Открыть меню

BitMEX Chaos, Kälte-Wallet-Katastrophe, Deutschland Hasst Crypto: Hodler ‘ s Digest, Okt. 28–Nov. 3


Kommen jeden Sonntag, Hodler ‘ s Digest wird Ihnen helfen, verfolgen Sie jede einzelne wichtige Nachrichten Geschichte, geschehen in dieser Woche. Die besten (und schlechtesten) zitiert, Erlass und Verordnung highlights, führender Münzen, Vorhersagen und vieles mehr — eine Woche auf Cointelegraph in einem link.

Top Geschichten In Dieser Woche

BitMEX Untersuchung “Ausmaß der Auswirkungen” nach mass E-Mail-Leck

Denke, du hattest eine herausfordernde Woche? Spare ein Gedanke für BitMEX. Zunächst die Krypto-Derivate exchange versehentlich durchgesickert seinen Nutzern die E-Mail-Adressen durch vergessen der BCC auf eine Massen-Nachricht. Crypto-Anwalt Jake Chervinsky bezeichnete die Firma als “unverschämt inkompetent” inmitten der ängste, die account-Inhaber könnte nun anfällig für Hacker. Tage später, BitMEX ‘ s Twitter-account wurde gehackt — mit tweets, zweifellos senden einen Schauer hinunter die Stacheln der Benutzer schon sorgen um die Sicherheit. Einer sagte, “Nehmen Sie Ihre BTC und ausführen. Letzter Tag für die Rücknahme,” und ein anderer fügte hinzu: “Gehackt.” Ein anonymer Twitter-account hat sich auch herauskristallisiert, die undicht ist, Benutzer-IDs und E-Mails mit einem tweet zu Lesen: “So viele offensichtliche US-Kunden auf die BitMEX Datenbank-hack.” Für seinen Teil, der exchange sagt, es nimmt die Privatsphäre der Nutzer sehr ernst und es ist die Arbeit zu verstehen, das Ausmaß des Leck — aber das wird, Betrag, um noch eine weitere delle in das Vertrauen der Verbraucher.

Cryptocurrencies wie Bitcoin sind nicht wirklich Geld, deutschen Parlament, sagt

Vor kurzem kaufte eine Tasse Kaffee mit Bitcoin? Einen neuen computer vielleicht? Stop! Nach dem föderalen Parlament, cryptocurrencies wie BTC sind kein echtes Geld. In einer Erklärung, Sie sagte, solche Münzen “im besten Fall nur sehr bedingt zu erfüllen, die wirtschaftlichen Funktionen des Geldes im klassischen Sinne.” Wies darauf hin, dass das Volumen der Zahlungen erfolgt mit Hilfe des crypto ist begrenzt, im Vergleich zu Euro, die Erklärung Hinzugefügt, dass stablecoins sind keine alternative zu fiat-Währungen entweder. In anderen Entwicklungen, eine Gruppe von deutschen Banken veröffentlicht ein Positionspapier warnen der “Wirtschaft braucht einen programmierbaren digitalen ein-euro” — fügte hinzu, dass “chaos und Instabilität” regieren wird, wenn die Geldpolitik fällt nicht in die Verantwortung des Staates. Auf der Waage vorne, fünf Mitgliedstaaten der europäischen Union haben sich angeblich zusammengetan, um stop Facebook ist Waage stablecoin von der Einführung in Europa, Deutschland inbegriffen.

Bitmain ruhig Dateien für die Deutsche Bank-backed IPO in den USA: Bericht

China-basierte mining-titan Bitmain Technologien hat seeeehr ruhig einen Antrag für einen Börsengang bei der amerikanischen Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission. Es ist nicht bekannt, wie viel das Unternehmen hofft, zu erhöhen, aber Berichte deuten darauf hin, dass die Anwendung wird gefördert durch die Deutsche multinationale Deutsche Bank. Ach, das ist nicht Bitmain das erste mal auf die rodeo — und zurück im März, seine versuche, die Datei eine satte $3 Milliarden-Börsengang an der Hong Kong stock exchange offiziell hinfällig, nach mehreren kontroversen. Weiter-kämpfen, die das Potenzial hat, entgleisen seine Ambitionen noch einmal. In anderen IPO news, ein anderes chinesisches kryptogeld Bergbau-Gigant — Kanaan-Kreative — auch eingereicht werden börsennotierte Unternehmen in den USA in dieser Woche. Es ist hoffen, zu erhöhen $400 Millionen und konnte im laufen, um die erste China-basierte mining-Firma-Liste in den Staaten.

Mt. Gehex Ansprüche Termin nach hinten verschoben auf Frühjahr 2020

Es ist fast sechs Jahre her, dass das zum scheitern verurteilt kryptogeld exchange Mt. Gehex stürzte in der Folge von einer verheerenden hack, sah von 850.000 BTC verschwinden — Fonds, das wäre im Wert von fast 8 Milliarden US-Dollar in heutigen Preisen. Die Wiedervereinigung mit den opfern etwas von Ihrer verlorenen Geld hat bewiesen anspruchsvoll, um es gelinde zu sagen — und in dieser Woche, wird der Treuhänder die Verantwortung für den Prozess verlängert die Einreichungsfrist noch einmal. Nobuaki Kobayashi, sagte ein hohes Volumen an problematischen Anforderungen gemeint, die den cut-off-Punkt muss verlängert werden, um 31. März 2020. Dies ersetzt eine Frist von Okt. 28, 2019, die selbst eine Erweiterung von dem ursprünglichen Termin im April 2019. Alle diese Mengen zu einem außerordentlich langwierigen juristischen Prozess, der noch zu vergeben Rückerstattungen von schätzungsweise 24.000 Menschen.

Französisch high-school-Schüler lernen etwas über Bitcoin und crypto

Ooooh la la! High-school-Schüler in Frankreich gehen, um das lernen über cryptocurrencies in der Klasse — mit einem Einführungskurs helfen, Jugendliche zu verstehen, die Auswirkungen, die der BTC hat für die Wirtschaft. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass ein vollwertiges Krypto-Experten entstehen wird, von diesem Modul, der Unterricht konnte arm-junge Erwachsene-wissen, dass werden zunehmend relevant, da kryptogeld Annahme wächst. Erklärer videos, die gezeigt werden, um die Lernenden Fragen, ob die BTC ist die Währung der Zukunft, und ob das weltweit größte kryptogeld hat das Potenzial zum ersetzen des euro. Tausende von Geschäften in ganz Frankreich jetzt akzeptieren BTC, aber Entwicklungen wie Facebook die Waage erfüllt von unerschütterlicher Beständigkeit von einigen der Landes-Politiker, darunter Finanzminister Bruno Le Maire.

Gewinner und Verlierer

Am Ende der Woche ist Bitcoin bei $9,175, Äther bei $182 und XRP auf 0,29 USD. Die total market cap liegt bei $246,028,192,859.

Die drei top-altcoin Gewinner der Woche sind CyberMusic, ParallelCoin und Abulaba. Die drei top-altcoin Verlierer der Woche sind Japan Content-Token, CryptoAds Marktplatz und SounDAC.

Für mehr info auf crypto-Preise, stellen Sie sicher, Lesen Cointelegraph Marktanalyse.

Denkwürdigsten Zitate

“BitMEX nur doxxed seine Nutzer in den meisten unverschämt inkompetente Weise denkbar: vergessen zu verwenden, blind copy, die auf Massen-E-Mail. Jemand muss die Reinigung Ihrem Schreibtisch bereits.”

Jake Chervinsky, crypto-Anwalt

“Um die Wettbewerbsfähigkeit Europas, erfüllen die Bedürfnisse der Kunden und die Reduktion der Transaktionskosten, die Einführung von euro-basierten, programmierbaren digitalen Geld sollte betrachtet werden.”

Der Bundesverband deutscher Banken

“Die Zentralbanken reagieren auf die Realität, dass digitale Währungen, entweder privat oder öffentlich ausgestellt ist, wird bald Teil der globalen monetären system, und dass es in Ihrem Interesse, um sicherzustellen, Sie sind weder Links hinten noch verdrängt.”

Von “Retail CBDCs: Die nächsten Zahlungen frontier”, ein gemeinsamer Bericht, durchgeführt von IBM und dem Offiziellen Geld-und Finanzinstitute Forum

“Wir freuen uns auf Sie! Ich habe Reiten die Bitcoin übergänge über 5 Jahren. Das erinnert mich… sollte ich meinen Rampe?”

Tony Hawk, skateboarding Legende

“Die Stadt hat immer eine position gegen das Unrecht jeglicher Art und form. Dieser cyber-Angriff wird nicht nur als einen Angriff auf die Stadt — system -, sondern als ein Angriff auf die Menschen in unserer Stadt.”

Funzela Ngobeni, Johannesburg Stadtrat

“Bitcoin hodlers nicht zu verkaufen, da Sie glauben, dass Sie Reich werden, wenn #Bitcoin Monde. Bitcoin-Wale, die Reich werden durch den Verkauf jetzt zu erkennen, Ihre Papier-Gewinne vor einem Börsencrash wischt Sie aus. Die Wale müssen sicherstellen, dass die hodlers nicht Ihren glauben verlieren und Bargeld, so dass Sie können in Bar!”

Peter Schiff, crypto-Skeptiker

“Blockchain die Zukunft ist hier, aber wir müssen rational bleiben. Der Anstieg der blockchain-Technologie war in Begleitung von cryptocurrencies, aber die innovation in der blockchain-Technologie bedeutet nicht, wir sollten spekulieren auf virtuelle Währungen”.

Die People ‘ s Daily, die Staatliche chinesische Zeitung

Vorhersage für die Woche

IBM erwartet, dass eine Zentralbank zur Ausgabe von digitalen Währung innerhalb von fünf Jahren

Nach einer kurzen Pause, die unsere Vorhersage der Woche ist zurück! Lesen Sie die Teeblätter in dieser Zeit ist IBM, die glaubt, dass eine Zentralbank die Einführung einer digitalen Währung, die von 2024. In seinem Bericht, verfasst im Zusammenhang mit der Official Monetary and Financial Institutions Forum, der tech-Riese sagte, würde ein solches Projekt dienen entweder “als Ergänzung zu oder als Ersatz für die Banknoten und Münzen.” Für diejenigen, die zu träumen und sich vorzustellen, das große Land wird das erste sein, zu erreichen, ein Meilenstein, die Ergebnisse injizieren eine Dosis Realität — und vorauszusagen jedem Start passieren wird, in eine kleinere, weniger komplexe Wirtschaft. Die Studie ergab außerdem, dass 73% der globalen Banken glauben Zentralbank digitalen Währungen verfügbar sein sollten “unter allen Umständen” mit vielen Institutionen zu begreifen beginnt, dass Sie Gefahr laufen, zurückzubleiben oder verdrängt, es sei denn, Sie Maßnahmen ergreifen.

FUD der Woche

CEO von Simbabwe crypto exchange verliert Passwort zum Bitcoin cold wallet

Auch in der Ausführung für die crypto-exchange-Patzer der Woche, neben BitMEX, ist der Gründer und CEO des simbabwischen Plattform Golix. Tawanda Kembo behauptet, er hat das Passwort vergessen, um eine von der Firma cold-wallets, die statt 33 BTC. All dies kommt inmitten wachsenden Druck von Aufsichtsbehörden, die haben angeblich befahl, die exchange heruntergefahren seine Operationen. Ein großer Teil der Golix Kunden hatten angeblich wenig Erfolg, abrufen, Ihre Investitionen aus dem exchange — eine Behauptung heftig bestritten von Kembo, wer sagt, dass “99% der Leute, die versucht haben, einen Rückzug zu machen, auf Golix es gesehen haben gehen durch ohne Probleme.” In einem blog-post, den er nicht leugnen, dass das Passwort auf dem kalten Brieftasche verloren hatte, aber er Bestand darauf, dass die gesamte situation wurde aus dem Kontext genommen.

Johannesburg Behörden weigern zu zahlen Hacker’ Bitcoin Lösegeld

Konfrontiert mit der Forderung zu zahlen ein Lösegeld von 4 BTC, eine Stadt in Süd-Afrika unternommen hat, eine konsequente Haltung: die Weigerung, Ihre Forderungen zu erfüllen. Die Johannesburg City Council, war Ziel einer cyberattack on Oct. 24, die eine Vielzahl von Diensten angeboten, um die Anwohner. Aber einer von der Organisation Ratsmitglieder, Funzela Ngobeni, sagte, die Stadt ist zuversichtlich, dass die Systeme wiederhergestellt werden können, um die volle Funktionalität, ohne alles hinzunehmen, um den Hackern. Auffällig ist eine trotzige Ton, Ngobeni Hinzugefügt: “Dieser cyber-Angriff wird nicht nur als einen Angriff auf die Stadt — system -, sondern als ein Angriff auf die Menschen in unserer Stadt.”

Argentiniens notenbank verbietet Bitcoin-Käufe mit Kreditkarten

Konfrontiert mit der steigenden Popularität von kryptogeld, als der peso leidet unter Turbulenzen, die Zentralbank von Argentinien verboten hat, seine Bürger von der Verwendung von Kreditkarten zu kaufen crypto. Laut der financial institution, die solche Maßnahmen sind wichtig, um den Schutz des Landes, die Devisenreserven — und es bleibt möglich, vollständige Einkäufe über bank-Konten. Gab es Anzeichen, dass die Zentralbank versucht, üben eine stärkere Kontrolle über die Wirtschaft. Auch in dieser Woche den Betrag von US-Dollar, der argentinischen können die Verbraucher kaufen ein Monat war aufgeschlitzt, um 98% — von $10.000 bis $200. Dies führte in der Folge zu einem sprunghaften Anstieg der Bitcoin-Handel, was darauf schließen lässt, dass die institution nun versuchen, zu mildern die Auswirkungen Ihrer eigenen Politik.

Beste Cointelegraph Features

Bitmain neuen IPO-Versuch in Gefahr, als in-Fight geht an die Börse

Nur einen Tag nach Einreichung bei der SEC, der co-Gründer von Bitmain wurde verdrängt in was wird beschrieben als ein coup. Henry Linver untersucht, wie sich der Aufruhr in der Gesellschaft auslöschen könnte alle hoffen, dass der IPO-Erfolg.

Die Zukunft von cryptocurrencies in Großbritannien hängt sich der FCA die Entscheidung

Zu den ewig verregneten Vereinigten Königreich jetzt, wo eine neue Gewitterwolke dräut über die Zukunft von cryptocurrencies. Sritanshu Sinha sieht Maßnahmen vor, die die Financial Conduct Authority dauern kann, in Reaktion auf die crypto steigende Popularität, inmitten von Warnungen, dass einige der Vorschläge darstellen könnte “ein schwerer Schlag und rückwärts Schritt für Innovationen.”

Kanada schiebt zu regulieren crypto adoption, Verzicht auf flüchtige BTC Vergangenheit

O Canada. Es hat eine flüchtige Geschichte, wenn es um mainstream-Annahme, und-Betrug ist wiederum direkte Auswirkungen auf die Zukunft der kryptogeld im Land. Also, was liegt vor uns? Kyle White nimmt einen Blick.

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>