Открыть меню

Bitcoin Preis: kräftiger Schwung bei $6,5 K Genug für eine Bullische Wende?


Bitcoin (BTC) geschlossen in der Woche nach unten bei $6,900 verloren rund 1.400 USD oder 18.72%. Montag erwischte einen katastrophalen start für die bulls, mit einem Ausverkauf in den asiatischen Markt-Sitzung, verlieren eine weitere 5.5% Suche nach tiefen von 6.500 US-Dollar, bevor die Bullen antworteten mit einem 13% zurück schwingen über $7,300.

Wie schon zuletzt beobachteten, Bitcoin hat weiterhin diktieren die Bewertung über die kryptogeld-Markt als ganzes. Vor allem, Ether (ETH) kurz gehandelt rund $130, aber hat sich seitdem erholt und ist jetzt der Versuch zu wiederholen 150 Dollar, rund 6% für den Tag.

Bitcoin-Dominanz weiterhin Versuch der Rückeroberung von 70% und sieht wahrscheinlich nicht in der nahen Zukunft.

Mit der Volatilität der Rückkehr in den BTC Markt kommt, werden wir schauen, um zu sehen, ob dies ein relief rally oder wenn es Anzeichen gibt, dass dies eher ein entscheidender moment für die Nummer-eins-crypto-asset.

Kryptogeld Markt täglich anzeigen. Quelle: Coin360

Wochen-chart

BTC USD weekly-chart. Quelle: TradingView

Bitcoin scheiterte zum Abschluss der Woche über die 100-Wochen-gleitenden Durchschnitt von $7.400 Einheiten, welche typischerweise buchstabiert Mühe für den Preis von Bitcoin. Die 100 und 560-Wochen-gleitende Durchschnitte sind aufgrund der cross bullish nächste Woche und oft Preis ist Umgekehrt, in gleitenden Durchschnitt kreuzt, so ist es nicht ungewöhnlich, Preis-Aktion beobachtet.

Der Preis hat letztlich festgestellt, dass die Unterstützung bei einem vorherigen hoch gehandelte Volumen Knoten des Volume-Profil, Visual Range, oder VPVR, knapp unter 65% des retracement aus der 2019 Höhen von 14K.

Die Sprungkraft hat sich auch um den gleichen Preis Punkt, der sah eine sehr starke Reaktion bereits im Mai 2019.

Der Moving Average Convergence Divergence Indikator, MACD oder, noch impliziert, dass es bärischen momentum. Verkauft wurde das Volumen über dem Durchschnitt der letzten Woche und der Preis ist der Handel unter dem 100-Wochen-gleitenden Durchschnitt. Also, auf der Suche auf den höheren time frames, man würde vergeben werden für die Feststellung, dass das outlook auch noch Recht bearish.

Tages-chart

BTC USD Tages-chart. Quelle: TradingView

Der Tages-chart ist ein wenig mehr nützlich bei der Ermittlung der Preisentwicklung von Bitcoin. Es ist offensichtlich, dass der Bitcoin hat prallte von der gleichen 6.500 US-Dollar-Ebene, da ereignete sich im Mai. Aber darüber hinaus Bitcoin hat offenbar fand Unterstützung auf der Diagonale Kanal, in dem es wurde der Handel für fast 5 Monate.

Diese Unterstützung scheint gesichert durch eine Bullische Divergenz, die auf der Tages-chart. Diese ist gekennzeichnet durch das On-Balance-Volumen (öbv) – Anzeige-Druck einen höheren gering, während der Preis ausgedruckt hat ein tieferes tief. Dies ist, was darauf hindeutet, dass der Ausverkauf wird angetrieben durch Verringerung verkaufen und, dass es versteckten Akkumulation.

BTC USD Tages-chart. Quelle: TradingView

Die Unterstützung der gefunden bei 6.500 US-Dollar ist ermutigend für die bulls. Aber es bleibt ein bearish Fall, dass das technische Ziel des absteigenden Dreiecks ist noch nicht abgeschlossen. So ist es möglich, dass Bitcoin tun müssen, wird mehr Geschäfte in der $6K-Preis-region.

Die meisten bearish unmittelbaren Aussichten im moment wäre $6K andernfalls fungieren als Unterstützung und ein schneller Sturz zu retest der 200-Wochen-gleitenden Durchschnitt, derzeit bei rund $5,400

4-Stunden-chart

 

BTC USD 4-Stunden-chart. Quelle: TradingView

Blick auf die 4-Stunden-bitcoin chart als unmittelbare Anleitung, wie Sie den rest der Woche spielen kann, ist es klar, dass Bitcoin hat in einigen Widerstand bei $7,400, in der Nähe der 100 WMA.

Brechen und schließen die Woche oberhalb dieser Ebene ist die wichtigste Aufgabe für die Bullen in dieser Woche.

Es ist auch eine deutliche öbv bestätigt Divergenz auf 4-Stunden-chart, ein möglichst starkes Zeichen für eine mindestens einige Versuch von den Bullen weiterhin der Preis, Anerkennung; dies würde auch unterstützt werden durch eine bullishe Divergenz und cross auf dem 4-Stunden-MACD.

Marktstimmung

BTC USD 4-Stunden-chart. Quelle: TradingView

Ein Blick auf die Stimmung in der Markt zeigt, dass die Bitcoin-Förderung negativ, in der unbefristete swap-Märkte. Längere Perioden der negativen Finanzierung hat vorher eine inverse Beziehung mit der Richtung der Preis und unterstützt so die bullish Fall.

Das gleiche Gefühl erstreckt sich auf den futures-Markt, wo es ist klar, dass die Spekulationen über die Stärke von Bitcoin ist premium-futures fiel auf ein tief erlebt, die bei früheren Korrekturen und Böden.

Darüber hinaus werden die Angst und Gier-index sank auf neue tiefen mit dem Markt in extreme Angst was darauf hindeutet, dass einige der schwächeren Marktteilnehmer geben die Hoffnung auf — ein gutes Zeichen für die konträren Trader.

Angst & Gier Index. Quelle: alternative.mir

Zusammenfassung

Insgesamt ist der Preis von Bitcoin hat sich wieder positiv reagiert nach einem Ausverkauf. Es sind die zugrunde liegenden Anzeichen von ein Fall für eine Bullische Umkehr gehen in das Jahr. Aber für das Bullische Szenario zu gehen, Bitcoin brauchen würde, um wieder das 100-Wochen-gleitenden Durchschnitt bei rund $7.4 K in der nahen Zukunft.

Andernfalls wird bedeuten, dass Bitcoin möglicherweise muss mehr Tests von den bulls in der $6K-Bereich. Eine fehlende Reaktion hier würde möglicherweise dazu führen, eine viel größere Abnahme und test der 200-Wochen-gleitenden Durchschnitt.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>