Открыть меню

Bitcoin und ETH waren, Während XRP Status Ist Unklar, CFTC, Sagt


Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) sind Rohstoffe, während der status von XRP ist noch unklar, der Vorsitzende der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) sagte.

CFTC-Vorsitzender Heath Tarbert hat bekräftigt, dass der regler Haltung auf beiden Bitcoin und Ether in einem interview mit der online-news-outlet-Cheddar auf Jan. 13. Tarbert sagte:

“So jetzt, Bitcoin und Äther sind die zwei, die wir denken, fallen unter unsere Zuständigkeit.”

In den USA, die CFTC, ist verantwortlich für die Regulierung waren, während Wertpapiere fallen unter die Securities Exchange Commission. Zur gleichen Zeit hat der Präsident offenbar zum ersten mal äußerte seine Gedanken über XRP — die drittgrößte kryptogeld nach Marktkapitalisierung. Das heißt, die CFTc, bleibt unsicher.

Tarbert angeblich spricht über XRP in commodity-security context für das erste mal

Nach Tarbert, den regulatorischen status von XRP ist noch unklar, so weit, trotz der CFTC Arbeit mit der United States Securities and Exchange Commission (SEC), um “wirklich darüber nachdenken, was fällt in welche box” im vergangenen Jahr. Tarbert sagte:

“Wir arbeiten eng mit der SEC über das Letzte Jahr oder so, um wirklich darüber nachdenken, was fällt in welche box, weil ich denke, wenn ich was höre von Marktteilnehmern ist es, dass wir wirklich brauchen Klarheit. Dass ohne Klarheit, es ist wirklich schwierig, herauszufinden, wie diese wird schließlich geregelt werden.”

CFTC ermöglicht die futures-Märkte zu entwickeln, basierend auf cryptocurrencies

Darüber hinaus werden die CFTC-Vorsitzende bekräftigte zudem seine positive Haltung gegenüber dem Markt digitaler assets, stellt fest, dass die Behörde wurde aktiv in den Markt. Tarbert zu beachten:

“In vielerlei Hinsicht, was, die wir regulieren, schaffen wir einen Markt für digitale assets, so sind wir so digitale assets, die diejenigen, die fallen in unsere Zuständigkeit ist, in Erster Linie, Sie haben eine Ware.”

Der Vorsitzende Fort, zu sagen, dass durch das zulassen cryptocurrencies “komm in die Welt der CFTC,” der regler ist so dass der futures-Markt zu entwickeln, basierend auf diesen Produkten. Nach Tarbert, die CFTC wird allmählich helfen, zu legitimieren, der Markt sowie das hinzufügen von Liquidität für die digitale Währung Markt, indem es mit den Funktionen von futures-Märkten wie Preisfindung, hedging, risk management und andere.

Heath Tarbert, dem es gelang, ehemaliger CFTC-chairman Christopher Giancarlo im Juli 2019, sagte erstmals, dass der Äther wurde als von der Regulierungsbehörde als eine Ware, die im Oktober 2019. Die CFTC, die zuvor machte eine ähnliche Aussage über Bitcoin im März 2018.

Regulatorische status von XRP hat in der Tat bisher unklar

Mittlerweile ist der regulatorische status XRP war nicht klar bisher, vor allem nach Ripple das Unternehmen hinter dem token, Stand vor einer Sammelklage behauptet, dass er eine unregistrierte Verkauf von Wertpapieren. Angeblich reichte im Jahr 2018 und gewonnen Traktion im August 2019, die Klage behauptet, dass Ripple irregeführt Investoren und verkauft XRP als unregistrierter Sicherheit in Verletzung von Bundesrecht.

Anschließend Ripple reichte einen Antrag zu entlassen, die Klage Anfang Dezember 2019, zu fordern, dass der Fall in sich widersprüchlich und “self-defeating.” Zuvor Cointelegraph veröffentlicht, einem Experten nehmen auf die komplizierten regulatorischen status von XRP.

Cointelegraph kontaktiert Ripple bezüglich des jüngsten CFTC-chairman ‘ s statement on XRP ist unklar, regulatorische status, hatte aber noch nicht eine Antwort erhalten, wie der Presse-Zeit. Dieser Artikel wird aktualisiert werden, wenn neue Kommentare kommen.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>