Открыть меню

Bitcoin Ist ein Betrug? JPMorgan Metalle Schreibtisch Festen Goldpreis für Jahre


Die Vereinigten Staaten größte bank konfrontiert frischen Spott von Bitcoin (BTC) Kreise in dieser Woche, nachdem Staatsanwälte sagte Händler durchgeführt hatte mehr Markt Betrug.

Wie Bloomberg berichtet, Sept. 16, JPMorgan Chase droht eine Untersuchung über das Verhalten von mindestens einem Dutzend Edelmetall-Händler.

JPMorgan durchgeführt “Tausende” von illegalen bewegt

Laut den Ermittlern, die Mitarbeiter vorsätzlich engagiert in der Preis-Fixierung der Edelmetalle auf tausenden von Anlässen. Sowohl der Markt-als Teilnehmer und JPMorgan, die eigenen Kunden Verluste erlitten als Folge, behaupten Sie.

“Basierend auf der Tatsache, dass es Verhalten, das weit verbreitet war, auf dem Schreibtisch, es wurde engagiert in tausend Episoden über einen Zeitraum von acht Jahren… Wir befolgen die Fakten, wo immer Sie führen, ob es über Schreibtische hier oder bei jeder anderen bank oder nach oben in die financial institution,” Bloomberg zitiert Assistant Attorney General Brian Benczkowski als selbstverständlich.

JPMorgan ist bekannt als eine der vocal-Skeptiker von cryptocurrencies. CEO Jamie Dimon wurde berüchtigt für seine phrasendrescherei, die begann im Jahr 2017, wenn er als Bitcoin ein Betrug in sich.

Dimon da erschien eine Veränderung des Herzens, Verpfändung nicht zu diskutieren Bitcoin wieder in der öffentlichkeit, während zu leugnen, er mochte es in der privaten Kommentare zu Cointelegraph.

Bitcoin, Banker und Betrug

Vor kurzem veröffentlichte die bank Ihre eigene digitale Währung bietet, JPM Münze, das durch ähnliche Kritik über seine technischen Eigenschaften.

Die Ironie der Edelmetalle Skandal war also nicht verloren, der Krypto-Kommentatoren.

“Sie waren geladen mit Draht Betrug, bank, Betrug und Marktmanipulation. Aber mir wurde gesagt, durch den Geschäftsführer, dass der Bitcoin ist Betrug,” Twitter-analyst bekannt als Rhythmus zusammengefasst.

JPMorgan ist nicht die einzige bank zur Ausgabe von Warnungen über kryptogeld die angebliche betrügerische Natur, während Sie verwickelt in juristische Turbulenzen.

Im Jahr 2018, Niederländisch institution Rabobank behauptet Bitcoin enthalten Geldwäsche-compliance-Gefahren. Anschließend, Behörden bestraft ihn $369 Millionen für Geldwäsche.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>