Открыть меню

Bitcoin-Preis-Gefangen Unterhalb von $8,500, wie Bären, Rufen Sie für einen Tropfen zu $6K


Um diese Zeit Letzte Woche, war die situation suchen immer schrecklich für Bitcoin (BTC) und Murmeln von einem Rückgang auf $6.000 und sogar von $3.000 zu zirkulieren begannen unter den Händler. Auch heute gibt es immer noch jene, die denken, dass dies eine echte Möglichkeit, und vielleicht ist Sie das. Für den moment, Bitcoin scheint sich stabilisiert zu haben und Händler sind zuversichtlich, dass eine starke Bewegung auf $8.500 auftreten wird in den nächsten Tagen.

Wo sind wir?

BTC/USD-4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Da die Tropfen von $10,300, Bitcoin angeheftet worden ist, wird in die $8.000 bis $8,400 Bereich mit der Unterstützung bei $8.000 und $7,850. Das digital asset bildete sich ein Doppelboden bei $7,715 kroch über die 20-MA des Bollinger Band-Indikators. Zur Zeit schreiben die 12-und 26 exponentielle gleitende Durchschnitte (EMA) sind in den Prozess der Annäherung auf der 4-Stunden-chart.

Die letzten zwei versuche, um eine starke Aufwärtsbewegung, gekappt um die $8,520, die möglicherweise das Ergebnis von Volumen weiter nachlassen, wie die Bollinger-Bänder ziehen.

Man kann sehen, dass Bitcoin Preis hat geritten rechts entlang der MA der Bollinger Bands und traf auf Widerstand, sobald Ausbruch über den oberen arm in die $8,520 Bereich. Das digital-asset-immer noch schließen unterhalb der 200-MA bei $8,736 und dieser Punkt ist immer noch als Widerstand.

Bulle, Bär oder Chimäre?

BTC/USD-4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Stochastik-RSI (Stoch) hat eine zinsbullische cross auf dem 4-Stunden-und wöchentlichen Zeitrahmen-aber ähnlich wie die Führung von anderen Analysten, die den aktuellen Stand der kurzfristigen versus langfristigen Zeitrahmen MACD bietet eine entgegenstehende Ansicht des Bitcoin insgesamt Preis-Aktion. Wie der Stoch, der MACD auf der Tages-Zeit ist langsam geschwungene nach oben in Richtung des signal-line, aber das Lesen über längere Zeit-frames weniger als inspirierend.

BTC/USD-4-Stunden-Stoch RSI. Quelle: TradingView

Generell kann man vermuten, dass der Bitcoin ist der Versuch zur Wiederherstellung einige der verlorenen Territoriums in der kurzfristigen, aber die längeren Zeitrahmen, Indikatoren zeigen eine rückläufige Tendenz.

Es wurde viel geredet über die Bedeutung der 200-MA und während es ist ein wichtiger Punkt, dass die Bitcoin, sollte oben bleiben, wenn in einem bull-Markt, Trader könnte auch einen Schwerpunkt auf die 111 täglich moving average (DMA).

BTC/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die 111 DMA und mittleren arm der täglichen Bollinger Band fast auszurichten und eine Trendwende ist besser entdeckt zu $9,500, eher als die 200-MA, das ist nur ein overhead Widerstand in dieser Zeit.

Bitcoin2-Jahres-MA-Multiplikator. Quelle: Philip Swift

Philip Swift die 2-Jahres-MA-Multiplikator und seine Bitcoin goldene Verhältnis-Multiplikator show Bitcoin die aktuelle Preis-Aktion ist nichts außergewöhnliches und gleichzeitig keine-man kann es nennen, ein bounce aus der 2-Jahres-MA gebunden ist geschehen, irgendwann.

Ein drop unterhalb der 350-DMA scheint unwahrscheinlich, aber wenn dies geschehen sollte, es würde wahrscheinlich verlängern Sie die aktuelle Anhäufung phase.

Bitcoin Goldene Verhältnis-Multiplikator. Quelle: Philip Swift

Intraday-Händler, die gerade die 1-Stunden-chart feststellen, dass BTC ‘ s versucht Ausbruch über die Bollinger-Bänder führte zu wiederholten besuchen zu $8,528 gefolgt von den 24-Stunden von niedrigeren Höhen.

BTC/USD-1-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Einen Dritten gescheiterten Versuch zu überwinden $8,528 könnte der Letzte Strohhalm, der sieht, BTC fallen unter die 20-MA auf die 4-Stunden-Bollinger-Band und der Preis könnte drop $8,175 oder die lokalen Boden bei $7,720.

Bearish outlook

Ein drop unterhalb des unteren Bollinger-Band arm bei $7,338 ist wahrscheinlich Anlass zur Sorge, und das Volumen-Profil sichtbaren Bereich (VPVR) zeigt, beschränkt sich die Nachfrage in diesem Bereich. Während viele bitterer zu dieser Einschätzung, ein Tropfen unten $7,300 öffnet die Türen zu einem möglichen Besuch $5,700 wo Interesse für BTC ist auf dem VPVR.

Natürlich, es gibt immer die Möglichkeit, dass die Bullen vorne-führen Sie Bitcoin Preis vor es fällt dieser niedrig, aber wie bei jedem asset, nichts kann jemals davon ausgegangen werden, und nichts ist für immer garantiert.

Bullische Szenario

In der Kurzzeit -, Händler sehen möchte Bitcoin überwinden $8,760. Ein wirklich spannendes zu bewegen und bestätigt die Trendwende wäre eine Bewegung über das jüngste hoch bei 9,785 aber vielleicht ein bisschen Wunschdenken.

BTC/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Eine Bewegung auf $9,000 bringen würde Bitcoin wieder über die Basis von dem, was war einst eine massive absteigender Keil näher an die 20-MA des Bollinger Band-Indikator, der derzeit auf $9,200.

Ideal ist eine high-volume-spike-form-bulls helfen würde Bitcoin Pause über $8,500 über den 200-MA bei $8,736, dann evtl. halt an die 20-MA auf $9,200. Eine kurze Zeit der Konsolidierung entlang dieser MA, gefolgt von weiteren Fortsetzung, eine höhere hoch bei $9,783 oder sogar $10,556 wäre dann die nächsten Schritte zu suchen.

Eine Bewegung bis $10,400 würde, setzen viele Händler wieder in die schwarze und wiederherstellen Hoffnungen auf die Rückeroberung von 11.000 Dollar, aber es gibt viel Arbeit zu tun, vor erreichen dieses Punktes.

In Zusammenfassung, Bitcoin erscheint nun oberhalb von $7,800 und sollten die Alarmglocken losgehen, wenn es taucht unter $7,300. Weiterhin Ablehnung auf $8,200 und $8,500 könnte erhöhen die chance auf fallende Bitcoin unter $7.300 bis die $6.500 bis $5,700 Bereich.

Wenige wollen sehen diesem Ergebnis kommen zu spielen, aber es würde eine andere Gelegenheit, zu laden, bis auf einige billige Bitcoin. Angesichts Bitcoin ist bearish bias, mit einem stop-loss würde klug sein und Händler sollten erwägen warten auf eine bestätigte Unterseite vor dem öffnen leveraged long-Positionen.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die von (@horushughes) und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>