Открыть меню

Bitweise CEO: Bitcoin-ETF Kommt immer Noch als SEC Anliegen Weitgehend Gelöst


Der CEO der crypto-index-Fonds-Anbieter Bitweise Asset Management sagt, dass er immer noch positiv über die Aussichten der Vereinigten Staaten Regulierungsbehörden über die Genehmigung eines crypto exchange-traded fund (ETF).

CEO Hunter Horsley machte seine Bemerkungen in einem interview zusammen mit dem Bitweisen ‘ s global head of research Matt Hougan für Bloomberg UK am Aug. 15.

Scheinbar endlosen Aufschub

Wie berichtet, Bitweise, legte seinen neuesten ETF-Anwendung mit der United States Securities and Exchange Commission (SEC) im Januar dieses Jahres.

In dieser Woche wird der regler verschoben Ihre Entscheidung über den Vorschlag — zusammen mit zwei anderen crypto-ETF-Vorschläge — mit Ablauf der Frist, die für die Entscheidung, die zurzeit für Okt. 13.

Trotz dieser Entwicklungen, Horsley weiterhin positiv erwähnenswert, dass die SEC wurde relativ offen über die Gründe für die Verzögerung und artikuliert die Natur von seinen sorgen.

Obwohl Bitweise hat mehrere Runden von verschiedenen ETF-Anwendungen, stellte er fest es hat eine riesige Menge an Fortschritt in den letzten zwölf Monaten.

Horsley ‘ s Perspektive war, hallte von Hougan, die Bestandsaufnahme der signifikanten jüngsten Entwicklungen im crypto-Bereich wie den Eingang des Handelshauses Susquehanna, verbessert, arbitrage und die neue verbreitet.

Er bemerkte auch, dass die crypto-Hüter haben jetzt Zugriff auf umfangreiche Versicherungen von Llyod ‘ s of London und, dass der Markt breiter ist fällig. Ein großer Teil der SEC Bedenken haben sich somit gelöst, behauptete er.

Die öffnung der crypto zu einem riesigen segment der US-amerikanischen wealth

Während mehrere Krypto-ETF und ähnliche Anlageformen gibt es in Europa bereits, die meisten von der Erwartung, weltweit liegt Sie auf der US-greenlighting solche Produkte. Hougan wog auf, was er glaubt, werden die wahrscheinlichen Auswirkungen der Genehmigung:

“Ein wichtiger Aspekt, um eine Bitcoin-ETF in den USA ist, dass es entsperrt die Finanzberater Marktplatz. So weit crypto hat, konzentriert sich hauptsächlich auf den Einzelhandel und Investoren […] oder institutionelle Investoren […] die Hälfte des Geldes in den USA wird verwaltet von der Finanzberater, und gerade jetzt ist es sehr schwierig für Sie, Zugang zu diesem Markt.”

Hougan gegenüber dieser prospektiven öffnung der neuen großen Bereichen des Reichtums der Einführung von ETFs für gold-und Privatbanken.

Mit der SEC weiter Verzögerung über mehrere ETF-Vorschläge, vielen in der Gemeinde warten auf Ihren zukünftigen Start als möglichen “Heiligen Gral”, die ankündigen würden die weit verbreitete Annahme von cryptocurrencies wie eine geregelte und passive investment-instrument.

Bitweise die eigene Anwendung mit der SEK schlägt vor, eine crypto-ETF tracking der Bitweisen HALTEN 10 Private-Index-Fonds einen Korb von zehn cryptocurrencies.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>