Открыть меню

Bitcoin Startet Stärkste Quartal Q2 Mit dem Preis nach Unten Nur 10% YTD


Bitcoin (BTC) hat insgesamt erlitten nur 10% von dem Corona-Virus-Ausbruch, die Bestände ausgelöscht und verursacht die Vereinigten Staaten, um print $6 Billionen.

Das war nach der jüngsten vierteljährlichen Preis, Daten aus monitoring-Ressource Skew.com am März 31, die zeigten, dass für Q1 2020, BTC/USD ist nur rund 10,7 Prozent.

Bitcoin Straßen vor makro Vermögenswerte im Jahr 2020

An drücken Sie die Zeit, das paar blieb höher nach der Suche nach neuer Unterstützung bei 6.500 US-Dollar am Montag.

Auf jenen Ebenen, die das paar nur $700 niedriger als Ihre position zu Beginn von 2020, und $3,800 unter seiner aktuellen Jahr-zu-Datum all-Zeit-hoch von rund $10,300.

Bitcoin hat advanced 75% in den zwei Wochen seit der Kollision mit der vierteljährlichen low — in einer flüchtigen Zeit, dass die Wiederherstellung an einem Punkt erreicht 90%, da die Märkte auf einen Spitzenwert von über $7,000 auf einigen Börsen.

Bitcoin im Vergleich zu US-10-Jahres-anleihenrenditen, 1-Jahres-chart. Quelle: Skew

Als solche, Bitcoin sieht jetzt zunehmend belastbarer als eine Investition option gegenüber traditionellen Märkten, die sich noch trailing-viel mehr als ein Ergebnis von coronavirus.

Das war trotz intervention durch die Zentralbanken auf einer Skala nie vor gesehen in der Geschichte — als Cointelegraph darauf hingewiesen, die USA Geld drucken übung allein neu die Landes-BIP von 1990 und fügte hinzu, es auf die dollar-Versorgung.

– Anzeige blinkt grün, als lukrative Q2 Webstühle

Statistisch gesehen, Q2 in einem bestimmten Jahr neigt dazu, die meisten profitabel für Bitcoin-Inhaber. Da 2013 nur eine Q2 geliefert hat negative Erträge, Neigung zeigt, mit durchschnittlichen Gewinne in Höhe von 65%.

Bitcoin vierteljährliche gibt seit 2014. Quelle: Skew

Anzeichen von Potenzial sichtbar werden, auf einige Indikatoren auf. Wie Bloomberg berichtete am Dienstag, der GTI-Vera-Konvergenz und Divergenz-Indikator gibt die Bloomberg Galaxy Crypto-Index zum ersten mal den “kaufen” – signal in drei Monaten.

Die Stimmung unter den Analysten dreht sich auch mehr optimistisch. In seiner jüngsten Prognose am Montag, veteran trader Ton Vays sagte, dass er nicht mehr erwartet, dass der BTC/USD auf neue Tiefs von weniger als $3,700.

Früher im März hatte er davor gewarnt, dass Bitcoin stürzen könnte so niedrig wie $2,800. Selbst wenn dies noch geschehen, fügte er hinzu, wäre es nicht eine Bedrohung, so lange es vorher war, Kann der block reward Halbierung der Veranstaltung.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>