Открыть меню

Bitweise Zieht langjährigen Bitcoin-ETF-Anwendung


Ein Jan. 14 form mit der United States Securities and Exchange Commission (SEC) bestätigt, dass die Bitweise Asset Management forderte die Rücknahme der Bewerbung für einen Bitcoin (BTC) Exchange Traded Fund (ETF). Dies ist das zweite große ETF-Entzug in den letzten Monaten folgende ähnliche Aktionen, die von VanEck.

Bitweise angewendet für den ETF-Registrierung im Januar 2019. Im März des gleichen Jahres, es ist veröffentlicht hatte, die Bitweise Bericht über die exchange-Band, die behauptet, dass 95% des trading-Volumen hergestellt wird. Der Befund wurde von der Gesellschaft als argument für die SEC zu akzeptieren, die die ETF. Durch eine Missachtung der Mehrheit des exchange-Volumen, die Firma behauptet, dass die Preisbildung für BTC aufgetreten, meist an geregelten Börsen.

Die Argumentation nicht zu überzeugen, die Kommission lehnte den Vorschlag im Oktober 2019. Einen Monat später jedoch, als die Regulierungsbehörde beschlossen, seine Entscheidung zu überprüfen.

Es ist unklar, warum Bitweise entschieden den Rücktritt der ETF jetzt. Bitweise Vertreter nicht sofort Antworten auf eine Cointelegraph Kommentar-Anfrage. Die Geschichte wird aktualisiert, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Ein vielbeachteter Vorschlag von VanEck folgte einem ähnlichen Pfad wie sich die Firma zurückgezogen seinen Antrag im September 2019.

Hürden für einen ETF

Ein ETF ist ein Lager-wie Fonds verfolgen einen bestimmten Vermögenswert oder index aus Vermögenswerten. Die Aktien können frei gehandelt werden während des Tages und in der Regel eng an die zugrunde liegenden Vermögenswertes Preis. Eine Bitcoin-ETF würde somit ermöglichen, institutionelle und retail-Investoren zu gewinnen, direkte Exposition gegenüber der Währung, — während der Handel innerhalb der Grenzen der reglementierten traditionellen Börsen.

Es gab viele historische versuche, die Registrierung eines Bitcoin-ETF, aber Sie wurden immer abgelehnt, durch die SEC. Ihre primäre Anliegen bleiben diejenigen schwierig, das Sorgerecht und das Potenzial der Marktmanipulation. Obwohl SEC-Chairman Jay Clayton stellte in einem September 2019 interview, dass ein Fortschritt gemacht wurde, bemerkte er, dass “mehr Arbeit muss getan werden.”

Der regler ist eingestellt auf Regel auf einem anderen ETF-Vorschlag von Wilshire Phoenix bis Februar 2020.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>