Открыть меню

Bitcoin Härtesten Rallyes im November — Also Warum Sind die Charts Bearish?


Bisher November hat begann als ein relativ ereignisloser Monat für Bitcoin ist BTC Preis-Aktion, aber all das könnte sich ändern, bevor das Wochenende vorbei ist. Werfen wir einen kurzen Blick auf die charts, um zu sehen, was im Speicher.

Crypto-Markt-Daten Wochenansicht. Quelle: Coin360

Außerhalb der Einstellung eines wöchentlichen hoch bei $9,616, den Preis weiter zu handeln in einer Straffung der Produktpalette, gedeckelt unter den wöchentlichen Widerstand bei $9,616 und unterstützt bei $9.100 Personen. Die letzten 5 Tage haben, ein Muster des täglichen niedrigeren Höhen als trading-Volumen ist fast Erdung zu unterbrechen.

BTC USD Tages-chart. Quelle: TradingView

Auf dem täglichen Zeitrahmen, Bitcoin Preis ist ziehen näher an die 20-Tages moving average (DMA), die Linien mit einem Volumen Lücke auf dem volume Profil sichtbaren Bereich (VPVR). Ein Tropfen unter $9.100 Personen konnte sehen, wie der Preis fällt um $8,950 wo Käufer konnten zeigen einige Interesse.

Wenn Käufer scheitern, zu kaufen in der dip-der Preis könnte sinken auf $rund 8.600. Wenn $rund 8.600 nicht induziert Käufer dann $8,300 könnte die nächste Anlaufstelle für den Bitcoin-Preis ist eine klare Unterstützung hier.

Händler suchen nach Gründen, short zu gehen, wird feststellen, dass der MACD wird über Rollen über die schrumpfende grünen Balken auf dem MACD-Histogramm korrespondieren mit dem Rückgang der Handelsvolumen.

BTC USD 4-Stunden-chart. Quelle: TradingView

Die 4-Stunden-chart zeigt, dass Bitcoin wurde, stecken unter $9,250. Aber während die Bären sind wahrscheinlich auf der Suche zu kurz, $9,300, es gibt immer noch die Möglichkeit, einen Ausbruch. Die 4-Stunden-MACD ist nach oben ziehen in Richtung der signal-Linie und der relative-Stärke-index (RSI) ist auch seinen Weg in Richtung 50.

Bulls sehen wollen Bitcoin-Preis-Kreuz über dem mittleren Bollinger-Band gleitender Durchschnitt und der aufsteigenden Trendlinie (gestrichelte schwarze Linie), die die täglichen Muster von höheren Tiefs bei $9,300. In der Kurzzeit -, clearing – $9,350 sehen konnte, Bitcoin Preis verlängern zu $9,450 die Marken der oberen Bollinger-Band arm.

BTC USD weekly-chart. Quelle: TradingView

Wie auf dem Wochen-chart, Bitcoin-Preis fiel zurück in Richtung der absteigenden Kanal, und den VPVR-display sichert der vorgenannten Möglichkeit der Preis fiel auf $8,300 wenn Käufer zeigen kein Interesse an $9.100 Personen und $8,950.

Letztlich, der Preis ist in der Schwebe, als Käufer und Verkäufer versuchen, um zu bestimmen, einen Aktionsplan.

Swing-Trader sind wahrscheinlich warten, um offene Positionen unter $9,000 und crypto Twitter knurrt mit Investoren, die den Wunsch äußerten zu kaufen, der dip, wenn der Preis fällt um die $rund 8.600 zu $8,300 zone.

Leser bleiben auf dem Laufenden über Cointelegraph die technische Analyse wird wahrscheinlich einen Seufzer der Erschöpfung, als die nächste Anweisung geworden, eher überflüssig wie der spät, aber es muss gesagt werden. Situationen, in denen die Bollinger-Bänder ziehen, die Lautstärke sinkt, und der Handel zieht in der Regel das signal, dass eine große Bewegung ist in der mache.

Freuen

BTC USD Tages-chart. Quelle: TradingView

Bulls phantasieren über ein hohes Volumen spike treibt Bitcoin Preis über die $9,350 Widerstand und über die high-volume-Knoten auf $9,200 zu $9,459. Sie suchen nach einer 14-tägigen höheres hoch markiert bei $10,150, die Linien mit einem high-volume-node auf dem VPVR und das Obere Bollinger-Band arm.

Inzwischen, wenn Sie nicht schon Weg ist kurz, die Bären Aussehen wird, um offene Positionen bei $9,300 und fahre ein Nachteil Pause von mindestens $8,950 wo eine Haltestelle in der Nähe der absteigenden Kanal trendline und 20-MA des Bollinger Band Indikators liegen. Nach der Einnahme einige Gewinn an diesem Punkt, Bären Aussehen mag weiterhin die Fahrt bis zu $rund 8.600, oder sogar $8,300.

Natürlich, Bitcoin irgendwie scheint ein gewisses Eigenleben und geht oft gegen die besten Wünsche von bulls und die Machenschaften der Bären. Händler werden sich auch daran erinnern, dass November ist historisch ein leistungsstarkes Monat für Bitcoin, ein Punkt, der Blocktown Hauptstadt managing partner James Todaro vor kurzem betonte auf Twitter.

Todaro tweeted das obige Diagramm und sagte:

“Im November wurde historisch eine bitcoin größten performing Monate datiert von 2012. November 2018 war die wichtigste (und unvergesslichen) Ausnahme. BTC ist derzeit nur 1,5% für November 2019…Was werden die nächsten 3 Wochen bringen?”

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors (@HorusHughes) und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>