Открыть меню

BIZ Fordert Zentralbank Digitalen Währungen Inmitten der Corona-Virus-Pandemie


Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat einen Bericht veröffentlicht streiten zu Gunsten der Zentralbank digitalen Währungen (CBDCs) und digitale Zahlungen inmitten der COVID-19-Pandemie.

Das bulletin veröffentlicht die BIZ, eine 600-Mitglied international financial institution repräsentieren Zentralbanken 60 Ländern, fordert die Zentralbanken in Betracht ziehen, CBDCs im Lichte der Besorgnis über die Ausbreitung des Corona-Virus durch vorhandene Zahlung Methoden.

BIZ warnt vor COVID-19 übertragung via credit card terminals

Der Bericht stellt eine wesentliche negative änderung in der Haltung der Verbraucher in Bezug auf die Verwendung von Bargeld in der Antwort auf die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) eine Warnung über die Ausbreitung der COVID-19 über Banknoten.

Während die BIZ-Echos, DIE die Anliegen der Bericht behauptet, dass das Risiko von Corona-Virus-übertragung durch den Kontakt mit credit card terminals und PIN-pads wird noch größer:

“Wissenschaftliche Beweise zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit der übertragung durch Banknoten ist niedrig im Vergleich mit anderen Häufig berührte Gegenstände, wie Kreditkarten-terminals und PIN-pads.”

Nachfrage nach Bargeld fällt in Großbritannien

Der Bericht stellt fest, dass “in den vergangenen Krisen die Nachfrage nach Bargeld ist oft erhöht, da die Verbraucher haben versucht, eine stabile wertanlage und medium austauschen.”

Während die BIZ identifiziert eine aktuelle Zunahme des Umlaufs von Bargeld in den USA, der Bericht stellt fest, dass die aktuellen Daten nicht “noch nicht malen ein einheitliches Bild” — ATM-Abhebungen fallen im Vereinigten Königreich.

In der mittelfristigen der Bericht sagt Voraus, dass der Ausbruch könnte “führen, um sowohl eine höhere vorsorge Beteiligungen Geld durch die Verbraucher und einer strukturellen Zunahme der Nutzung von Mobilfunk -, Karten-und online-Zahlungen.”

CBDCs nicht ausschließen kann unbanked und ältere Menschen

BIS erwartet, dass der aktuelle Klimawandel könnte dazu führen Zentralbank betrieben Zahlung Infrastrukturen wie CBDCs schnell gewinnt an Bedeutung.

Doch der Bericht betont die Notwendigkeit für die CBDCs werden so konzipiert, dass eine Vielzahl von Schocks — “einschließlich Pandemien und cyber-Angriffen.”

Trotz Befürwortung für eine Zentralbank digitale Währung, die BIZ warnt davor, dass eine Abkehr vom Geld als ein allgemein akzeptiertes Zahlungsmittel “hätte öffnen” – Zahlungen Kluft “zwischen denen, die Zugang zu digitalen Bezahlung und ohne” — wahrscheinlich eine “schwerwiegende Auswirkung auf die unbanked und ältere Konsumenten.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>