Открыть меню

Bitcoin Ist Mit Weniger Energie Trotz Datensatz Hash-Rate, Die Neuen Daten Zeigen


Bitcoin (BTC) ist der Energieverbrauch immer schnell effizienter, die neuen Daten zeigen, wie die hash-rate weiterhin Rekordwerte.

Datensatz-hash-rate mit weniger Leistung

Daten-aggregator Statista Zugriff am Sept. 5 zeigte sich, dass trotz mehr Rechenleistung gewidmet Bitcoin mining, ist weniger Strom erforderlich ist, um Kraftstoff.

Nach einem chart -, Energie-Verbrauch als der Juli war 69.79 terawatt-Stunden pro Jahr. Im Juli 2018, die Figur war 71,12 Terawatt, während die hash-rate war fast 60% niedriger als heute.

Bitcoin jährlichen Strom Verbrauch. Quelle: Statista

Als Cointelegraph berichtet, hash-rate misst die Gesamt-Rechenleistung beteiligt, die in Bitcoin-Transaktions-Verarbeitung. Die Metrik übergeben 80 Trillionen hashes pro Sekunde im August und liegt heute bei knapp 90 quintillion. Im Juli 2018 soll die Anzahl um rund 40 Trillionen.

Bitcoin mining bekommt, eco-freundlich

Die Daten, so passt in den Allgemeinen trend für die Bergleute zu mehr ökologisch bewusst. Als Bitcoin Preise erholte sich in diesem Jahr mehrere Betreiber angekündigt, versucht, die Effizienz zu verbessern.

Eine Studie im Juni festgestellt, dass drei Viertel der Bitcoin-mining-Aktivitäten ist mit erneuerbaren Energiequellen betrieben werden.

Hardware-Hersteller haben weiter gesucht, um die Entwicklung neuer Geräte mit mehr Funktionen und einem niedrigeren Energie-Anforderungen, wie Bitmain ist 7nm Antminer, die debütierte im vergangenen November.

Strom dennoch bleibt ein beliebtes Thema bei Dritten, von denen einige behaupten, die Industrie ist der Verbrauch macht es eine moralisch fragwürdige Tätigkeit.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>