Открыть меню

Bitcoin, Ripple, Astraleums, Stellar, Bitcoin, Bargeld, EOS, Litecoin, Cardano, TRON, Monero: Preis Analyse, Dez. 5


Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken, Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Markt Daten zur Verfügung gestellt von der Börse HitBTC.

Experten sind sich über die zukünftige Verhalten der crypto-Märkte. Mike Kayamori, CEO von Quoine, erwartet Bitcoin, um neues Leben Höhen durch die Ende des nächsten Jahres, und glaubt, der Boden ist nahe dem aktuellen Niveau.

Auf der anderen Seite, Maleachi Salcido, head of Wenatchee, Washington-basierte Salcido Unternehmen erwartet, dass die situation “vielleicht ein wenig schlimmer bevor es besser wird”, berichtet Bloomberg. Er rechnet Märkte nach unten im Februar des nächsten Jahres.

Obwohl die Märkte sind weit unter Ihrem Leben Höhen, es hat nicht abschrecken Investitionen von großen Anbietern. Die Fähigkeit, neue Projekte zu erhöhen, die Finanzierung zeigt, dass das Interesse am Raum ist lebendig und die Märkte haben eine helle Zukunft.

In einem vor kurzem veröffentlichten Bericht der amerikanischen globalen management-Beratungsunternehmen A. T. Kearney legt nahe, dass Bitcoin freigeben zwei Drittel der Krypto-Marktkapitalisierung per Ende des nächsten Jahres. Derzeit ist Bitcoin Dominanz ist etwa 54 Prozent. Dies bedeutet, dass Bitcoin nach oben auf Kosten von altcoins. Anleger sollten vermeiden, den Kauf schattigen cryptocurrencies und halten mit Sichtbarkeit.

BTC/USD

Der wichtigste trend in der Bitcoin ist down. Für die letzten zwei Tage, die Bullen haben versucht, das zu verteidigen, die Trendlinie der Wimpel aber nicht in der Lage, um push-Preise höher. Hier zeigt sich ein Mangel der Kauf auf höheren Ebenen und Verkaufsdruck. Die gleitenden Durchschnitte sind schräg nach unten und der RSI ist in der Nähe zum überverkauften Bereich. Eine Aufschlüsselung der Wimpel wird fortgesetzt, den abwärtstrend und hat ein Muster, das Ziel von $2,416.52.

Wir glauben, dass der BTC/USD-paar wird Zeuge starker Kauf in $3,500–$3,000-zone. Im Gegensatz zu unserer Meinung, wenn Bären sinken der Preise unter 3.000 US-Dollar, dann ist der nächste halt wird $2,416.52.

Wenn die Bullen gelingt, halten die Trendlinie der Wimpel auf einen Abschluss (UTC-Zeit-Rahmen) basis-und reverse-Richtung, wird er Sie an Stärke. Das erste Anzeichen einer Trendwende sein wird, wenn der Preis trägt über der Widerstandslinie von den Fähnchen. Ein Ausbruch der 20-Tage-EMA erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass ein pullback an die gliederungsstufen von $5,900.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Preis bleibt stecken, um das gegenwärtige Niveau für die nächsten Tage. Wenn der Preis bewegt sich von der Spitze des Dreiecks, ohne einen Durchbruch oder ein Zusammenbruch, der Wimpel-formation ungültig erklärt werden, und die digitale Währung möglicherweise geben Sie den Bereich.

Wir sollten ein klareres Bild innerhalb der nächsten 3-4 Tage. Mittlerweile können die Händler behalten Ihre Stopps auf der long-Positionen, wie bereits in der vorherigen Analyse.

XRP/USD

Die Bullen haben versucht, zu halten die Welligkeit über die unmittelbare Unterstützung von $0.33108 für die letzten zwei Tage, aber Sie waren nicht in der Lage zu sichern, einen starken rebound. Dies zeigt, dass die Bären die Oberhand.

Ein Bruch unter $0.33108 wird im Ergebnis ein Tropfen auf den Nov. 25 Tiefs von $0.31123. Die support-Linie des absteigenden Kanal nur unterhalb dieser Ebene. Wir erwarten eine starke Unterstützung in dieser zone. Im Gegensatz zu unserer Meinung, wenn die Bären sinken die XRP/USD paar unterhalb des Kanals, einen retest von $0.24508 wahrscheinlich ist.

Wenn die bulls verteidigen den Boden des Kanals und rebound stark, bricht aus der 20-Tage-EMA ist, wird es erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Rallye an die Spitze des Kanals auf $0.52. Händler schließen Ihre long-Positionen, wenn der Preis trägt unten den Kanal.

ETH/USD

Astraleums hat rutschte auf der Unterseite der Palette. Eine Aufschlüsselung des Tiefs wird fortgesetzt, den abwärtstrend und stürzen kann es zu der nächst tieferen Unterstützung bei $83.

Wenn die Bullen kaufen die Tropfen zu $100, die ETH/USD-paar wird versuchen, den Aufstieg zu $130.5, wo es vor einem harten Widerstand der rückläufigen 20-Tage-EMA.

Ein pullback bis $167.32 erwartet werden kann, wenn die Bullen sustain der Preis über $130.5. Obwohl Kurzfristige Trader können versuchen, zu gehen lange, positions-Trader sollten warten, bis eine neue kaufen-setup zu bilden vor Beginn aller long-Positionen.

XLM/USD

Sowohl die gleitenden Durchschnitte fallen und der RSI in der Nähe des überverkauften Niveaus, Stellar ist in einem klaren abwärtstrend.

Die Bären erfolgreich verteidigt einen retest der Gliederungsstufe auf $0.184 und die XLM/USD-paar hat sich mal wieder runter. Eine Aufschlüsselung der $0.13427050 wird wieder der abwärtstrend. Die nächste Ebene zu beobachten, auf der anderen Seite ist $0.08.

Wenn die Bullen verteidigen die $0.13427050 Ebene, die digitale Währung bleibt range-gebunden für ein paar Tage. Wir sind positiv darauf, wenn der Preis erhält über $0.184. Bis dahin ist es am besten, bleiben an der Seitenlinie.

BCH/USD

Bitcoin ist Bargeld in einer Firma Bär Griff. Der Preis ist kaputt von der Nov. 25 intraday-tief von $148.27, Wiederaufnahme des Abwärtstrends. Die nächste Unterstützung auf der Unterseite ist viel niedriger bei $100. Aber der RSI taucht, der tief in den überverkauften Bereich, was darauf hindeutet, dass ein pullback könnte beginnen, viel früher als $100.

Nach dem starken Rückgang der letzten Tage rechnen wir mit der BCH/USD-paar zu sehen, wie ein Scharfer Rücksetzer. Das können Kurzfristige Trader nutzen die Gelegenheit, fahren diese nach oben zu verschieben, aber, Erstens, ist der Preis nicht mehr fallen. Fangen fallender Messer können gefährlich sein. Daher, Trader sollten warten, bis die Nachfrage überwiegen Versorgung vor dem Eintritt in einen frischen Positionen.

EOS/USD

EOS ist auf ein one-way-Strecke. Da bricht der $4.493 Ebene, es wurden neue Jahr-to-date-Tiefs auf einer regulären basis. Der abwärtstrend ist so stark, dass die Bullen nicht in der Lage gewesen, um nachhaltig die Trendwende für mehr als einen Tag.

Der trend bleibt so lange in Kraft, wie die Bären halten den Preis unter die abwärtstrend-Linie. Das erste Ziel auf der Unterseite ist ein Tropfen zu $2.

Aber der RSI ist in die überverkaufte zone seit Nov. 19. Dies zeigt, dass der Verkauf wurde übertrieben und ein Rücksetzer erwartet werden kann, von $2. Nach so einem scharfen down-move, der EOS/USD-paar wird wahrscheinlich geben Sie in eine Bodenbildung Bildung. Trader sollten warten, bis ein bullish Muster zu bilden vor dem Eintritt in einen long-Positionen.

LTC/USD

Die Bullen haben versucht, legen Sie eine Unterseite in Litecoin in der Nähe der $28-Marke. Die Erholung auf den Kopf, ins stocken geraten, der 20-Tage-EMA, was bestätigt, dass ein starker abwärtstrend.

Eine Aufschlüsselung der $28 wird fortgesetzt, den abwärtstrend und sinken kann der LTC/USD paar auf die nächste Unterstützung bei $20. Wenn die Bullen verteidigen die 28 Dollar-Marke, die digitale Währung bleibt range-gebunden für ein paar Tage.

Ein Ausbruch von $37 wird eine Kurzfristige trading-Chance auf der long-Seite, mit einem Ziel-Ziel von $47, die wahrscheinlich als harten Widerstand. Positions-Trader sollten warten, bis eine Trendwende signalisiert werden, bevor die Eingabe von long-Positionen.

ADA/USD

Der wichtigste trend in Cardano ist down. Die letzten paar Tage, es wurde die Konsolidierung in einer engen range. Wenn die Bären brechen der Reihe, der wichtigste trend wird wieder selbst, mit der nächsten Unterstützung bei $0.025954.

Die 20-Tage-EMA ist rückläufig und liegt etwas oberhalb der Spitze des Bereichs. Wir erwarten dieses Niveau zu handeln, als eine starke Widerstandsfähigkeit auf jedem pullback.

Allerdings, wenn die Bullen push Kurse oberhalb der 20-Tage-EMA, der ADA/USD-paar-Rallye, um den overhead Widerstand $0.060105. Kurzfristige Trader können Fahrt diese nach oben zu verschieben, sondern die positions-Trader sollten warten für einen neuen Aufwärtstrend zu starten, bevor Sie springen in.

TRX/USD

Obwohl TRON hat nicht gebrochen aus der 20-Tage-EMA in den letzten Tagen, haben wir die Art, wie es gehalten hat, seine Unterstützung. Es bleibt bequem über seinen jüngsten Tiefs.

Die bulls bereits im Besitz der TRX/USD paar über $0.0133 Ebene für die letzten fünf Tage, in der Erwägung, dass die Bären wurden die Verteidigung der 20-Tage-EMA auf dem Kopf.

Wenn die Bullen Skala der 20-Tage-EMA, eine Rallye, um die nächste overhead Widerstand $0.0183 wahrscheinlich ist. Im Gegenteil, wenn die Bären sinken die virtuelle Währung unter $0.0133, einen retest der Nov. 25-tief von $0.01089965 wahrscheinlich ist. Trader sollten warten, bis eine Bullische setup zu bilden, bevor Sie kaufen. Wir erwarten, dass ein Durchbruch oder ein Zusammenbruch innerhalb der Ende dieser Woche.

XMR/USD

Die Bullen versuchen zu verteidigen, die tief von $53.1 in Monero für die letzten zwei Tage. Aber Sie waren nicht in der Lage zu sichern, bounce, das zeigt einen Mangel an Kaufinteresse. Sowohl die gleitenden Durchschnitte sind schräg nach unten und der RSI ist nahe am überverkauften Bereich, was darauf hindeutet, dass der Weg des geringsten Widerstandes ist der Nachteil.

Wenn die XMR/USD-paar schließt (UTC-Zeit (frame) unterhalb der $53, der Rückgang erstreckt sich auf die nächste Unterstützung bei $40. Auf der anderen Seite, die 20-Tage-EMA wird auch weiterhin als einen festen Widerstand. Die Händler sollten warten, bis der trend zu ändern, von unten nach oben vor Beginn aller long-Positionen.

Markt Daten zur Verfügung gestellt von der Börse HitBTC. Charts für die Analyse werden zur Verfügung gestellt von TradingView.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>