Открыть меню

Bitfinex Schließt ein Weiteres $100M-Darlehen Rückzahlung an die Leine


Stunden nach mit einer großen denial-of-service-Angriffe (DDoS) Angriff, Bitfinex hat angekündigt, es zurückgezahlt zu bekommen ein weiteres Teil der Darlehen an Leine.

In einem Februar. 28 blog-post, Bitfinex ergab, dass die kryptogeld exchange zurückgezahlt $100 Millionen an ausstehenden Darlehen zu den wichtigsten stablecoin Betreiber Tether (USDT).

Ähnlich wie eine frühere Rückzahlung im Juli 2019, Bitfinex verarbeitet die Transaktion im fiat per überweisung wired Tether-bank-Konto. Nach der post, die die Zahlung gemacht wurde “alle, die auf das Konto des Auftraggebers”, während die Zinsen auf alle Beträge, die im Rahmen der Fazilität Vertrag wurde prepaid bis März 2020.

Die neue $100 Millionen-Rückzahlung abermals Bewegung in die langfristigen kontroversen Beziehung von Bitfinex und Tether, wie beide Unternehmen konfrontiert sind Klasse Klagen beschuldigen Sie des crypto Marktmanipulation. Trotz der crypto-community aktiv in der Klasse-Aktion Klage, mit der berühmten Bitcoin (BTC) influencer Andreas Antonopoulos vor kurzem Ihre Unterstützung für eine der gesetzlichen teams der Fall, die beide Bitfinex und Leine weiterhin zu leugnen Vorwürfe, dass die Unternehmen die beteiligt waren, bei der änderung der Krypto-Markt.

Als solche, Leine hat sich mal wieder lächerlich gemacht Vorwürfe, dass das Unternehmen auf seiner USA-gebunden stablecoin USDT für die Manipulation von Bitcoin Preis heute früher. In einem anderen statement, iFinex, die Firma hinter Tether, argumentiert, dass der Marktmanipulation Ansprüche sind “leichtsinnig und falsch,” die besagt:

“Die Behauptungen in der Beschwerde sind unbegründet oder rechtliche Grundlage, und zeigt einen grundlegenden Mangel an Verständnis der Struktur des Marktes der cryptocurrencies. In der Tat, es ist rücksichtslos und falsch zu behaupten, dass USDT-Token ausgestellt sind in Ordnung, die Märkte zu manipulieren.”

Darüber hinaus Leine ist auch bei einem weiteren umstrittenen Thema in der Krypto-community, größtenteils auf der Grundlage der bestehenden Skepsis über die Tether-reserve-Politik. Gestartet in 2014, Leine ist die erste stablecoin werden unterstützt durch die US-dollar bei 1:1-Verhältnis. Für die letzten zwei Jahre -, Industrie-Kritiker spekuliert, dass der Haltegurt nicht über die entsprechende Menge an cash-Reserven in Ihre Bankkonten, um den Betrag zurück, der USDT im Umlauf.

Heute früher, Tether affiliate Börse Bitfinex erlitt mehrere DDoS-Attacken zusammen mit einem anderen großen globalen crypto exchange OKEx. Anschließend OKEx CEO Jay Hao bot ein Kopfgeld auf das team verantwortlich für den hack, mit dem argument, dass OKEx war gut vorbereitet, um mit einer solchen Art von Angriffen. Als Folge des Angriffs, Bitfinex angeblich ging in den Wartungsmodus, mit exchange-Vertreter nachträglich zu fordern, die das team implementiert ein “strenger Schutz-Ebene” als normale Tätigkeit wieder aufgenommen.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>