Открыть меню

Bitcoin Dominanz Tatsächlich Über 90%, Neue Forschung Schlägt


Bitcoin ist der wahre Anteil an der gesamten Marktkapitalisierung für alle cryptocurrencies kann tatsächlich über 90%, Forbes berichtet, Aug. 22.

Während die mainstream-Krypto-Daten-Aggregatoren wurden, zeigen auf eine Dominanz Niveau von etwa 70%, Analysten der Arkanen Forschung glauben, dass der wahre Wert kann sehr viel höher sein.

Liquidität muss berücksichtigt werden

Arkane Forschung hat argumentiert, dass, um eine genauere Messung des Bitcoin Dominanz Liquidität sollte in die Rechnung einbezogen. Sie schreiben:

“Man könnte in der Lage sein, zu verkaufen ein token für 3 Dollar, aber was passiert, wenn Sie verkaufen wollen, 1 million? Ohne Rechnungswesen für die Liquidität, die Marktkapitalisierung wird eine sinnlose Maßnahme.”

Verwendung von Handelsvolumen als einfacher Indikator der Liquidität — mit dem Zugeständnis, dass eine anspruchsvolle Maßnahme konstruiert werden könnte, für detailliertere Ergebnisse — Arkane Forschung neu berechnet das Volumen-gewichtete Marktkapitalisierung des kryptogeld Markt.

Seine Ergebnisse zeigen ein neues Bild von mehr als 90% für Bitcoin — 20% höher als andere Schätzungen.

Die Forscher führten zwei parallel analysiert — basierend auf Daten aus CoinMarketCap, und man beschränkt sich auf die 10 kryptogeld Austausch identifiziert, die durch Bitweise Asset Management als eine zuverlässige Band, die noch nicht waschen gehandelt oder manipuliert werden.

Arkane Forschung insbesondere ausgeschlossen stablecoins aus der Gleichung — argumentieren, dass eine solche asset-gekoppelte Währungen konkurrieren nicht mit Münzen, die einen autarken intrinsischen Wert.

RIP altcoins?

Die Forscher behaupten, dass solche ein Auge-knallen Ebene der Markt-Dominanz macht es weniger wahrscheinlich, dass andere cryptocurrencies konkurrieren kann mit Bitcoin. Netzwerk-Effekte, die Sie schreiben, sind alle mehr entscheidend, wenn es um Geld geht, “wo die Liquidität ist alles”.

Diesen robusten Dominanz hat Folgen für Investoren und die Entwicklung der Infrastruktur für Zahlungen sowie für Projekte, die sich auf die zugrunde liegende Sicherheit eines öffentlichen blockchain. Dessen ungeachtet, das Studium beinhaltet die Einschränkung, dass:

“Es ist notorisch schwierig zu vergleichen und verschiedene Projekte, die sich an unterschiedliche Nischen. […] Für crypto, man könnte argumentieren, dass die ganze Idee der Messung der relativen Stärke der verschiedenen Münzen und Token fälschlicherweise impliziert eine Konkurrenz zwischen komplementären Lösungen.”

Wie berichtet, früher in diesem Monat, ausgesprochener Bitcoin-Befürworter und ehemaligen Wall-Street-Händler Max Keiser sagte kürzlich auf Bitcoin ‘ s wogende Dominanz-Ebenen — argument, dass “das 2014-2017 ära der Twinks und harte Gabeln ist tot.”

Bitcoin ist die aktuelle Dominanz, gemessen durch CoinMarketCap, ist bei fast 70% — ein Niveau nicht gesehen, seit April 2017.

3 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Mandelson

    Es kann nur einen geben!

    Antwort

  • Tom Gilchrist

    Altcoins können nicht Dominieren, aber Sie sind ebenso sehr wichtig.

    Antwort

  • Bethany Macau

    Bitcoin ist die erste Krypto-Währung, es hatte zu dominant.

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>