten eröffnet wurden rein für die Transaktion und hatten unvollständiger KYC-Verifizierung. Aber die Analyse dazu beigetragen identifizieren anderen illegalen Transaktionen zu:

“Law enforcement beobachtet zahlreiche Zahlungen von diesen Konten auf andere darknet-Märkten, die gekennzeichnet wurden durch die blockchain-analytics-Unternehmen, so dass die Strafverfolgungsbehörden zu identifizieren, die illegale Transaktionen.”

Darknet nicht mehr so dunkel

Die Website wurde nach unten gebracht, nachdem eine internationale Untersuchung wurde eingeleitet, einschließlich der US-Ermittler, der Dutch National Police, Europol und das Deutsche Bundeskriminalamt.

Michael Rahim Mohammed angeklagt wurde, mit der Verteilung von Kinderpornographie, Produktion und Transport von obszönen Fragen zum Verkauf oder zur Verbreitung, Eingriff in das Geschäft der Verkauf oder die übertragung von obszönen Angelegenheit, und Geldwäsche der geldpolitischen Instrumente.

Chief Don Fort von IRS Criminal Investigation sagte, der Fall sollte eine Warnung an andere kriminelle, die Beamten können das Licht auf das darknet:

“Kriminelle sollten wissen, wenn Sie lassen Sie einen digitalen Fußabdruck, werden wir Sie finden. Wenn Sie nutzen Sie die Möglichkeiten unserer Kinder, setzen wir Sie hinter Gittern. Wenn Sie dachten, Sie waren anonym, denken Sie wieder. Das dark web ist nicht ganz so dunkel heute, aufgrund der harten Arbeit von IRS-CI und unsere partner-Agenturen.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>