Открыть меню

Bitcoin, Ripple, Astraleums, Bitcoin, Bargeld, Stern, EOS, Litecoin, Bitcoin SV, TRON, Cardano: Preis Analyse, Dez. 21


Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph.com. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken, Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Der Markt für Daten ist, die von der Börse HitBTC.

Machen korrekte Vorhersagen ist eine schwierige Fertigkeit, um so mehr, wenn es um cryptocurrencies. Viele Analysten waren gefangen auf dem falschen Fuß mit Ihren allzu optimistischen Prognosen für das Jahr 2018.

Einer der bekanntesten Analysten, co-Gründer von Fundstrat Global Advisors, Tom Lee, sagte, dass in einer Notiz an Kunden, er “wird aufhören, irgendwelche Zeiträume für die Realisierung von fair value.”

Jedoch, eine weitere beliebte Krypto-name, Galaxy Digital, Mike Novogratz, der glaubt, dass die aktuelle kurz-Rallyes führen könnte, bis zu einem größeren später. Die crypto-investment-bank setzt seine Hoffnungen auf die anstehenden Markteinführungen von Fidelity ‘ s crypto-Depot-und trading-services, sowie der digitalen assets trading Plattform Bakkt, zu gewinnen institutionelle Investoren.

Auf der anderen Seite, die United States bank JPMorgan Chase hat gesagt, dass die Einbindung von institutionellen Investoren in den Markt wurde immer geringer.

Nach den massiven Bärenmarkt, würde man erwarten, dass cryptocurrencies zu nehmen einen Rücksitz zu fiat-Geld. Jedoch kürzlich in einer Umfrage, die von der United Kingdom ‘ s central bank — durchgeführt auf Twitter — über 70 Prozent der Befragten favorisiert die Geschenke in cryptocurrencies über Bargeld, Banküberweisung oder Gutschein.

Verschiedene crypto-Projekte weiterhin eine Finanzierung erhalten, die zeigt, dass Investoren weiterhin interessiert in diesem Raum. Aber was soll der Händler tun, nach dem letzten Aufschwung? Wir finden es heraus.

BTC/USD

Auch nach dem scharfen Rücksetzer aus den tiefen der langfristige trend in den Bitcoin ist nach unten. Die Bären versuchen, den stall recovery bei $4,255.

Die 20-Tage-EMA ist die Richtung ändern, und der RSI ist gestiegen in den positiven Bereich. Dies deutet darauf hin, dass die Käufer sind zurück. Dennoch, der wirkliche test bestätigen wird eine Unterseite ist der nächste down-move.

Wenn die Bullen halten die 20-Tage-EMA bei $3,787.33 es wird sich zeigen, dass die Marktteilnehmer bereit sind zu kaufen auf dips. Nach ein höheres tief, höheres hoch bestätigen, dass der abwärtstrend vorbei ist und der trend in der BTC/USD-paar hat sich geändert.

Die kritischen Ebenen zu beobachten, auf der anderen Seite sind 4,500 $laufen, $4.700 Mitarbeitern und $4,914.11. Auf der Nachteil, der abwärtstrend wird fortgesetzt, wenn das kryptogeld bricht unter $3,236.09.

Investoren halten an Ihren Positionen. Trader können Buch teilweise Gewinne der Nähe von $4.500 und trail die Haltestellen höher auf den rest.

XRP/USD

Der pullback in die Welligkeit hat wurde vor Verkaufsdruck in der Nähe der overhead Widerstand $0,4 für die letzten zwei Tage. Wir erwarten eine kleine Korrektur oder Konsolidierung auf diesem Niveau und das ist das, was passiert ist.

Wenn der Preis dreht sich nach unten von dem aktuellen Niveau, es finden Unterstützung an der 20-Tage-EMA. Beide gleitenden Durchschnitte haben sich abgeflacht, die Punkte auf eine wahrscheinliche Konsolidierung kurzfristig.

Allerdings, wenn die Bullen brechen aus $0,4, die XRP/USD paar erreichen können, ist der Widerstand Linie des absteigenden Kanal. Trader können Buch teilweise Gewinne auf dieser Ebene, weil wir erwarten, dass eine große Hürde in die $0.5–$0.62 zone.

ETH/USD

Astraleums steht vor einem Widerstand bei $122.66. Immer noch erwarten wir, dass es zu steigen, um die $130–$136.12-zone, wo die Händler buchen können teilweise Gewinne.

Die 20-Tage-EMA ist allmählich zu drehen, und der RSI hat liegt über 50 level. Dies gibt uns die zuversicht, dass der Kurzfristige trend hat sich verändert, zu Gunsten von die bulls. Aber der langfristige trend ist immer noch abwärts, der 50-Tage-SMA weiterhin Abhang hinunter.

Nach einem langen abwärtstrend befindet, erwarten wir, dass die ETH/USD-paar zu bilden stützend Muster, bevor Sie einen neuen Aufwärtstrend. Der Nachteil an der Sache ist, alle dip-Käufer finden werden bei $100 und unten, die bei $83. Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn der Preis stürzt unterhalb des Dez. 7 mit low.

BCH/USD

Bitcoin-Bar hat eine Geschichte von scharfe Rallyes und es wurde wieder einmal bestätigt, als es sammelten sich mehr als 225 Prozent von einem niedrigen von $73.5 im Dez. 15 zu einem intraday-hoch von $239 heute. Deshalb hatten wir empfohlen, die Händler zu halten, die teilweise Positionen offen, profitieren von solch einem spike in unserer vorherigen Analyse.

Nach der spannenden Rallye von den Tiefs, die 20-Tage-EMA hat begonnen zu drehen, und der RSI ist auch in der Nähe des überkauften Niveaus. Ungeachtet erwarten wir, dass eine Reihe von kurzfristigen Händlern Profite zu verbuchen.

Deshalb werden Händler, die immer noch halten long-Positionen, von niedrigeren Ebenen können Weg Ihre Positionen mit sehr engen Stopps. Auf der Kehrseite, dem BCH/USD-Paarung findet Unterstützung an der 20-Tage-EMA.

XLM/USD

Stellar hat eine riesige underperformer in der aktuellen pullback. Es hat auch nicht überzeugend gebrochen aus der 20-Tage-EMA.

Die Bären wurden der Verteidigung der $0.13427050 Ebene für die letzten zwei Tage. Wenn die XLM/USD-paar dreht sich nach unten von dem aktuellen Niveau, kann es antesten der low bei $0.09285498.

Auf der anderen Seite, wenn das paar erhält über $0.13427050, Sie kann sich bewegen bis zum nächsten Widerstand bei $0.184. Jedoch, wir konnte nicht finden, dass irgendwelche zuverlässigen Kauf-setups auf dem derzeitigen Niveau, damit wir neutral bleiben auf der Münze.

EOS/USD

EOS hat bereits vor Widerstand in der Nähe des 38,2 Prozent Fibonacci-retracement von $3.0510 für die letzten zwei Tage.

Ein durchbrechen dieser Ebene kann eine Bewegung bis $3.5147, die die 50-Prozent-retracement-level des letzten Herbst. Die 50-Tage-SMA ist auch in der Nähe dieser Ebene, so erwarten wir es als einen festen Widerstand.

Umgekehrt, wenn der EOS/USD-paar dreht sich nach unten von dem aktuellen Niveau, es finden einige Unterstützung an der 20-Tage-EMA und darunter auf $2.1733. Die Abflachung 20-Tage-EMA und der RSI in der neutralen zone deuten auf eine Konsolidierung in der nahen Zukunft.

LTC/USD

Wir hatten erwartet, dass Litecoin, um zu erreichen $36.428, aber die Bären versuchen, stall-der pullback an $33.946. Nach der jüngsten Erholung, die 20-Tage-EMA hat sich flach, aber die 50-Tage-SMA weiterhin trend nach unten. Der RSI stieg in das Neutrale Gebiet. Dies deutet auf eine Konsolidierung für ein paar Tage.

Während der Widerstand des Bereichs ist wahrscheinlich bei $36.428, die 20-Tage-SMA ist wahrscheinlich zu handeln als Unterstützung auf der Unterseite.

Ein Bruch unter $28 steigt die Wahrscheinlichkeit für einen Sturz zu $23.1. Wenn dieses level bricht, LTC/USD-paar wird wieder der abwärtstrend. Händlern, die Sie gekauft haben, auf den unteren Ebenen sollen die Haltestellen höher, schützen Sie Ihr Papier Gewinne.

BSV/USD

Bitcoin SV hat sich bewegt, um den oberen Rand der trading-range und erreicht das erste Ziel Ziel von $123.98. Obwohl das momentum ist stark, Trader können Buch teilweise Gewinne näher an diesen Widerstand und trail die Anschläge auf die restliche position.

Wenn die BSV/USD-paar schließt (UTC-Zeit (frame) über $123.98, es hat ein Muster, das Ziel von $167.608, die sehr nahe an das 61,8 Prozent Fibonacci-retracement der Rückgang von $254.13 $38.528.

Unsere optimistische Sicht für ungültig erklärt werden, wenn die Bären nicht unterstützen über $123.98. In einem solchen Fall, die digitale Währung bleiben kann Bereich gebunden für ein paar Tage.

TRX/USD

Wir erwarteten einen starken Widerstand bei $0.0183, aber TRON leicht brach aus ihm heraus. Wenn die Bullen sustain dieses Niveau, wird der Preis schrittweise bis zu $0.02815521.

Mit dem aktuellen pullback, der RSI hat sich von tief überverkauft Ebenen auf der überkauften zone. Die 20-Tage-EMA hat begonnen sich zu drehen, und die 50-Tage-SMA hat sich abgeflacht, die zeigt, dass die Bullen wieder das Kommando.

Nun, jeder retracement vom aktuellen Niveau finden Unterstützung bei der gleitenden Durchschnitte und darunter auf $0.01339050. Händler, die gebucht haben, die Gewinne auf Ihren Positionen sollten warten, bis die nächsten dip zu betreten, neue long-Positionen in der TK – /USD-paar.

ADA/USD

Cardano steht vor Widerstand in der zone zwischen $0.045516 und die 50-Tage-SMA. Daher Händler, die ging lange auf den unteren Ebenen sollte Buch mehr als 50 Prozent des Gewinns in dieser zone.

Die 20-Tage-EMA ist allmählich zu drehen, während die 50-Tage-SMA ist immer noch schräg nach unten. Der RSI ist in den positiven Bereich. Dies deutet darauf hin, dass der Kurzfristige trend hat sich geändert. Die nächste Etappe nach unten finden könnte Unterstützung an der 20-Tage-EMA und unten, die bei $0.033065. Ein Ausbruch über die 50-Tage-SMA $erreichen 0.060105, die als erheblichen Widerstand.

Nach einem langen abwärtstrend befindet, erwarten wir, dass die ADA/USD-paar zu bilden stützend Bildung vor Beginn eines neuen nachhaltigen Aufwärtstrends. Bis dahin sollten Händler wollen den schnellen Gewinn, anstatt zu warten, für einen home run.

Der Markt für Daten ist, die von der Börse HitBTC. Die charts für die Analyse werden zur Verfügung gestellt von TradingView.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>