Открыть меню

Bitcoin SV Bergleute Sahen Brutto-Verluste von 2,2 Millionen US-Dollar, Da Gabel: BitMEX


Ein tweet veröffentlicht am April 12 von der Forschung arm der großen kryptogeld Derivate-Plattform BitMEX schätzt, dass Bitcoin SV (BSV) Bergleute gesammelt haben, die Brutto-Verluste von $2,2 Millionen.

Der Bericht BitMEX Forschung behauptet, dass BSV Bergleute wahrgenommenen negativen Bruttogewinn-Marge von 12%, da die Münze wurde in einer hard fork, split Bitcoin Cash (BCH). Die Schätzung basiert auf den abgebauten Münze zählen, aktuellen Münzen Preise und untere Schranke mining Stromkosten.

Der tweet stellt fest, dass unter den Kosten, die Schätzung accounts für mining-Strom nur.

Im November, im Vorfeld der BCH schwer Gabel, BitMEX Forschung gestartet, ein Netzwerk-monitoring-tool für Bitcoin (BTC) sowie die Bitcoin Bargeld. Die Ressource, genannt Forkmonitor, sofern die Daten, die BitMEX nach dem gestrigen tweet.

Im März, BitMEX Forschung außerdem wurde ein Astraleums (ETH) Knoten-Metriken website. Die Website, genannt NodeStats, zeigt Daten über fünf verschiedene ETH-Knoten und aktualisiert alle fünf Sekunden. Die website wurde ins Leben gerufen in Zusammenarbeit mit BitMEX den Daten-partner TokenAnalyst.

Als Cointelegraph berichtete gestern, der Gründer und CEO von major kryptogeld exchange Binace, Changpeng Zhao, gewarnt, dass er delist BSV, wenn der Ersteller des altcoin, Craig Wright, ändert nichts an seinem Verhalten.

Die Reaktion von Zhao ist scheinbar motiviert durch die Tatsache, dass Wright hat erst kürzlich ein Kopfgeld über die Identität eines Twitter-Nutzer, nannte ihn ein Betrüger, der für seine Ansprüche zu Satoshi Nakamoto, Bitcoin Schöpfer.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>